1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Watch SE im Test: Apples gelungene…

Was treibt eigentlich so Google WearOS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was treibt eigentlich so Google WearOS?

    Autor: pk_erchner 08.10.20 - 09:58

    hat nicht genug PR Budget?

  2. Re: Was treibt eigentlich so Google WearOS?

    Autor: Suppenkasper 08.10.20 - 11:14

    Meiner Meinung nach sollte Google sich mal entscheiden, ob sie überhaupt noch etwas damit anfangen wollen.

    Ich hatte vor 1.5 bis 2 Jahren eine Smartwatch alternative zu meiner kaputten LG Watch R gesucht und überall in den Rankings war die Ticwatch Pro die beste Uhr im WearOS Bereich. Da ich kein Apple haben wollte und Tizen aufgrund der schlechten Appauswahl und des fehlenden Samsung Pay in Deutschland keine Alternative war habe ich mich für die Chinesen entschieden.

    Ein großer Fehler, denn das System war so lahm und schwergängig. Aber das ist mir bei meinem Firmen iPhone auch schon passiert, da lag es an einem schlechten Update, daher habe ich erstmal gewartet ob ein neues Update die Probleme beheben würde, aber ... Satz mit x.
    Ich habe mich dann nach einem halben Jahr, als die Probleme eher schlimmer wurden (oftmals keine Reaktion auf Eingaben, teils für einige Minuten), entschieden die Uhr wegzugeben und habe mich dann doch Richtung Samsung/Tizen orientiert.

    Die Performance war beeindruckend und ich bin selbst heute noch nach fast 2 Jahren sehr glücklich mit der Uhr und der Bedienung. Die anfänglichen Zweifel bezüglich der schlechten Appauswahl und des fehlenden Samsung Pays (was auch seit Jahren auf sich warten lässt) sind jedoch leider noch nicht seitens Samsungs beseitigt worden. Die Uhr und das System sind zwar top, jedoch ist das "Drumherum" einfach noch nicht ausreichend ausgeprägt. Insbesondere Samsung Pay nervt mich gewaltig.

    Ich verstehe jedenfalls nicht warum es einem so schwer gemacht wird hier, salopp gesagt, Geld auszugeben. Samsung hat mit der neuen Iteration der Galaxy Watch auch keinen Vogel abgeschossen. Meiner Meinung nach war das sogar eher ein Rückschritt.
    Und wenn ich mir die Uhren von Google bei MM und co anschaue, dann laggen die da auch immer extrem, selbst bein den großen, wie Huawei. Hoffen die mit dem neuen Snapdragon Wear 4100 auf die Erlösung? Warum funktionierte das bei Tizen und WatchOS schon vorher?
    Meiner Meinung nach ist WearOS in der aktuellen Verfassung nicht für den Einsatz geeignet und persönlich sehe ich auch nicht, dass Google da aktiv dran arbeiten würde.

    Ich habe letztens eine Statistik/Prognose gesehen (glaube auf Statista) dass in den kommenden Jahren WearOS sogar noch im vergleich zu Tizen zulegen wird. Was ich zum derzeitigen Augenblick nicht gerechtfertigt finde.

  3. Re: Was treibt eigentlich so Google WearOS?

    Autor: SM 08.10.20 - 12:06

    Klingt nach der Gear S3, mit der bin ich auch seit Jahren sehr zufrieden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.20 12:07 durch SM.

  4. Re: Was treibt eigentlich so Google WearOS?

    Autor: Suppenkasper 09.10.20 - 19:38

    Es ist die erste Version der Galaxy watch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  2. Dürr Systems AG, Goldkronach
  3. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Cyberpunk 2077 für 29,99€, Monster Train für 15,99€, Nioh - The Complete Edition...
  2. (u. a. Knives Out für 8,88€, Das Boot - Director's Cut für 8,88€, Angel has Fallen für 9...
  3. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)
  4. 117,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
    BVG
    Lieber ungeschützt im Nahverkehr

    In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel

    1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
    2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
    3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch