1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Mancher Kunde mit eigenem…

Modem in the Box

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Modem in the Box

    Autor: Golressy 27.10.20 - 05:54

    Ich finde, es sollten vielleicht wieder reine Modems benutzt werden. So hat das früher ja auch mal angefangen und war deshalb nicht schlechter.

    Die sind günstiger und sind auch nicht so anfällig, wie Geräte der Kategorie "Eierlegende Wollmilchsau".

    Theoretisch könnte man die mit der reinen Modemfunktion sogar so klein bauen, dass sie mit in die Dose/Box in/an der Wand kommt und nur noch einen RJ45 Anschluss nach aussen anbietet, wo man danach jeden 0815-Router bis hin zur "Eierlegende Wollmilchsau" oder gar PC oder PI anschliessen kann.

    Und wenn man das richtig gut macht, kann man die Debug/Einstellungen über ein genormtes Protokoll an die Router dahinter weiter geben.

    So jedenfalls geht beim Blitzschlag nicht gleich immer die geliebte FritzBox kaputt. ;-)

  2. Re: Modem in the Box

    Autor: rv112 27.10.20 - 08:31

    Ich nutze seit bald 3 Jahren ein reines Modem und betreibe dahinter eine pfSense. Läuft auch heute mit 1 GBit/s tadellos und besser als die Providergeräte und Fritzboxen hier im Haus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 799€)
  2. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de