1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pocketbook Color im Test…

188¤

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 188¤

    Autor: gadthrawn 07.10.20 - 12:17

    Finde ich nicht so hoch...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.10.20 12:18 durch gadthrawn.

  2. Re: 188¤

    Autor: Bouncy 07.10.20 - 13:03

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich nicht so hoch...
    Ich schon...

  3. Re: 188¤

    Autor: demon driver 07.10.20 - 13:12

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich nicht so hoch...

    Passt schon. Es gibt teurere S/W-Reader.

  4. Re: 188¤

    Autor: M.P. 07.10.20 - 13:57

    Mit 100 dpi?

  5. Re: 188¤

    Autor: LH 07.10.20 - 14:25

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich nicht so hoch...

    Ich finde es hoch. Und nun? :)

  6. Re: 188¤

    Autor: demon driver 07.10.20 - 14:37

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 100 dpi?

    Die Größe "dpi" wird bei E-Book-Readern gerne überschätzt. Lage Zeit waren im 6"-Format 800x600-Displays üblich. Schon damit ließ sich sehr gut lesen.

  7. Re: 188¤

    Autor: M.P. 07.10.20 - 15:19

    Das ist aber ein Farbdisplay - wobei mir nicht ganz klar ist, wie man bei diesen Auflösungen üble Farbsäume vermeiden will ...

  8. Re: 188¤

    Autor: Ely 08.10.20 - 09:12

    Und nun? Ich weiß nicht. Ob im Keller das Licht auch wirklich ausgeht? Ob nächstes Jahr wieder mehr Äpfel am Baum hängen? Heuer war das etwas wenig. Und ob es dieses Gerät mal für 150 Euro gibt? Keiner weiß es.

    ;-)

  9. +1

    Autor: stuempel 11.10.20 - 21:55

    Meinen nook habe ich von 2000-2006 genutzt, meinen tolino Vision von 2006 bis heute und fortfolgend. Beide für etwa 130¤ erworben.

    So lange, wie die Teile halten, sind sie solche Preise imo allemal wert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. NÜRNBERGER evo-X GmbH, Nürnberg
  3. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit