1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quiet Comfort Earbuds: Boses…

Können die Hörgeräte draus machen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Können die Hörgeräte draus machen?

    Autor: John2k 11.09.20 - 08:01

    Das Wäre nur mal so eine Idee, um den abgestaubten Markt etwas aufzubrechen.
    Mikros etc. sind ja schon drin.
    Wenn Algorithmen filtern, können sie auch sicherlich einen Teil der Geräusche verstärken. Kompakt sind die Geräte ja ohnehin schon und Preislich vermutlich unter denen teurer Hörgeräte.

  2. Re: Können die Hörgeräte draus machen?

    Autor: Legacyleader 11.09.20 - 08:06

    Könnten sie, aber so ein Hörgerät macht nicht nur Stumpf alles lauter. Moderne Geräte berechnen SNR Werte in Echtzeit und Verstärken je nach Geräuschpegel diesen mehr oder weniger.

    Man könnte die Rechenleistung aufs Smartphone übergeben, dies würde aber zu merklichen Delay führen.

    Ich hasse Computer!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.20 08:07 durch Legacyleader.

  3. Re: Können die Hörgeräte draus machen?

    Autor: John2k 11.09.20 - 09:57

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnten sie, aber so ein Hörgerät macht nicht nur Stumpf alles lauter.
    > Moderne Geräte berechnen SNR Werte in Echtzeit und Verstärken je nach
    > Geräuschpegel diesen mehr oder weniger.
    >
    > Man könnte die Rechenleistung aufs Smartphone übergeben, dies würde aber zu
    > merklichen Delay führen.

    Das meinte ich ja. Ist ja im Prinzip ANC, nur umgekehrt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT Onsite Support (m/w/d) Schwerpunkt Logistik & Spedition
    Emons Spedition GmbH, Hallbergmoos
  2. Automotive Security Analyst (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg
  3. IT Business Analyst (m/w/d)
    Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,99€ (versandkostenfrei)
  2. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  3. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  4. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

  1. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
  2. 3D-Druck Das erste europäische Haus aus dem 3D-Drucker ist fertig
  3. Fleisch-Alternativen Ein Osterbraten im Drucker