1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Käufer bestellen…

Serie s verkauft sich im Vergleich besser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Serie s verkauft sich im Vergleich besser

    Autor: bark 23.09.20 - 13:37

    https://www.amazon.de/gp/new-releases/videogames/ref=zg_m_bs__bsnr

    Platz 1 = Series x

    Platz 3 = Series s

    Platz 8 = ps5 mit laufwerk

    Platz 15 = ps5 ohne Laufwerk

  2. Naja...

    Autor: Pecker 23.09.20 - 14:03

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.amazon.de
    >
    > Platz 1 = Series x
    >
    > Platz 3 = Series s
    >
    > Platz 8 = ps5 mit laufwerk
    >
    > Platz 15 = ps5 ohne Laufwerk

    Das sagt wenn überhaupt nur was über die verfügbaren Stückzahlen aus.
    Es ist wohl einfach was dran an den Gerüchten, dass Sony Probleme bei der Produktion hat oder man eine zweite Vorbestellerphase macht. Können sie ja nicht schlimmer hinbekommen als die erste.

    Interessant ist hier eher, obwohl die Series S auf Platz 3 landet ist diese weiterhin ohne Probleme verfügbar.

  3. Re: Serie s verkauft sich im Vergleich besser

    Autor: Zombiez 23.09.20 - 14:53

    Microsoft hat mit der Series S alles richtig gemacht. Es können hohe Stückzahlen spottbillig hergestellt werden, während es Probleme mit der Produktion der Hauptkonsolen gibt. Weihnachten 2020 alle nextgen-Konsolen für Monate ausverkauft, bis auf Series S. Black Friday 2021 Hauptkonsolen für 399¤ in Bundles, Series S möglicherweise für 150¤. Schon Clever gemacht.

  4. Re: Serie s verkauft sich im Vergleich besser

    Autor: D43 23.09.20 - 14:55

    LoL

    ymmd

  5. Re: Serie s verkauft sich im Vergleich besser

    Autor: franzropen 23.09.20 - 16:07

    Ohne die Zahlen dahinter sagt das wenig aus.
    Wie groß ist der Abstand zwischen Platz 1 und 10?

  6. Re: Naja...

    Autor: Casio 23.09.20 - 16:13

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.amazon.de
    > >
    > > Platz 1 = Series x
    > >
    > > Platz 3 = Series s
    > >
    > > Platz 8 = ps5 mit laufwerk
    > >
    > > Platz 15 = ps5 ohne Laufwerk
    >
    > Das sagt wenn überhaupt nur was über die verfügbaren Stückzahlen aus.
    > Es ist wohl einfach was dran an den Gerüchten, dass Sony Probleme bei der
    > Produktion hat oder man eine zweite Vorbestellerphase macht. Können sie ja
    > nicht schlimmer hinbekommen als die erste.
    >
    > Interessant ist hier eher, obwohl die Series S auf Platz 3 landet ist diese
    > weiterhin ohne Probleme verfügbar.

    Genau das.

    Außerdem werden die Amazon "Neuerscheinungen - Unsere meistverkauften neuen und zukünftigen Veröffentlichungen. Stündlich aktualisiert." Da die PS 5 nicht verfügbar ist, ist davon auszugehen, dass diese durchgehend weiter runterrutscht.

    Ich bin zum Beispiel sehr davon überzeugt, dass sich die Xbox am Donnerstag quasi unendlich oft besser verkauft hat als die PS5.
    Gleichzeitig bin ich davon überzeugt, dass genau das Gegenteil eine Woche vorher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zutraf.

  7. Re: Naja...

    Autor: bark 23.09.20 - 16:20

    Ohne Quellen nichts wert...



    Casio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bark schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > www.amazon.de
    > > >
    > > > Platz 1 = Series x
    > > >
    > > > Platz 3 = Series s
    > > >
    > > > Platz 8 = ps5 mit laufwerk
    > > >
    > > > Platz 15 = ps5 ohne Laufwerk
    > >
    > > Das sagt wenn überhaupt nur was über die verfügbaren Stückzahlen aus.
    > > Es ist wohl einfach was dran an den Gerüchten, dass Sony Probleme bei
    > der
    > > Produktion hat oder man eine zweite Vorbestellerphase macht. Können sie
    > ja
    > > nicht schlimmer hinbekommen als die erste.
    > >
    > > Interessant ist hier eher, obwohl die Series S auf Platz 3 landet ist
    > diese
    > > weiterhin ohne Probleme verfügbar.
    >
    > Genau das.
    >
    > Außerdem werden die Amazon "Neuerscheinungen - Unsere meistverkauften neuen
    > und zukünftigen Veröffentlichungen. Stündlich aktualisiert." Da die PS 5
    > nicht verfügbar ist, ist davon auszugehen, dass diese durchgehend weiter
    > runterrutscht.
    >
    > Ich bin zum Beispiel sehr davon überzeugt, dass sich die Xbox am Donnerstag
    > quasi unendlich oft besser verkauft hat als die PS5.
    > Gleichzeitig bin ich davon überzeugt, dass genau das Gegenteil eine Woche
    > vorher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zutraf.

  8. Re: Naja...

    Autor: Markus08 24.09.20 - 10:37

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Quellen nichts wert...
    >
    > Casio schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pecker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > bark schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > www.amazon.de
    > > > >
    > > > > Platz 1 = Series x
    > > > >
    > > > > Platz 3 = Series s
    > > > >
    > > > > Platz 8 = ps5 mit laufwerk
    > > > >
    > > > > Platz 15 = ps5 ohne Laufwerk
    > > >
    > > > Das sagt wenn überhaupt nur was über die verfügbaren Stückzahlen aus.
    >
    > > > Es ist wohl einfach was dran an den Gerüchten, dass Sony Probleme bei
    > > der
    > > > Produktion hat oder man eine zweite Vorbestellerphase macht. Können
    > sie
    > > ja
    > > > nicht schlimmer hinbekommen als die erste.
    > > >
    > > > Interessant ist hier eher, obwohl die Series S auf Platz 3 landet ist
    > > diese
    > > > weiterhin ohne Probleme verfügbar.
    > >
    > > Genau das.
    > >
    > > Außerdem werden die Amazon "Neuerscheinungen - Unsere meistverkauften
    > neuen
    > > und zukünftigen Veröffentlichungen. Stündlich aktualisiert." Da die PS 5
    > > nicht verfügbar ist, ist davon auszugehen, dass diese durchgehend weiter
    > > runterrutscht.
    > >
    > > Ich bin zum Beispiel sehr davon überzeugt, dass sich die Xbox am
    > Donnerstag
    > > quasi unendlich oft besser verkauft hat als die PS5.
    > > Gleichzeitig bin ich davon überzeugt, dass genau das Gegenteil eine
    > Woche
    > > vorher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zutraf.

    Genauso ist die Grundaussage dass sie die Series S besser verkauft nichts wert solange alle Konsolen nicht in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen.

  9. PS5 wieder verkaufbar!

    Autor: yumiko 24.09.20 - 11:00

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.amazon.de
    >
    > Platz 1 = Series x
    >
    > Platz 3 = Series s
    >
    > Platz 8 = ps5 mit laufwerk
    >
    > Platz 15 = ps5 ohne Laufwerk
    Heute ist die PS5 auf Platz 5 gerückt - es werden wieder welche verkauft!
    Was, doch nicht?
    Hat die Liste dann doch nichts direkt mit Verkaufszahlen zu tun?
    Und letzte Woche war nicht mal die XBox drinnen?
    Und auf welchen Platz ist die 110 Millionen mal verkaufte PS4?
    Sagt die Liste am Ende praktisch gar nichts aus?
    Und ist damit deine Aussage nonsense?

  10. Re: Serie s verkauft sich im Vergleich besser

    Autor: Anonymouse 25.09.20 - 16:30

    Und heute stehen steht die PS5 auf Platz 1 und 2 und die XBOX auf #7 und #10.
    Und was sagt uns das jetzt? Wird die PS5 etwa doch besser verkauft @bark?
    Schon komisch mit diesen Ranglisten, über dessen Hintergrund man gar nichts weiß, nicht war?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.20 16:31 durch Anonymouse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  2. 24,49€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC