1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Hardware: Warum Grafikkarten…

Noch ein Grund: keine weltweit versetzen Launches mehr...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch ein Grund: keine weltweit versetzen Launches mehr...

    Autor: Legendenkiller 24.11.20 - 09:07

    "früher" wurden Konsolen und Hardware in den Ländern / Weltregionen versetzt auf den Markt gebracht.

    Also z.b. zuerst in Japan, dann in den USA.
    Der Verkauf in Europa wurde bei vielen Konolen erst 6-12 Monate später gestartet.
    Das haben die Leute ebend nur nicht mitbekommen oder es war halt so.

    Dafür standen dann aber zum EU Launch die Konsolen auch Palettenweise beim Händler.

    Das geht halt heute nicht mehr wenn man problemlos weltweit bestellen kann.



    PS: IMO sollten die Herstellern das Zeug einfach versteigern...

    z.b. im Oktrober haben wir 10k 3080 ... die 10k höchsten Gebote werden beliefert.
    in November haben wie 25k 3080... die 25k höchsten Gebote werden beliefert.
    in Mai 2021 habe wie 200k 3080 ... usw

    Und wenn es Leute gibt die 1000¤ dafür zahlen wollen bekommen die ebend zuerst. ...
    Besser als wenn Leute die niemals damit zocken wollen die Karten wegsnipern und dann für 1000¤ bei Ebay reinstellen.

    Das wäre imo konsequent Angebot und Nachfrage.
    Und Der Hersteller kann dann entscheiden ob er das Angebot künstlich knapp hält oder lieber mit sinkenden preisen Masse verkaufen will. Ist doch ok,solange es kein Monopol gibt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.20 09:16 durch Legendenkiller.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln
  2. Technica Engineering GmbH, München
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme