1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehrszeichen eingeblendet: Teslas…

Gibt es auch bei Menschen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es auch bei Menschen

    Autor: M.P. 13.10.20 - 10:57

    Ich hasse Songs im Autoradio, in denen klingelnde Telefone, oder Sirenen von Einsatzfahrzeugen als Effekte genutzt werden ;-)

    Auch habe ich schon einmal gemeint, ein nach "Defekt" klingendes Geräusch aus dem Motorraum zu hören, was verschwand, als ich das Radio leiser gedreht habe ...

  2. Re: Gibt es auch bei Menschen

    Autor: ufo70 13.10.20 - 11:23

    Das noch „unendlich“ viel Entwicklungsarbeit nötig ist, bis man Fahrzeuge ohne Lenkrad im Laden kaufen kann ist klar. Aber solche Meldungen über theoretische und technisch aufwendige Manipulationen? Menschen lassen sich ähnlich „überlisten“, wenn z.B. ein Schild überklebt wird.

    Stehen in den USA eigentlich Werbedisplays so nah wie Schilder am Straßenrand oder gibt es gar Schilderbrücken mit so was? Dann hätte man da ein ganz anderes Problem mit der Ablenkung von Fahren…

  3. Re: Gibt es auch bei Menschen

    Autor: derLaie 13.10.20 - 11:38

    Es spielt keine Rolle wie nah oder fern Schilder sind, solange sie pixelmäßig ungefähr den gleichen Bereich abdecken. Ein Ballon in weiter ferne mit Schildaufdruck kann prinzipiell ebenso als Schild erkannt werden. Tiefeninformationen hat ein Bild erstmal keine.

    Das erinnert mich ein bisschen an den Coyoten der nen Tunnel an ne Wand malt damit der Roadrunner gegen läuft. Nen Schild an die Hauswand malen wär nen guter troll.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.20 11:42 durch derLaie.

  4. Re: Gibt es auch bei Menschen

    Autor: ad (Golem.de) 13.10.20 - 12:20

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das noch „unendlich“ viel Entwicklungsarbeit nötig ist, bis man
    > Fahrzeuge ohne Lenkrad im Laden kaufen kann ist klar. Aber solche Meldungen
    > über theoretische und technisch aufwendige Manipulationen? Menschen lassen
    > sich ähnlich „überlisten“, wenn z.B. ein Schild überklebt
    > wird.
    >
    > Stehen in den USA eigentlich Werbedisplays so nah wie Schilder am
    > Straßenrand oder gibt es gar Schilderbrücken mit so was? Dann hätte man da
    > ein ganz anderes Problem mit der Ablenkung von Fahren…

    Das tun sie gelegentlich auch in Deutschland. Zum Beispiel Mercedes Benz Arena in Berlin Friedrichshain. - da ist ein rieeeeeesen Leuchtschild an der Straße - in beide Richtungen.

  5. Re: Gibt es auch bei Menschen

    Autor: wurstdings 13.10.20 - 12:55

    Das wirst du im Stadtbereich immer haben, Schaufenster mit Werbemonitor, da muss ja nur ne Autowerbung gezeigt werden und schon hast du irgendwelche Schilder die ein normaler Mensch sofort ausortiert hätte, aber die "KI" schnallt das natürlich nicht.

    Falls man irgendwann Autos autonom fahren lassen möchte muss man sich nen entsprechendes elektronisches Leitsystem überlegen, welches Fehlerkennung ausschließt.

  6. Re: Gibt es auch bei Menschen

    Autor: robinx999 13.10.20 - 14:18

    Wobei eine Plausibilitätsprüfung sollte schon Sinn machen, gab ja mal vor Jahren den Fall das überall auf der Autobahn die Schilder 30 mit der Zusatzmeldung Nebel angegangen sind. Hintergrund waren Spinnen die Netze in bzw. vor die Sensoren gebaut haben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  4. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de