1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Buds Live im Test: So…

Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: deus-ex 11.09.20 - 09:20

    ist zwar lame aber dann funktioniert es wenigstens.

    Immer wenn die selbst was „erfinden“ oder zwingend anders machen wolle wird es irgend etwas zwischen Kotstulle und Rieseneinlauf.

  2. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: genussge 11.09.20 - 10:20

    Netter Witz zum Freitag. Du hast #abgerundete Ecken vergessen.

    Samsung Electronics ist seit Jahren in den Top 3 (vor Apple) weltweit was Forschung und Patentanmeldungen betrifft und haben Forschungsbudget von umgerechnet über 10 Milliarden Euro jährlich.

  3. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: bplhkp 11.09.20 - 10:33

    Die Forschung passiert aber bei den Technologien bzw. Zulieferkomponenten und weniger bei den Endgeräten.
    Nicht ohne Grund scheitert Samsung schon viele Jahre daran, eine ordentliche Anwendung für flexible Displays zu entwickeln.
    Und beim Thema Audio kommt von Samsung doch durch die Bank nur Kernschrott.

  4. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: Chefkoch 11.09.20 - 12:59

    > Samsung Electronics ist seit Jahren in den Top 3 (vor Apple) weltweit was
    > Forschung und Patentanmeldungen betrifft und haben Forschungsbudget von
    > umgerechnet über 10 Milliarden Euro jährlich.

    Leute, bitte kauft kein Samsung! Diese Firma baut militärische Selbstschussanlagen.

    https://www.ubergizmo.com/2014/09/samsung-sgr-a1-robot-sentry-is-one-cold-machine/

  5. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: MotzenAusLeidenschaft 11.09.20 - 19:28

    Samsung beste! Egal was andere behaupten.

  6. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: budweiser 12.09.20 - 11:06

    Tja, viel hilft nicht immer viel.

  7. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: Niaxa 12.09.20 - 11:42

    Und? Ariel hatte oder hat nen Rüstungsvertrag mit der Bundeswehr xD. Trotzdem finde ich das Waschpulver nicht schlecht.

    Und da ich von Samsung keine Wumme kaufen will, sondern allerlei andere Sachen, interessiert mich das nicht.

    Waffenverkäufe verhindert man nicht durch Hersteller-Boykott, sondern durch Politik. Also geh da hin und beschwer dich an den richtigen Stellen!

  8. Re: Samsung sollte lieber weiter Sachen kpieren

    Autor: deus-ex 12.09.20 - 15:35

    Selbstschussanlage sind höchst sensibel bezüglich Genfer Konvention.
    Warum? Naja. Ne Machine hat keine Gewissensbisse.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    ecovium GmbH, Norderstedt
  3. SAP FICO Berater (w/m/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 31,99€
  3. 39,99€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Kampf gegen Kindesmissbrauch: Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle
    Kampf gegen Kindesmissbrauch
    Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle

    Was steckt genau hinter den Plänen der EU-Kommission zur Chatkontrolle und wie gefährlich wäre deren Umsetzung?
    Von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

    1. Recht auf Verschlüsselung Wissing beunruhigt über Pläne zur Chatkontrolle
    2. Überwachung Petition gegen Chatkontrolle
    3. SPD gegen FDP Ampelkoalition uneins bei Chatkontrolle