1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox Series S nutzt starke…

Grafikleistung stark beschnitten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: Graveangel 09.09.20 - 17:55

    Ist es nicht ggf. sehr drastisch die Grafikleistung zu dritteln?

    Bin mal gespannt, ob Sony sich das auch wagt.
    Glaube nicht, dass das ankommt. Viele spätere Spiele werden vermutlich dann gar nicht mehr ordentlich laufen und dann muss man doch die größere kaufen oder so.

    Naja, für mich eh nix, aber ich finde die Entscheidung etwas fragwürdig

  2. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: BrechMichel 09.09.20 - 18:05

    Kommt drauf an wie gut optimiert wird - 4K braucht 4x mehr Leistung als 1080P, wenn man 1/3 der Leistung der dicken Version nimmt könnte das schon hinhauen.
    Was mich eher abschreckt ist der "All-Digital" wahn, das würd ich mir keinen Falls antun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.20 18:06 durch BrechMichel.

  3. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: bark 09.09.20 - 19:08

    nein sit es nicht. das ist das was im beitrag amateurhaft dargestellt worden ist.
    Die wichtigsten komponenten sind gleich..
    ähnlicher CPU und die identische i/O-Leistung...Der rest hat nur auswirkung auf auflösung...wenn man von 1440p ausgeht sollte das wohl anpssen. sogar mit den selben fps wie die serie X.


    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es nicht ggf. sehr drastisch die Grafikleistung zu dritteln?
    >
    > Bin mal gespannt, ob Sony sich das auch wagt.
    > Glaube nicht, dass das ankommt. Viele spätere Spiele werden vermutlich dann
    > gar nicht mehr ordentlich laufen und dann muss man doch die größere kaufen
    > oder so.
    >
    > Naja, für mich eh nix, aber ich finde die Entscheidung etwas fragwürdig

  4. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: ms (Golem.de) 09.09.20 - 19:12

    Steht doch auch eindeutig in unserer News:

    "Verglichen zur Xbox Series X könnte die Xbox Series S daher zwar die schlechtere Bild- und Grafikqualität haben, aber kein Bremsklotz für Entwickler sein, was Gameplay und Spielwelten anbelangt."

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  5. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: xxsblack 09.09.20 - 19:43

    BrechMichel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Was mich eher abschreckt ist der "All-Digital" wahn, das würd ich mir
    > keinen Falls antun.

    Wo ist das Problem? Meine Xbone ist eigentlich nur "All-Digital", jedoch...ist die Konsole offline und das Spiel gekauft (kein Game Pass), kann ich das Spiel immer starten, solang es kein Onlinespiel ist! Spiel downloaden, Konsole alle 3-6 Monate mal ins Netz nehmen für Updates und wieder Offline gehen. Noch nie Probleme gehabt! Weder auf PC noch auf Konsole!

  6. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: Volkhardt 09.09.20 - 19:56

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steht doch auch eindeutig in unserer News:
    >
    > "Verglichen zur Xbox Series X könnte die Xbox Series S daher zwar die
    > schlechtere Bild- und Grafikqualität haben, aber kein Bremsklotz für
    > Entwickler sein, was Gameplay und Spielwelten anbelangt."

    Am Ende wird die grafikleistung womöglich kaum sichtbare Unterschiede zur XSX bzw PS5 machen. Geringere Auflösung halt, aber sonst. Wayne...

  7. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: Gucky 09.09.20 - 23:48

    Man vergisst hier eine GAAANZ wichtige Sache. Man will doch den kompletten Gebrauchtspielemarkt und selbst viele Retail-Rabatte mit der Konsole ausschließen.
    Damit hätte Microsoft die alleinige Kontrolle darüber was man auf der Konsole spielen kann oder was nicht. Quasi der Apple-Weg.

  8. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: Psy2063 10.09.20 - 07:09

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BrechMichel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > > Was mich eher abschreckt ist der "All-Digital" wahn, das würd ich mir
    > > keinen Falls antun.
    >
    > Wo ist das Problem? Meine Xbone ist eigentlich nur "All-Digital",
    > jedoch...ist die Konsole offline und das Spiel gekauft (kein Game Pass),
    > kann ich das Spiel immer starten, solang es kein Onlinespiel ist! Spiel
    > downloaden, Konsole alle 3-6 Monate mal ins Netz nehmen für Updates und
    > wieder Offline gehen. Noch nie Probleme gehabt! Weder auf PC noch auf
    > Konsole!

    Kein Gebrauchtmarkt, keine Spiel mit Freunden und Verwandten tauschen, vollständige Abhängigkeit der vom Hersteller diktierten Preise

  9. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: Dai 10.09.20 - 07:21

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xxsblack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > BrechMichel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > [...]
    > > > Was mich eher abschreckt ist der "All-Digital" wahn, das würd ich mir
    > > > keinen Falls antun.
    > >
    > > Wo ist das Problem? Meine Xbone ist eigentlich nur "All-Digital",
    > > jedoch...ist die Konsole offline und das Spiel gekauft (kein Game Pass),
    > > kann ich das Spiel immer starten, solang es kein Onlinespiel ist! Spiel
    > > downloaden, Konsole alle 3-6 Monate mal ins Netz nehmen für Updates und
    > > wieder Offline gehen. Noch nie Probleme gehabt! Weder auf PC noch auf
    > > Konsole!
    >
    > Kein Gebrauchtmarkt, keine Spiel mit Freunden und Verwandten tauschen,
    > vollständige Abhängigkeit der vom Hersteller diktierten Preise

    Dieses Problem betrifft aber nicht die Xbox, denn man kann sich die Keys für Xbox Spiele auch aus anderen Keystores besorgen zu weit besseren Preisen als von Microsoft selbst.

    Ich sehe nur schwarz für die PS5 all Digital, denn Sony unterbindet das und man kann die Spiele wirklich nur bei Sony selbst kaufen. Das wird zu dem gleichen Problem führen wie aktuell bei Apple das die ein Monopol auf der Konsole haben und Preise jenseits von gut und böse diktieren bis die Leute die Schnauze voll haben.

  10. Re: Grafikleistung stark beschnitten

    Autor: Allandor 10.09.20 - 09:41

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein sit es nicht. das ist das was im beitrag amateurhaft dargestellt
    > worden ist.
    > Die wichtigsten komponenten sind gleich..
    > ähnlicher CPU und die identische i/O-Leistung...Der rest hat nur auswirkung
    > auf auflösung...wenn man von 1440p ausgeht sollte das wohl anpssen. sogar
    > mit den selben fps wie die serie X.
    >
    > Graveangel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist es nicht ggf. sehr drastisch die Grafikleistung zu dritteln?
    > >
    > > Bin mal gespannt, ob Sony sich das auch wagt.
    > > Glaube nicht, dass das ankommt. Viele spätere Spiele werden vermutlich
    > dann
    > > gar nicht mehr ordentlich laufen und dann muss man doch die größere
    > kaufen
    > > oder so.
    > >
    > > Naja, für mich eh nix, aber ich finde die Entscheidung etwas fragwürdig

    zumal die IO-Leistung Verhältnismäßig größer ausfällt, aufgrund kleinerer Texturauflösung etc.
    Die Effektive Bandbreite ist damit sogar noch größer als bei der Series X und könnte daher theoretisch noch bessere Ladezeiten bieten als diese.


    Aber Grafik lässt sich super runter skalieren (kennen wir ja schon ewig vom PC). Sehe bei der Series S da nicht wirklich ein Problem. Auch die Speicherreduzierung macht sinn. Zudem wurde nicht 1:1 runter skaliert, sondern die GPU performance wurde gedrittelt bei vermutlich eher 1080p Target (die 1440p sind dann ja später vermutlich eher theoretischer Natur, genau wie die 4k später auch eher eine dynamische Zielauflösung sein werden).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  2. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  3. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

  1. Wonder Woman 1984: Ein Superhelden-Film von vorgestern
    Wonder Woman 1984
    Ein Superhelden-Film von vorgestern

    Nach langem Warten wird Wonder Woman 1984 in den USA gezeigt, in den wenigen offenen Kinos und bei Warners HBOMax. Irgendwann soll er auch in Deutschland zu sehen sein - leider.

  2. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
    WOCHENRÜCKBLICK
    Ausgezogen ins Homeoffice

    Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
    Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

  3. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
    CD Projekt Red
    Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

    Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.


  1. 10:00

  2. 09:07

  3. 01:27

  4. 19:03

  5. 18:03

  6. 17:41

  7. 17:16

  8. 17:00