Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu Siemens Computers leidet…

Ich bin bedient von FSC...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin bedient von FSC...

    Autor: Tropper 16.10.06 - 14:09

    Wenn die zum Beispiel bei den Amilos nicht so einen Schrott bauen würden und vor allem ihren Kunden nicht als Vollidoten abtun würden könnten FSC da sicherlich auch ein wenig mehr verdienen.

    Zu den Lifebooks kann ich nichts sagen, aber ein Amilo werd ich mir nicht nochmal kaufen...


    Tropper

  2. Re: Ich bin bedient von FSC...

    Autor: schnubbi 16.10.06 - 15:29

    > Zu den Lifebooks kann ich nichts sagen, aber ein
    > Amilo werd ich mir nicht nochmal kaufen...
    Grund?

  3. Re: Ich bin bedient von FSC...

    Autor: patte 16.10.06 - 15:41

    schnubbi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Zu den Lifebooks kann ich nichts sagen, aber
    > ein
    > Amilo werd ich mir nicht nochmal
    > kaufen...
    > Grund?


    Grund? Schau mal bei www.amilo-forum.de nach... ich bin selbst Besitzer eines Amilo3438 Notebooks, dessen Kauf der größte Fehler überhaupt war. Die Dinger sind sehr schlecht verarbeitet, FSC vermeidet grundsätzlich nachzubessern und der Service ist mehr als schlecht. Wegen dieser Sache habe ich mir geschworen, niemals wieder etwas von dieser Firma zu kaufen, auch wenn die günstigen Werte/Preise der von FSC angebotenen Waren verlockend sind.

    Patte

  4. Re: Ich bin bedient von FSC...

    Autor: FranUnFine 16.10.06 - 15:45

    patte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grund? Schau mal bei www.amilo-forum.de nach...
    > ich bin selbst Besitzer eines Amilo3438 Notebooks,
    > dessen Kauf der größte Fehler überhaupt war. Die
    > Dinger sind sehr schlecht verarbeitet, FSC
    > vermeidet grundsätzlich nachzubessern und der
    > Service ist mehr als schlecht. Wegen dieser Sache
    > habe ich mir geschworen, niemals wieder etwas von
    > dieser Firma zu kaufen, auch wenn die günstigen
    > Werte/Preise der von FSC angebotenen Waren
    > verlockend sind.

    Ich hatte das 3438 auch mal im Auge und war sehr froh, vorher noch genauere Recherche betrieben zu haben. Das Ding hatte zwar bei Tests gut abgeschnitten, aber die ganzen Probleme, die viele Leute damit hatten... ohweh, ohweh.

    Und dann noch die Einstellung von FSC, dass das bei Notebooks alles normal wäre... ganz großes Kino.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: Ich bin bedient von FSC... same here

    Autor: equinox 17.10.06 - 04:16

    > dessen Kauf der größte Fehler überhaupt war.
    > Die Dinger sind sehr schlecht verarbeitet, FSC
    > vermeidet grundsätzlich nachzubessern und der
    > Service ist mehr als schlecht.

    Kann ich nur bestätigen. Habe ein Amilo A 1630. Ich muss die CPU von 2200 MHz runter auf 1800 MHz begrenzen (per Stromspareinstellungen), damit die Kiste nicht wegen Überhitzung abschaltet wenn mal was CPU-intensiveres läuft. Nachbesserung? Fehlanzeige.

    Wer will, kann ja gerne sein Glück versuchen. Ich - nie wieder FSC.

  6. Re: Ich bin bedient von FSC... same here

    Autor: Wissen ist ... 17.10.06 - 10:02

    equinox schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > dessen Kauf der größte Fehler überhaupt
    > war.
    > Die Dinger sind sehr schlecht
    > verarbeitet, FSC
    > vermeidet grundsätzlich
    > nachzubessern und der
    > Service ist mehr als
    > schlecht.
    >
    > Kann ich nur bestätigen. Habe ein Amilo A 1630.
    > Ich muss die CPU von 2200 MHz runter auf 1800 MHz
    > begrenzen (per Stromspareinstellungen), damit die
    > Kiste nicht wegen Überhitzung abschaltet wenn mal
    > was CPU-intensiveres läuft. Nachbesserung?
    > Fehlanzeige.
    >
    > Wer will, kann ja gerne sein Glück versuchen. Ich
    > - nie wieder FSC.
    >
    Also ich habe eim Amilo M7400.
    Habe mich vorher schlau gemacht, was drinnen ist und auch Wert auf eine Notebook-konforme Ausstatuung gelegt (Centrino, etc ...) und kann nur eines Sagen: Es gibt nichts zu klagen.
    Läuft bei mir einwandfrei seit 2 Jahren.

  7. Re: Ich bin bedient von FSC... dito

    Autor: EddieXP 17.10.06 - 11:44

    Habe vor ca nem jahr ein amilo m1425 bei mediamarkt erworben. Nach einer woche war alles klar: die grotten-schlechteste qualität, die ich seit langer zeit in den händen hielt.

    Es ist wirklich unglaublich, aber das notebook zerbricht fast, wenn man es denn nicht genau in der mitte festhällt!!

    Das muss man sich mal vorstellen... ich gebe als schüler knappe 1,5 riesen für dieses verdammte gerät aus und es fällt mir im wahrsten sinne des wortes in den händen auseinander :/
    Soviel zum thema "made in germany"... ich will mit siemens wirklich nie wieder etwas zu tun haben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.06 11:47 durch EddieXP.

  8. Re: Ich bin bedient von FSC... same here

    Autor: Modulor 17.10.06 - 23:31

    -------------------------------------------------------
    > equinox schrieb:
    > --------------------------------------------------

    >
    > Also ich habe eim Amilo M7400.
    > Habe mich vorher schlau gemacht, was drinnen ist
    > und auch Wert auf eine Notebook-konforme
    > Ausstatuung gelegt (Centrino, etc ...) und kann
    > nur eines Sagen: Es gibt nichts zu klagen.
    > Läuft bei mir einwandfrei seit 2 Jahren.
    >
    >

    Dito. Seit Februar 2004 läuft das M7400 ohne eine einziges Problem.
    Und der Support ist meiner Meinung nach superb,ich durfte schon ein paar Lifebooks wegne Displayasufällen innerhalb der Garantiezeit abwickeln,der ebenfalls wegen einer defekten Tastatur in Anspruch genommene HP Support dagegen ist saumiserabel gewesen.
    Von einem Modell Rückschlüsse auf die ganze Firma und deren gesamte Produktpalette zu ziehen ist naiv und ungerecht.

  9. Re: Ich bin bedient von FSC... same here

    Autor: Tropper 18.10.06 - 12:50

    Modulor schrieb:
    > Dito. Seit Februar 2004 läuft das M7400 ohne eine
    > einziges Problem.
    > Und der Support ist meiner Meinung nach superb,ich
    > durfte schon ein paar Lifebooks wegne
    > Displayasufällen innerhalb der Garantiezeit
    > abwickeln,der ebenfalls wegen einer defekten
    > Tastatur in Anspruch genommene HP Support dagegen
    > ist saumiserabel gewesen.

    Ich habe die Lifebooks in ersten Post ausgeklammert.

    > Von einem Modell Rückschlüsse auf die ganze Firma
    > und deren gesamte Produktpalette zu ziehen ist
    > naiv und ungerecht.

    Ähm, und was machst Du im 2. Satz? Das ist nicht naiv und ungerecht? Im übrigen bezog ich mich nicht auf ein Model sondern auf alle Amilos als solche.

    Tropper

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  4. AKKA Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 24,99€
  3. (-76%) 9,50€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45