1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox Series S erscheint am…

Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: grutzt 09.09.20 - 07:43

    Ich habe noch keinen Fernseher gesehen, der das nicht allein kann.

  2. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: genussge 09.09.20 - 07:52

    Aber wo ist der Nachteil? Wenn der Fernseher bereits die Daten in 4k hochgerechnet Empfangen kann, wird es dadurch ja nicht schlechter.

  3. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: Pyry80 09.09.20 - 07:57

    Na sei doch froh, dass Du aussuchen kannst wer das upscaling übernimmt. Nicht jeder Chip bietet die gleiche Leistung - es kann durchaus sein, dass das hochgerechnete Ergebnis der XBox besser aussieht als die von deinem Fernseher - oder umgekehrt ;)

  4. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: Allandor 09.09.20 - 08:39

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch keinen Fernseher gesehen, der das nicht allein kann.

    Es gibt solche Fernseher tatsächlich die das nicht können ;)

    Es hat jedoch noch andere Vorteile. Der Fernseher bekommt ein Signal das er direkt 1:1 umsetzen muss und nicht noch umrechnen. Das spart die Zeit der erneuten Umrechnung (das kann den Lag nicht unerheblich erhöhen, wenn das im Fernseher passiert). Zudem gibt die Konsole so immer das gleiche Bildsignal aus, während eine Fernseher bei der Umrechnung teils richtig miese Qualität abliefern.

  5. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: Volkhardt 09.09.20 - 08:41

    Vor allem wenn DirectML zum Einsatz kommt dürfte das Ergebnis um ein vielfaches besser sein, als das eines Fernsehers. Siehe DLSS2.0 Was sogar bessere Ergebnisse erzielt als ein natives Bild und weniger Ressourcen benötigt. Machine learning sei dank.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.20 08:42 durch Volkhardt.

  6. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: turk-style 09.09.20 - 09:25

    Du weisst schon, dass der Fernseher auch die HUD Elemente und co auch hoch skaliert?
    Übernimmt das die Konsole, wird nur das "Bild" hoch skaliert und die HUD Elemente rücken nicht in den Vordergrund und nehmen Unnötig Platz ein.

  7. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: Lightrocker 09.09.20 - 10:34

    Ein Fernsehgerät kennt pro Pixel nur die Farbwerte. Die Konsolen-Hard- bzw. -Software kann noch wesentliche Informationen (Tiefe, Motion-Vektoren) mehr nutzen, um eine bessere Qualität beim Hochskalieren zu erreichen. Deswegen wird auch die HDR-Erzeugung aus SDR-Spielen auf den neuen Xboxen besser funktionieren als auf jedem aktuellen TV-Gerät.

  8. Re: Was soll immer der Unsinn mit dem Upscaling?

    Autor: Dwalinn 09.09.20 - 13:21

    Vielleicht nutz die Konsole RIS um das hochskalierte Bild nachzuschärfen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt (Oder) oder Home-Office
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  3. Hays AG, Ingolstadt
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 16,99€
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht