1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gothic 3 - Fehler, verärgerte Fans und…

Es ist wirklich eine riesen Sauerei !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es ist wirklich eine riesen Sauerei !!!

    Autor: LOLER 16.10.06 - 10:17

    Ich bin normalerweise niemand der zu der Meckererfraktion gehört, aber diesmal kann ich nicht anders. Ich fühle mich regelrecht um 150 € beschissen von JoWood/DeepSilver. Diese wurden mir mit falschen Versprechungen und unbegründeten Hoffnungen aus der Tasche gezogen.

    Ich habe mir bis jetzt 3 Spiele von denen gekauft, da sie anhand wirklich guter Spielideen aus der Masse herausstachen. Das waren TheFall, X3 und Gothic3. Und jedesmal gab es ein böses Erwachen.

    TheFall ist so verbugt, das es glaube ich schneller ginge die dinge aufzuzählen die nicht verbuggt sind. Stürzt alle 5 Minuten ab und Ruckelt wie blöd obwohl es gar nicht sonderlich gut aussieht. Die meisten Features sind aufgrund dieser Bugs gar nicht nutzbar. (Auto -falls du es zum fahren bekommst - bleibt am ersten 2 cm großen Busch hängen). Und die Liste ist noch viel Länger.

    X3 ist von den Möglichkeiten schon genial. Nur wo ist die Story ? Wo ist die Motivation ? Gibts keine musst du dir selbst schaffen. Das ist extrem schwierig bei der schieren Größe des Spiels. Und spaßig ist es auch nicht. Und da es ja zu viel verlangt war mal ein Tutorial einzubauen kannst du dich sowieso die ersten 1,5 Stunden mit dem Handbuch hinsetzen und die Tastenkürzel auswendig lernen. Unter Spielspaß verstehe ich etwas anderes.

    Und jetzt noch Gothic 3. Am release Tag schon ein patch ? Ich ahne Fürchterliches. Und es hat sich bewahrheitet. Ich bin niemand dem es nur auf Grafik ankommt (spiele gerade X-Com: Terror From The Deep)aber einen gewissen Standart sollte man halt mittlerweile haben. Nachdem eher Lustigen als Epischen intro Video war ich gespannt auf das Spiel. Also die Grafikeinstellungen reingehauen die ich bei Oblivion verwende. (Oblivion läuft völlig flüssig und sieht auch noch bombastisch aus. Viel besser kann es ja bei G3 auch nicht sein) Doch ich wurde wiedermal überrascht. Es sieht nicht nur sorry - beschissen aus es ruckelt auch das es unter keine Kuhhaut mehr passt. Erst als ich die Auflösung 2 Stufen runterschraube und die Details auch noch ein ganzes stück wird es spielbar. Ich schau mich um. Verwaschene Texturen wohin das Auge blickt. Am horizont graue Klötzer, (Das soll wohl nebel sein, wie hat oblivion es geschafft dort Berge oder das Meer darzustellen ohne zu ruckeln?) Tische die 5 Meter vor dir aus dem Nichts erscheinen und eckige hässlige Charaktere. Die Lensflare und Spiegeleffekte erwähne ich lieber gar nicht erst.
    Dann wird das Dorf von Orks attackiert. Ich probiere sie trotz leichten Grafik hängern niederzumachen. Klappt auch indem ich stur die rechte Maustaste hämmere. Das hat ja schon Diablo Manier. Nur sieht es sogar bei Diablo besser aus.
    So ich glaube das reicht jetzt. Ich musste meinem Frust einfach mal Luft machen.

    Ich kann nur hoffen das Ihr solche erfahrungen nicht gemacht habt.
    Ich für meinen Teil kann ich euch nur vor Zukünftigen JoWood/DeepSilver Produktionen warnen. Lest euch erst Tests durch. Wartet 3 Wochen mit dem Kauf bis es patches für die Spiele gibt. Ihr werdet sonst um euere Geld und eure Nerven geprellt. Schade wenn ein Studio mit wirklich guten Ideen an sowas kaputt gehen sollte aber so geht es wirklich nicht !!!!

    Sorry für Schreibfehler wenn ich Sauer bin dann klappt das nicht so ;)

  2. Re: Es ist wirklich eine riesen Sauerei !!!

    Autor: Steeler-the-real 20.10.06 - 13:16

    Du hast mein ehrliches Beileid - ich habe vollstes Verständnis für Deinen Ärger.

    Als ich mir Oblivion (dt.) gekauft und zum ersten mal gespielt habe, schien es mir auch zu verbuggt, um spielbar zu sein. Allein die Menüführung und die Abkürzungen - einige Quests waren auch nicht lösbar.

    Aber Gothic³ scheint ja noch einen ordentlichen Zacken schärfer zu sein... ^^ o.O

    Habe damals auch so ausufernde Beschwerdemails an die Hersteller und an verschiedene Spielezeitschriften geschickt - war echt mit den Nerven am Ende. Musste mich zusammenreißen, um nicht die DVD aus dem ROM zu holen und zu fressen!

    Gruß
    Steeler
    ------------------------------------

    LOLER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin normalerweise niemand der zu der
    > Meckererfraktion gehört, aber diesmal kann ich
    > nicht anders. Ich fühle mich regelrecht um 150 €
    > beschissen von JoWood/DeepSilver. Diese wurden mir
    > mit falschen Versprechungen und unbegründeten
    > Hoffnungen aus der Tasche gezogen.
    >
    > Ich habe mir bis jetzt 3 Spiele von denen gekauft,
    > da sie anhand wirklich guter Spielideen aus der
    > Masse herausstachen. Das waren TheFall, X3 und
    > Gothic3. Und jedesmal gab es ein böses Erwachen.
    >
    > TheFall ist so verbugt, das es glaube ich
    > schneller ginge die dinge aufzuzählen die nicht
    > verbuggt sind. Stürzt alle 5 Minuten ab und
    > Ruckelt wie blöd obwohl es gar nicht sonderlich
    > gut aussieht. Die meisten Features sind aufgrund
    > dieser Bugs gar nicht nutzbar. (Auto -falls du es
    > zum fahren bekommst - bleibt am ersten 2 cm großen
    > Busch hängen). Und die Liste ist noch viel
    > Länger.
    >
    > X3 ist von den Möglichkeiten schon genial. Nur wo
    > ist die Story ? Wo ist die Motivation ? Gibts
    > keine musst du dir selbst schaffen. Das ist extrem
    > schwierig bei der schieren Größe des Spiels. Und
    > spaßig ist es auch nicht. Und da es ja zu viel
    > verlangt war mal ein Tutorial einzubauen kannst du
    > dich sowieso die ersten 1,5 Stunden mit dem
    > Handbuch hinsetzen und die Tastenkürzel auswendig
    > lernen. Unter Spielspaß verstehe ich etwas
    > anderes.
    >
    > Und jetzt noch Gothic 3. Am release Tag schon ein
    > patch ? Ich ahne Fürchterliches. Und es hat sich
    > bewahrheitet. Ich bin niemand dem es nur auf
    > Grafik ankommt (spiele gerade X-Com: Terror From
    > The Deep)aber einen gewissen Standart sollte man
    > halt mittlerweile haben. Nachdem eher Lustigen als
    > Epischen intro Video war ich gespannt auf das
    > Spiel. Also die Grafikeinstellungen reingehauen
    > die ich bei Oblivion verwende. (Oblivion läuft
    > völlig flüssig und sieht auch noch bombastisch
    > aus. Viel besser kann es ja bei G3 auch nicht
    > sein) Doch ich wurde wiedermal überrascht. Es
    > sieht nicht nur sorry - beschissen aus es ruckelt
    > auch das es unter keine Kuhhaut mehr passt. Erst
    > als ich die Auflösung 2 Stufen runterschraube und
    > die Details auch noch ein ganzes stück wird es
    > spielbar. Ich schau mich um. Verwaschene Texturen
    > wohin das Auge blickt. Am horizont graue Klötzer,
    > (Das soll wohl nebel sein, wie hat oblivion es
    > geschafft dort Berge oder das Meer darzustellen
    > ohne zu ruckeln?) Tische die 5 Meter vor dir aus
    > dem Nichts erscheinen und eckige hässlige
    > Charaktere. Die Lensflare und Spiegeleffekte
    > erwähne ich lieber gar nicht erst.
    > Dann wird das Dorf von Orks attackiert. Ich
    > probiere sie trotz leichten Grafik hängern
    > niederzumachen. Klappt auch indem ich stur die
    > rechte Maustaste hämmere. Das hat ja schon Diablo
    > Manier. Nur sieht es sogar bei Diablo besser aus.
    >
    > So ich glaube das reicht jetzt. Ich musste meinem
    > Frust einfach mal Luft machen.
    >
    > Ich kann nur hoffen das Ihr solche erfahrungen
    > nicht gemacht habt.
    > Ich für meinen Teil kann ich euch nur vor
    > Zukünftigen JoWood/DeepSilver Produktionen warnen.
    > Lest euch erst Tests durch. Wartet 3 Wochen mit
    > dem Kauf bis es patches für die Spiele gibt. Ihr
    > werdet sonst um euere Geld und eure Nerven
    > geprellt. Schade wenn ein Studio mit wirklich
    > guten Ideen an sowas kaputt gehen sollte aber so
    > geht es wirklich nicht !!!!
    >
    > Sorry für Schreibfehler wenn ich Sauer bin dann
    > klappt das nicht so ;)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€
  2. 89,00€
  3. 71,71€
  4. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  2. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.

  3. Unix-artige Systeme: Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von VPN-Verbindung
    Unix-artige Systeme
    Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von VPN-Verbindung

    Durch eine gezielte Analyse und Manipulation von TCP-Paketen könnten Angreifer eigene Daten in VPN-Verbindungen einschleusen und diese so übernehmen. Betroffen sind fast alle Unix-artigen Systeme sowie auch VPN-Protokolle. Ein Angriff ist in der Praxis wohl aber eher schwierig.


  1. 18:19

  2. 16:34

  3. 15:53

  4. 15:29

  5. 14:38

  6. 14:06

  7. 13:39

  8. 12:14