1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Systemanforderungen: Cyberpunk 2077…

Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: spyro2000 22.11.20 - 13:43

    30? 45? 60? 90? 120? 144...?

  2. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: ms (Golem.de) 22.11.20 - 14:14

    Leider unbekannt.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: ger_brian 22.11.20 - 14:14

    Hoffentlich 60, ich hab eine 3080 und würde gern in 4K mindestens 60fps sehen, gerne auch mehr mit dlss

  4. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: xSureface 22.11.20 - 14:17

    60 FPS wirst auf Ultra denk ich nicht schaffen. Die Anforderungen beziehen sich meist auf ein flüssiges Spiel. Das heißt im Groben, dauerhaft mindestens 30 FPS. Im Schnitt werden es um die 40-45 sein. 60 nur in bestimmten Szenen.

  5. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: Gucky 22.11.20 - 16:25

    Natürlich ist RT Ultra auch 60fps...aber es wird DLSS 2.0 mit eingerechnet. Ohne DLSS kannste möglicherweise nur 30fps haben.

  6. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: ger_brian 22.11.20 - 16:36

    Ja DLSS wäre okay, nutze ich in Watch dogs auch und bin super zufrieden damit.

  7. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: Axido 22.11.20 - 17:11

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja DLSS wäre okay, nutze ich in Watch dogs auch und bin super zufrieden
    > damit.

    Das freut mich tatsächlich für dich, aber ich selbst kann diesen Eindruck nicht gewinnen. Ich spiele es jetzt seit Tagen mit 4K und DLSS und sehe beim Fliegen mit der Frachtdrohne sehr oft unschöne Flimmereffekte in Gittern, die erst später verschwinden als bei herkömmlichen AA-Methoden.

    Ich finde mich damit ab, dass das Spiel grafisch nicht bombastisch ist (den Boden mit wortwörtlichen Spiegeln zu pflastern erzielt bei mir auch eher das Gegenteil des erwünschten Effektes), aber das Gameplay unterhält mich wirklich gut und das ist mir eh wichtiger.

    Bei mir persönlich liegt es also nicht an DLSS, dass ich zufrieden ist.

  8. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: ms (Golem.de) 22.11.20 - 20:06

    Bei RT Ultra wird DLSS nirgends erwähnt, woher also diese Erkenntnis?

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  9. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: mibbio 22.11.20 - 20:37

    Die, im Artikel verlinkten, Anmerkungen von nVidia lesen sich so, dass dabei auch immer DLSS genutzt wird.

    "The minimum GPU for Ray Tracing, at 1920x1080, is the GeForce RTX 2060. Gamers will explore Night City with Medium Ray Tracing Preset powered by DLSS."

    "At 2560x1440, we recommend a GeForce RTX 3070 or GeForce RTX 2080 Ti. Ray tracing is taken to Ultra, [...], while DLSS provides boosted frame rates"

    "And finally, if you’re playing at 4K or beyond, [...] powered by Ampere [...] with dedicated RT Cores for ray tracing, and Tensor Cores for DLSS AI acceleration"

  10. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: havok2 22.11.20 - 22:22

    Fragt sich was ehr da ist - Cyberpunk oder meine 3090...

  11. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: Melor 23.11.20 - 09:19

    havok2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fragt sich was ehr da ist - Cyberpunk oder meine 3090...
    Star Citizen :-P

  12. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: Drumma_XXL 23.11.20 - 10:06

    havok2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fragt sich was ehr da ist - Cyberpunk oder meine 3090...

    Jetzt beschwer dich mal nicht. Ich hab mir überlegt ne 70 oder 80 zu holen aber die sind bis auf absehbare Zeit ausverkauft. Die 3090er ist doch beinahe in jedem Shop als lagernd gelistet.

  13. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: yumiko 23.11.20 - 11:20

    Melor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > havok2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fragt sich was ehr da ist - Cyberpunk oder meine 3090...
    > Star Citizen :-P
    Das ist ja schon "da", gerade auch kostenlos spielbar.

  14. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: BlindSeer 23.11.20 - 11:27

    Eine Alpha würde ich nicht als "ist da" bezeichnen. Denn dafür ist eine Alpha nicht da, ebensowenig eine Beta. Das ist eher "man sieht es in der Ferne" und "fast da". Erst nach einem Release ist es "da". Egal bei welcher Software.
    Wird übrigens auch gerne von Fans der Serie so gesagt "Dies und jenes geht nicht/fehlt weil das Spiel noch nicht da (released) ist".

  15. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: yumiko 23.11.20 - 11:35

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Alpha würde ich nicht als "ist da" bezeichnen. Denn dafür ist eine
    > Alpha nicht da, ebensowenig eine Beta. Das ist eher "man sieht es in der
    > Ferne" und "fast da". Erst nach einem Release ist es "da". Egal bei welcher
    > Software.
    > Wird übrigens auch gerne von Fans der Serie so gesagt "Dies und jenes geht
    > nicht/fehlt weil das Spiel noch nicht da (released) ist".
    Korrekt, aber MMOs entwickeln sich auch so immer weiter, daher ist das Feeling ähnlich.
    Aber wenn CP77 in der jetzigen Version kostenlos spielbar wäre, wäre uns allen doch auch geholfen.

  16. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: freebyte 23.11.20 - 21:30

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wenn CP77 in der jetzigen Version kostenlos spielbar wäre, wäre uns
    > allen doch auch geholfen.

    Doofe Frage von mir nach Sichtung verschiedener Gameplay-Videos: Eine Revolution was die Charakteranimationen angeht, ist es nicht. Grafik kann man streiten (je nachdem, ob man die passende GraKa hat).

    Oder geht es doch nur um den versprochenen Pr0n?

    fb

  17. Re: Auf welche Framerate beziehen sich solche Empfehlungen?

    Autor: Drumma_XXL 23.11.20 - 21:33

    Bei mir ists die Hoffnung auf ein gutes Story RPG wie Witcher 3 auch schon war. Das Setting ist auch noch recht unverbraucht, das ist für mich ebenfalls ein Punkt warum ich mich sehr auf das Spiel freue.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt
  2. Universität Passau, Passau
  3. MorphoSys AG, Planegg
  4. Jedox AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 3,50€
  3. 12,39€
  4. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Sipearl Rhea Europäische Supercomputer-CPU wird richtig schnell
    2. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    3. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs