1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Gewinn bei IBM

Re: ein schlechtes Ergebnis

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: ein schlechtes Ergebnis

Autor: Michael - alt 18.10.06 - 14:44

Heiko schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Mitarbeiter sind doch schon am Verlust
> beteiligt. Sie fliegen doch bereits schon raus,
> bevor Verluste entstehen. Hatte ich nicht
> geschrieben, dass die entlassenen Mitarbeiter die
> Investitionen tragen? Was ist denn das Gegenteil
> von Gewinn? Verlust, nicht wahr?

Der Dämon hat schon recht. Die Vereinbarung zwischen Firma und Mitarbeiter sieht Leistung gegen Gegenleistung vor. Um keine Sozialprobleme zu erzeugen gibts die Abfindungsregelung und die Kündigungsfrist (übrigens nicht für Leitende)

>
> Trägt denn der Manager die Verluste mit, obwohl er
> die Entscheidung bestimmt oder mitbestimmt?

Ja. Er fliegt in der Regel raus, und zwar sofort. Oftmals noch schneller als Du schauen kannst. Du bekommst es nur nicht mit.

Anders ist, wenn irgendwelche Ahnungslosen im Nachhinein über "Fehlentscheidungen" fachsimpeln. Der Verkauf von Siemens an BenQ und der Niedergang von BenQ haben damit zu tun, daß Features, die das Management gefordert hat, auf Arbeitsebene nicht umgesetzt werden konnten. Da waren die Fehlentscheidungen auf Betriebsrats- und Gewerkschaftsseite...... Was natürlich von denen anders dargestellt wird.

> Ganz
> im Gegenteil .. der schliesst eine Versicherung
> ab, die ihn gegen Haftungsansprüche versichert.
> Das ist übrigens kein Witz ...

Ja, das ist richtig aber das ist Blödsinn. Der Manager, der so eine Versicherung braucht, taugt eh nichts, da er offenbar nicht dazu in der Lage ist, seine Kompetenzen richtig zu bewerten und sich gegebenenfalls Mandate holt.

Tatsache ist, daß auf manchen Stühlen Manager hocken, die unfähig sind. Wenn man das als Mitarbeiter feststellt und nichts unternimmt, ist das sowas wie ein Akzept der Gefahr. Wenn man es nicht merkt ist man eigentlich eh untauglich.

>
>
> BSDDaemon schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Heiko schrieb:
>
> --------------------------------------------------
>
> -----
> > Ich bin entschieden dafür,
> dass Mitarbeiter
> am
> Gewinn ordentlich
> beteiligt werden, wenn
> sie schon
> durch
> ihre Entlassung für die
> Investitionen
>
> sorgen.
>
> Dann bist du auch sicher dafür,
> dass Mitarbeiter
> entscheidend am Verlust
> beteiligt werden. So, wenn
> mal 5 Milliarden
> fehlen zahlt es der Pförtner.
>
> Sorry,
> kein Sozialstaat und keine 'Hier gewinnt
>
> jeder Lotterie'...
>
> > Andere Frage:
> Wieso sollte ich als
> einfacher
> Arbeiter
> akzeptieren, dass IBM viel
> Gewinn macht,
>
> durch Optimierung der
> Kostenstruktur, wenn
> ich mir
> nicht selbst
> sicher kann, dieser
> Optimierung zum
> Opfer zu
> fallen?
>
> Mitarbeiter sind Material... braucht man sie
> nicht
> kommen sie weg... so einfach ist die
> Sache.
>
> Das mag für den Einzelnen
> tragisch sein, aber so
> ist nun einmal die
> Geschäftswelt.
>
> ---
> Ein
> Betriebssystem ist immer nur so gut und
>
> sicher
> wie der Administrator der es
> verwaltet.
>
> Wie gut der Administrator
> jedoch seine
> Fähigkeiten
> ausspielen
> kann, legt das Betriebssystem fest.
>
>



Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

ein schlechtes Ergebnis

Heiko | 18.10.06 - 09:11
 

Re: ein schlechtes Ergebnis

oh man | 18.10.06 - 09:18
 

Re: ein schlechtes Ergebnis

Heiko | 18.10.06 - 09:45
 

Re: ein schlechtes Ergebnis

BSDDaemon | 18.10.06 - 11:14
 

Re: ein schlechtes Ergebnis

Heiko | 18.10.06 - 14:31
 

Re: ein schlechtes Ergebnis

Michael - alt | 18.10.06 - 14:44
 

Re: ein schlechtes Ergebnis

BSDDaemon | 18.10.06 - 16:31

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich: Die Qual der Wahl am Kabel
    AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich
    Die Qual der Wahl am Kabel

    Sie sind wie zwei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns die aktuellen Topmodelle der Kabel-Fritzboxen in der Praxis angesehen.
    Von Jan Rähm

    1. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch
    2. AVM Fritzbox 5530 Fiber Eine Fritzbox für Glasfaseranschlüsse und Wi-Fi 6
    3. Fritzbox 7530 AX AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

    Surface Laptop Go im Test: Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro
    Surface Laptop Go im Test
    Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro

    Für den Preis hatten wir beim Surface Laptop Go nicht viel erwartet, wurden jedoch positiv überrascht. Vorsicht aber beim günstigsten Modell.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Surface Pro X, Surface Book Microsoft Surface muss sich verändern
    2. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
    3. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro