1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Apple will Unreal Engine…

Tencents WeChat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tencents WeChat

    Autor: Dekatelon 18.08.20 - 11:35

    Meine Theorie ist ja, dass Tencent über Epic versucht, das Appstore Monopol von Apple zu brechen, um so weiterhin eine Möglichkeit zu haben, WeChat auf iPhones zu vertreiben. Der Zeitpunkt der Klage spricht zumindest dafür

  2. Re: Tencents WeChat

    Autor: gorsch 18.08.20 - 13:51

    Naja, ich glaube eher anderherum wird ein Schuh draus. Wenn es WeChat nichtmehr auf Apple Geräten gibt, dann kaufen sich die Chinesen eben ein Android Gerät. Darauf kann Tencent sich verlassen. Ohne WeChat ist Apple in China einfach mal weg vom Fenster.

    WeChat bekommt ja schon jetzt wie viele andere Unternehmen eine Extrawurst von Apple. Die müssen keine 30% abdrücken und dürfen third-party Apps innerhalb der App anbieten.

    So eine Extrawurst hätte Epic sicher auch bekommen, aber denen geht es um's Prinzip, bzw. um ihren eigenen Store auf iOS.

  3. Re: Tencents WeChat

    Autor: Isodome 18.08.20 - 14:03

    Laut Klageschrift hat Epic versucht sich mit Apple zu einigen, ist aber gescheitert.

  4. Re: Tencents WeChat

    Autor: Teeklee 18.08.20 - 15:08

    Dekatelon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Theorie ist ja, dass Tencent über Epic versucht, das Appstore Monopol
    > von Apple zu brechen, um so weiterhin eine Möglichkeit zu haben, WeChat
    > auf iPhones zu vertreiben. Der Zeitpunkt der Klage spricht zumindest dafür

    Apple macht doch selbst Lobbyarbeit, damit WeChat nicht verboten wird.
    Wie will Apple noch ein einziges iPhone in China verkaufen, wenn sie WeChat nicht im Store haben dürfen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. VenturisIT GmbH, Bad Soden am Taunus
  3. Globus SB-Warenhaus Holding, Sankt Wendel
  4. Hays AG, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
    Razer Book 13 im Test
    Razer wird erwachsen

    Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
    2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
    3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle