1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen im Test: Playstation 5…
  6. Thema

Ich bin kein Millionär

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Garius 08.11.20 - 19:04

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ich schon schrieb, ich kein Millionär.
    Ich auch nicht, das kannst du mir glauben. Mein PC hat vor 3 Jahren 800¤ gekostet und spielt Horizon Zero Dawn in Full HD bei Ultra Settings mit 60FPS.

    > Außerdem will ich nicht am Schreibtisch zocken.
    Deshalb hab ich meinen Rechner ins Wohnzimmer gestellt. Ich finde auch ehrlich gesagt, dass das kein Argument ist sondern eine Ausrede um sich Konsolen schön zu reden.

    Recht hat Mondstein allerdings. Wenn du 'grafische Ansprüche' hättest, würdest du dich niemals nur mit einer Konsole zufrieden geben.
    Millionär bist du vielleicht nicht, aber günstiger als bei einem PC bist du sicher nicht davon gekommen. Du bezahlst monatlich um online spielen zu können und selbst während eines Sales bezahlst du im Schnitt 25% mehr als in einem der vielen Stores die es für den PC gibt. Ganz zu schweigen von neuen Games.

  2. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: D43 08.11.20 - 19:35

    Einfach nur witzig.

  3. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: GourmetZocker 08.11.20 - 20:20

    > > Bei stadia kann man aber auch andere Controller verwenden und ist nicht
    > an
    > > den stadia Controller gebunden.
    >
    > Darum ging es aber nicht, du meintest kein anderer Hersteller nutzt diese
    > Stick Belegung.

    Ich schrieb: „kein anderer Konsolen(!)hersteller.“
    Bitte verbreite keine Falschaussagen.

  4. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Thug 08.11.20 - 20:45

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Bei stadia kann man aber auch andere Controller verwenden und ist
    > nicht
    > > an
    > > > den stadia Controller gebunden.
    > >
    > > Darum ging es aber nicht, du meintest kein anderer Hersteller nutzt
    > diese
    > > Stick Belegung.
    >
    > Ich schrieb: „kein anderer Konsolen(!)hersteller.“
    > Bitte verbreite keine Falschaussagen.

    Hatte Hersteller im Kopf, aber so einen großen Unterschied macht es jetzt nicht ob Stadia streaming oder Konsolen Hersteller ist. Das Ergebnis also der Controller ist der selbe.

  5. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Keyla 08.11.20 - 21:49

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Ich finde es ergonomisch besser, da ich meinen Daumen nicht wie bei der
    > > Xbox verrenken muss. Und wenn die Position so toll wäre, dann hätte
    > > Microsoft auch den rechten Stick angepasst. Oder ist deine rechte Hand
    > > anders als die Linke?
    >
    > Wieso musst du den Daumen beim Xbox controller verrenken?
    > Lass mal deine linke hat locker hängen und schau wo dein Daumen ist. In
    > genau diese Position kannst du einen Xbox Controller reinschieben und der
    > Daumen sollte am Stick sein.
    >
    > Der rechte Stick ist bei allen Konsolenherstellern eine
    > Improvisationslösung, weil man mit dem rechten Daumen auch Knöpfe bedienen
    > muss. Nintendo hatte den Wii U Pro Controller wo beide sticks oben waren.


    Wenn ich den DS4 in die Hand nehme und meine beiden Daumen locker lasse ... dann liegen meine Daumen genau auf den sticks.

    Vielleicht fasst du Controller auch anders an ... jeder hat unterschiedliche Hände.

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  6. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Dwalinn 09.11.20 - 09:16

    Mal davon abgesehen das jeder den Controller nehmen sollte den er am liebsten nutz ist das bei dir aber womöglich nur die Gewohnheit.
    Lass deine Hand einfach mal baumeln und achte auf die Stellung des Daumens zuden restlichen Fingern.

    Wenn du jetzt den Controller in die Hand nimmst solltest du sehen das beim linken Stick der Daumen deutlich weiter gespreizt ist.

    Im Endeffekt ist das aber auch egal... wer shooter spielt hat den rechten Daumen ja auch ständig gespreizt.

  7. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: xxsblack 09.11.20 - 09:48

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb ------------------------
    >
    > [...]
    >
    > ************ Fazit:
    >
    > Wenn ich mich an einen Controller *grundsätzlich* gewöhnen kann, dann
    > kansnt Du Dich auch *speziell* an einen XBox-Controller gewöhnen.
    >
    > Du verzichtest mit Deiner Pseudo-Blockade auf sehr viel.
    >
    > In meinen vielen Lebensjahren habe ich einfach feststellen müssen, das man
    > sich selbst immer am meisten im Weg steht - das gilt vor allem bei all
    > diesen *sehr wichtigen, persönlichen Präferenzen* .... ;-)


    Da muss ich dir widersprechen. Sowas ist keine Pseudoblockade. Ich hole mir wegen des Controllers hauptsächlich keine Playstation. Ich kann mich absolut nicht an ihn gewöhnen, weil meine Hände zu groß sind und es nach einer Stunde schmerzt.
    Deshalb bleibe ich der Xbox treu. So eine Controller-Xbox Nachbildung hat mir ein Kumpel empfohlen für eine Playstation, aber das wäre vollkommen sinnbefreit.

    Am PC war auch immer ein Xbox Controller Gang und Gäbe bei mir.

  8. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Keyla 09.11.20 - 09:55

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb ------------------------
    > >
    > > [...]
    > >
    > >
    > >
    > > ************ Fazit:
    > >
    > > Wenn ich mich an einen Controller *grundsätzlich* gewöhnen kann, dann
    > > kansnt Du Dich auch *speziell* an einen XBox-Controller gewöhnen.
    > >
    > > Du verzichtest mit Deiner Pseudo-Blockade auf sehr viel.
    > >
    > > In meinen vielen Lebensjahren habe ich einfach feststellen müssen, das
    > man
    > > sich selbst immer am meisten im Weg steht - das gilt vor allem bei all
    > > diesen *sehr wichtigen, persönlichen Präferenzen* .... ;-)
    >
    > Da muss ich dir widersprechen. Sowas ist keine Pseudoblockade. Ich hole mir
    > wegen des Controllers hauptsächlich keine Playstation. Ich kann mich
    > absolut nicht an ihn gewöhnen, weil meine Hände zu groß sind und es nach
    > einer Stunde schmerzt.
    > Deshalb bleibe ich der Xbox treu. So eine Controller-Xbox Nachbildung hat
    > mir ein Kumpel empfohlen für eine Playstation, aber das wäre vollkommen
    > sinnbefreit.
    >
    > Am PC war auch immer ein Xbox Controller Gang und Gäbe bei mir.

    So sind eben die Geschmäcker verschieden. Meine Hände sind eher so mittelgroß, ich habe aber relativ lange Finger, da ist es schwer was passendes zu finden.

    Den Stream Controller hatte ich ganz angenehm in der Erinnerung (von der Form her), bei dem Ding haben aber die Touchpads generft.

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  9. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Trollversteher 09.11.20 - 10:02

    >Welcher PC kostet eine Million? o0

    Einen neuen Gaming PC "von scratch" aufzubauen, der in der Liga der neuen Konsolengeneration liegt, oder sichtbar darüber, ist nun mal deutlich teurer als sich eine der neuen Konsolen zuzulegen. Das mag sich in ein/zwei Jahren wieder ändern, da nun mal alle ein/zwei Jahre neue, leistungsfähigere PC Grafikkarten auf den Markt kommen, Konsolen Generationen aber in der Regel 6-7 Jahre andauern.

  10. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: kevla 09.11.20 - 18:13

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Der Xbox Controller ist mir einfach zu groß und schwer - und der linke
    > > Stick ist an der falschen Position.
    > >
    > > Der dualshock 4 hingegen könnte etwas größer sein.
    > > Deswegen bin ich ja so auf den Dualsense gespannt ...
    >
    > LooL. Der Dual Sense ist sogar größer als der Xbox Seriex X Controller, was
    > machst du dann?
    >
    > Wie kann der Stick beim Xbox Controller an der falschen Stelle liegen, wenn
    > man den linken Daumen beim PS Controller abspreizen muss um drauf zu sein?
    > Sind deine Daumen auch in default Position abgespreizt? :D
    >
    > Der erste PS Controller hatte keine sticks, sondern nur ein Steuerkreuz
    > sort, wo Xbox und Nintendo heutzutage ihre linken sticks haben, weil es
    > einfach nur eine ergonomische Position gibt.
    > Als es dann komplexere 3D Spiele gab, hat Sony einfach ohne das Design zu
    > überdenken, die beiden sticks sticks einfach da gepflanzt wo sie bei Sony
    > seit 100 Jahren sind. Das war aber nur eine billige Improvisation und kein
    > durchdachtes Design. Sony ist der linke Daumen auch in Ruheposition nie
    > entspannt.
    >
    > Schau dir den Wii Nunchuck an. Da ist der Stick automatisch ergonomisch.
    > Die haben ihn nicht versetzt um den Daumen zum erreichen spreizen zu
    > müssen.
    >
    > Auch Dreamcast hat es mit dem controller richtig gemacht.
    >
    > Sony hat einfach zu viel Stolz um ihn endlich an der richtigen Stelle zu
    > pflanzen. Ist auch der einzige Konsolenhersteller der sich gegen
    > ergonomische Stickpositionierung sträubt. Sie sollten wenigstens eine
    > zweite Controller Option mit vertauschten Sticks anbieten.
    >
    > Von Sony Fanboys habe ich noch keine rationalen Argumente gehört, warum die
    > sticks so besser sein sollen. Immer nur: Geschmacksache und hab mich dran
    > gewöhnt.

    Lass es lieber. Du hast vollkommen recht, aber du wirst niemals einen Fan eines ds4 dazu bekommen das zuzugeben. Für mich war der PS Controller lange Zeit der beste. Ende der 90er hatte ich das gravis gamepad pro was quasi eine Kopie davon war. Dann kam die xbox mit einem viel zu großen Controller. Haben sie wohl selbst gemerkt und den Controller S gebracht. Hammer! Und seit der 360 immer weiter optimiert. Heute ist er nahezu perfekt.

    Egal wie man einen Controller in der Hand hält. Der linke Stick beim ds4 liegt nicht an der natürlichen Position des linken Daumens. Wenn die Leute wenigstens sagen würden, dass sie sich dran gewöhnt haben und die Position in Ordnung finden, ok. Aber wer behauptet, dass dort die natürliche Position des Daumens liegt, der will es einfach nicht zugeben..

    Wenn dem nämlich so wäre, würden die vier Buttons nicht dort liegen, wo sie liegen, sondern mit dem rechten Stick die Positionen tauschen, da man die Buttons viel mehr benutzt, als den rechten Stick. Sprich, wer behauptet, dass der linke Stick perfekt positioniert ist, gibt gleichermaßen zu, dass die Buttons an der falschen Stelle liegen, oder dass er schiefe Hände hat.

    Das Design des ds4 ist einfach der Geometrie geschuldet, nicht mehr und nicht weniger. Rein optisch ist das schon schicker. Aber ich will ja damit spielen und mir den nicht ins Regal stellen.

  11. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: D43 09.11.20 - 18:24

    Ich benutze beide und könnte nicht sagen das einer bequemer wäre als der andere.

  12. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Keyla 09.11.20 - 18:31

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GourmetZocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >
    > > > Der Xbox Controller ist mir einfach zu groß und schwer - und der linke
    > > > Stick ist an der falschen Position.
    > > >
    > > > Der dualshock 4 hingegen könnte etwas größer sein.
    > > > Deswegen bin ich ja so auf den Dualsense gespannt ...
    > >
    > > LooL. Der Dual Sense ist sogar größer als der Xbox Seriex X Controller,
    > was
    > > machst du dann?
    > >
    > > Wie kann der Stick beim Xbox Controller an der falschen Stelle liegen,
    > wenn
    > > man den linken Daumen beim PS Controller abspreizen muss um drauf zu
    > sein?
    > > Sind deine Daumen auch in default Position abgespreizt? :D
    > >
    > > Der erste PS Controller hatte keine sticks, sondern nur ein Steuerkreuz
    > > sort, wo Xbox und Nintendo heutzutage ihre linken sticks haben, weil es
    > > einfach nur eine ergonomische Position gibt.
    > > Als es dann komplexere 3D Spiele gab, hat Sony einfach ohne das Design
    > zu
    > > überdenken, die beiden sticks sticks einfach da gepflanzt wo sie bei
    > Sony
    > > seit 100 Jahren sind. Das war aber nur eine billige Improvisation und
    > kein
    > > durchdachtes Design. Sony ist der linke Daumen auch in Ruheposition nie
    > > entspannt.
    > >
    > > Schau dir den Wii Nunchuck an. Da ist der Stick automatisch ergonomisch.
    > > Die haben ihn nicht versetzt um den Daumen zum erreichen spreizen zu
    > > müssen.
    > >
    > > Auch Dreamcast hat es mit dem controller richtig gemacht.
    > >
    > > Sony hat einfach zu viel Stolz um ihn endlich an der richtigen Stelle zu
    > > pflanzen. Ist auch der einzige Konsolenhersteller der sich gegen
    > > ergonomische Stickpositionierung sträubt. Sie sollten wenigstens eine
    > > zweite Controller Option mit vertauschten Sticks anbieten.
    > >
    > > Von Sony Fanboys habe ich noch keine rationalen Argumente gehört, warum
    > die
    > > sticks so besser sein sollen. Immer nur: Geschmacksache und hab mich
    > dran
    > > gewöhnt.
    >
    > Lass es lieber. Du hast vollkommen recht, aber du wirst niemals einen Fan
    > eines ds4 dazu bekommen das zuzugeben. Für mich war der PS Controller lange
    > Zeit der beste. Ende der 90er hatte ich das gravis gamepad pro was quasi
    > eine Kopie davon war. Dann kam die xbox mit einem viel zu großen
    > Controller. Haben sie wohl selbst gemerkt und den Controller S gebracht.
    > Hammer! Und seit der 360 immer weiter optimiert. Heute ist er nahezu
    > perfekt.
    >
    > Egal wie man einen Controller in der Hand hält. Der linke Stick beim ds4
    > liegt nicht an der natürlichen Position des linken Daumens. Wenn die Leute
    > wenigstens sagen würden, dass sie sich dran gewöhnt haben und die Position
    > in Ordnung finden, ok. Aber wer behauptet, dass dort die natürliche
    > Position des Daumens liegt, der will es einfach nicht zugeben..
    >
    > Wenn dem nämlich so wäre, würden die vier Buttons nicht dort liegen, wo sie
    > liegen, sondern mit dem rechten Stick die Positionen tauschen, da man die
    > Buttons viel mehr benutzt, als den rechten Stick. Sprich, wer behauptet,
    > dass der linke Stick perfekt positioniert ist, gibt gleichermaßen zu, dass
    > die Buttons an der falschen Stelle liegen, oder dass er schiefe Hände hat.
    >
    > Das Design des ds4 ist einfach der Geometrie geschuldet, nicht mehr und
    > nicht weniger. Rein optisch ist das schon schicker. Aber ich will ja damit
    > spielen und mir den nicht ins Regal stellen.


    Ist es so schwer andere Meinungen zu akzeptieren? Ich habe nun mal keine Norm-Hände. Fragt sich wer hier der Fanboy ist...
    Und nein, die Buttons benutze ich nicht häufiger als den rechten Stick, da ich viel Shooter spiele.

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  13. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Unchipped 10.11.20 - 12:00

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Ich finde es ergonomisch besser, da ich meinen Daumen nicht wie bei der
    > > Xbox verrenken muss. Und wenn die Position so toll wäre, dann hätte
    > > Microsoft auch den rechten Stick angepasst. Oder ist deine rechte Hand
    > > anders als die Linke?
    >
    > Wieso musst du den Daumen beim Xbox controller verrenken?
    > Lass mal deine linke hat locker hängen und schau wo dein Daumen ist. In
    > genau diese Position kannst du einen Xbox Controller reinschieben und der
    > Daumen sollte am Stick sein.
    >
    > Der rechte Stick ist bei allen Konsolenherstellern eine
    > Improvisationslösung, weil man mit dem rechten Daumen auch Knöpfe bedienen
    > muss. Nintendo hatte den Wii U Pro Controller wo beide sticks oben waren.

    Wie dein selbstgewählter Diskussionsgegner schon entgegnete, ist der Vorteil der jeweiligen Controllerform und Stickanordnung rein subjektiv.

    Ich zum Beispiel würde dein pseudoargument der natürlichen Handhaltung sofort zurückweisen, denn wenn ich die Hände so halte, wie ich den Controller halten würde, sind meine Daumen symmentrisch "abgespreizt". Eben so wie sie beim DS4 oder Dualsense oder was auch immer angeordnet sind. Ob das für die Steuerung besser oder schlechter ist, ist ein anderes Blatt und sicherlich auch subjektiv.

    Hör doch einfach auf deine Empfindung als die alleinige Wahrheit zu verteidigen. Das hilft allen und vor allem dir.

  14. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Alessey 10.11.20 - 17:15

    Keyla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich möchte aber keinen Xbox Controller, einfach weil die Ergonomie für mich
    > ein Graus ist .. es hat schon seinen Grund warum ich die PS genommen
    > haben.
    >
    > Es freut mich ja wenn es für dich passt, aber die Controllerfrage ist ja
    > rein subjektiv.

    Seid der PS4 kein Prob mehr, Bluetooth vorrausgesetzt, ist jeder PS4 Controller out of box PC kompatibel. Wird als Xbox Controller erkannt.
    n 5er fürn Bluetooth Dongle könnte man durchaus übrig haben.

  15. Re: Ich bin kein Millionär

    Autor: Keyla 10.11.20 - 17:35

    Alessey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seid der PS4 kein Prob mehr, Bluetooth vorrausgesetzt, ist jeder PS4
    > Controller out of box PC kompatibel. Wird als Xbox Controller erkannt.
    > n 5er fürn Bluetooth Dongle könnte man durchaus übrig haben.


    Du solltest meinen Post auch richtig lesen...

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Business Consultant (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler Python (w/m/d) - Applikationen für Solar- und Windleistungsprognosen
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  3. Web-Administrator:in (w/m/d)
    Universität zu Köln, Köln
  4. IT-Security-Administrator*in (m/w/d)
    Landkreis Tübingen, Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de