1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Apple will Unreal Engine…

Zum Glück gibts unter Android noch APKs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: bla 18.08.20 - 10:56

    Hab noch nen Telefon von Sony und habe mir gerade erst ein Tablet von Samsung zugelegt und bei beiden kann man problemlos APKs installieren.
    Das sich die ganze Welt überhaupt darauf eingelassen hat, dass es so eine Möglichkeit unter iOS eher nicht gibt...

  2. Re: Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: Flasher 18.08.20 - 11:07

    Naja, das Problem ist ja, dass die APKs teilweise aus sehr dubiosen Quellen kommen und man effektiv nicht weiss was man sich da gerade installiert. Solange also Entwickler/Publisher ihre APKs nicht offiziell auf ihren Webseiten zum Download anbieten (so wie es auf dem PC seit zig Jahren Gang und Gäbe ist), solange wird man auf Googles Monopol des Playstores angewiesen sein.

  3. Re: Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: thecrew 18.08.20 - 12:44

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, das Problem ist ja, dass die APKs teilweise aus sehr dubiosen Quellen
    > kommen und man effektiv nicht weiss was man sich da gerade installiert.
    > Solange also Entwickler/Publisher ihre APKs nicht offiziell auf ihren
    > Webseiten zum Download anbieten (so wie es auf dem PC seit zig Jahren Gang
    > und Gäbe ist), solange wird man auf Googles Monopol des Playstores
    > angewiesen sein.

    Das war schon immer der Fall das Programme (heute appz) aus dubiosen Quellen kommen können. Trotzdem ist ein System das dir die Installation eigener Sachen verbietet schon zimlich dreist. Aber die Leute machen ja freiwillig mit. "Aus Sicherheitsgründen" Und dann kommt der nächste I Cloud Hack. ;-)

  4. Re: Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: Auspuffanlage 18.08.20 - 13:21

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, das Problem ist ja, dass die APKs teilweise aus sehr dubiosen Quellen
    > kommen und man effektiv nicht weiss was man sich da gerade installiert.
    > Solange also Entwickler/Publisher ihre APKs nicht offiziell auf ihren
    > Webseiten zum Download anbieten (so wie es auf dem PC seit zig Jahren Gang
    > und Gäbe ist), solange wird man auf Googles Monopol des Playstores
    > angewiesen sein.


    Moin Flasher,

    Whatsapp bietet ihre APK auf ihrer Website an. Du hast also die Möglichkeit diese abseits vom PlayStore zu installieren.
    Bei opensource Projekten, kannst du deine eigene APK builden und auf deinem Android Gerät installieren.

    Diese Möglichkeit hast du bei iOS meines Wissens nicht.

    Du bist also nur bei closed source Produkten von Anbietern die es NICHT selber zum Download anbieten auf "dubiose Quellen" angewiesen. (Empfehlung meinerseits: Nicht verwenden!)

    Das ist ein Grund warum ich kein Fan von Apples System bin (finde die Hardware aber gut).

    Es wäre wünschenswert, wenn dem Endnutzer von iOS Geräten diese Möglichkeit angeboten wird. Frage an Entwickler für iOS Apps. Kann ich bei Opensource Projekten diese in Apples Entwicklungsumgebung builden und auf mein Gerät kopieren (und auf das meiner freunde wenn sie mich besuchen usw...) oder ist das bei iOS nicht möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  3. Stadt Erlangen, Erlangen
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission