1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsstreit mit Nokia: Lenovo darf…

Erschöpfungsgrundsatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erschöpfungsgrundsatz

    Autor: maxule 22.10.20 - 22:26

    Wikipdia-Link
    Falls es nicht um eine von Lenovo hinzugefügte Codec-Software, sondern einen bereits lizensierten Hardware-Codec (Grafikchip?) gehen sollte, könnte das auch ziemlich teuer für Nokia nach hinten losgehen.

    Wie ich allerdings Daimler einschätze, haben sie den bestimmt eingespart...

  2. Re: Erschöpfungsgrundsatz

    Autor: Eheran 23.10.20 - 15:54

    Dann hat Nokia sowie das Münchener Gericht und vermitlich auch Lenovo Scheiße gebaut? Niemand hat so eine einfache "Lösung" gesehen?
    Wohl kaum.

  3. Re: Erschöpfungsgrundsatz

    Autor: Potrimpo 23.10.20 - 18:47

    Der Erschöpfungsgrundsatz tritt erst dann ein, wenn das Produkt durch den Hersteller in Verkehr gebracht wurde. Zudem gibt es gerade im Patentrecht noch Differenzierungen hinsichtlich des Inverkehrbringens nach Örtlichkeit (EWR/außerhalb EWR).

    Lenovo bringt die Produkte (z.B. Laptop) als Hersteller in den EWR-Markt ein. Und zweifelt selbst überhaupt nicht daran, dass Lizenzabgaben abzuführen sind, lediglich die Höhe ist zweifelhaft.

    Mein Gott wäre das schön, wenn sich sämtliche Rechtsfragen durch Buzzwords aus der Wikipedia so einfach lösen würden. Bräuchte man nur noch Foristen für die kniffeligsten Sachverhalte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  2. SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  3. VISUS Health IT GmbH, Bochum
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 279,99€ (Bestpreis)
  3. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
    Razer Book 13 im Test
    Razer wird erwachsen

    Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne