Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidias G80 - mit Wasserkühlung…

Vielleicht jetzt endlich mal mit HDR und AA gleichzeitig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht jetzt endlich mal mit HDR und AA gleichzeitig

    Autor: novice 06.10.06 - 14:04

    Hm,
    mehr als die Leistung würde mich vollständige unterstützung der bereits auf dem Markt befindlichen Techniken interessieren, ich würd mir ja gerne mal ne neue Grafikkarte kaufen, aber leider hat NVidia scheinbar bisher kein Interesse daran gehabt Antialiasing und HDR gleichzeitig darszustellen. Mal gespannt ob das mit dem G80 Chipsatz geht...

  2. Re: Vielleicht jetzt endlich mal mit HDR und AA gleichzeitig

    Autor: m0n0kl 06.10.06 - 14:06

    novice schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm,
    > mehr als die Leistung würde mich vollständige
    > unterstützung der bereits auf dem Markt
    > befindlichen Techniken interessieren, ich würd mir
    > ja gerne mal ne neue Grafikkarte kaufen, aber
    > leider hat NVidia scheinbar bisher kein Interesse
    > daran gehabt Antialiasing und HDR gleichzeitig
    > darszustellen. Mal gespannt ob das mit dem G80
    > Chipsatz geht...
    >


    so wie ich das verstanden hab kann die serie das!

  3. Re: Vielleicht jetzt endlich mal mit HDR und AA gleichzeitig

    Autor: aptynux 07.10.06 - 09:14

    -----WWW.HARDWARE-INFOS.COM HAT GESCHRIEBEN-----
    Für nVidia ist es immer wichtig, den besten Kompromiss zwischen Performance und Bildqualität zu finden. Auf dieser Basis bekommt der Endkunde Grafiklösungen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der GeForce 8 Serie wird nVidia weiterhin die Performance, aber auch die Bildqualität verbessern. Es werden neue AA-Muster verfügbar sein und auch HDR mit AA ist dann möglich.
    GDDR4 wird mit der GeForce 8 Serie kommen.
    Direct3D 10 ist für nVidia sehr wichtig. Die GeForce 8 Serie ist speziell für Direct3D 10 entwickelt worden und verbindet die beste DirectX 9 Performance mit den neuen Featurs von Direct3D 10. Direct3D 10 bietet dem Programierer eine deutlich flexiblere Möglichkeit, Shader Programme zu programmieren.
    GeForce 8 wird eine vollständige Direct3D 10-GPU sein und alle Features der neuen API unterstützen.
    G80 wird wie jetzt schon die neuen GeForce 7 Produkte auf 80nm gefertigt werden.


  4. Re: Vielleicht jetzt endlich mal mit HDR und AA gleichzeitig

    Autor: aptynux 07.10.06 - 09:15

    -----WWW.HARDWARE-INFOS.COM HAT GESCHRIEBEN-----
    Für nVidia ist es immer wichtig, den besten Kompromiss zwischen Performance und Bildqualität zu finden. Auf dieser Basis bekommt der Endkunde Grafiklösungen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der GeForce 8 Serie wird nVidia weiterhin die Performance, aber auch die Bildqualität verbessern. Es werden neue AA-Muster verfügbar sein und auch HDR mit AA ist dann möglich.
    GDDR4 wird mit der GeForce 8 Serie kommen.
    Direct3D 10 ist für nVidia sehr wichtig. Die GeForce 8 Serie ist speziell für Direct3D 10 entwickelt worden und verbindet die beste DirectX 9 Performance mit den neuen Featurs von Direct3D 10. Direct3D 10 bietet dem Programierer eine deutlich flexiblere Möglichkeit, Shader Programme zu programmieren.
    GeForce 8 wird eine vollständige Direct3D 10-GPU sein und alle Features der neuen API unterstützen.
    G80 wird wie jetzt schon die neuen GeForce 7 Produkte auf 80nm gefertigt werden.


  5. Re: Vielleicht jetzt endlich mal mit HDR und AA gleichzeitig

    Autor: testuser 27.10.06 - 07:43

    Hört sich für mich alles nach Microsoft Gespamme an..
    Wäre Blödsinn die rein auf D3D auszulegen, da man im CAD Bereich schon immer auf OpenGL setzt. Da die Quadros auf den gleichen Chips basieren, wäre das wohl der Tod der Karte.
    Btw. die G80 nutzt GDDR3.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MGRP - Management Group Dr. Röser & Partner, Crailsheim
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 16,99€
  3. 4,99€
  4. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Gamescom Opening Night: Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800
    Gamescom Opening Night
    Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

    Gamescom 2019 Der Hubschrauber Comanche hebt wieder ab, Sega macht ein eigenes Civilization und Anno 1800 bekommt dynamische Tag- und Nachtwechsel: Mit einer langen Show ist die Gamescom 2019 eröffnet worden.

  2. Playstation: Sony kauft Insomniac Games
    Playstation
    Sony kauft Insomniac Games

    Gamescom 2019 Das Entwicklerstudio Insomniac Games hat auch schon Spiele für die Xbox One produziert, doch damit ist nun wohl Schluss: Sony hat das Team hinter Spider-Man gekauft und gliedert es in seine internationale Studiogruppe ein.

  3. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt werde. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.


  1. 07:43

  2. 07:15

  3. 20:01

  4. 17:39

  5. 16:45

  6. 15:43

  7. 13:30

  8. 13:00