1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schleswig-Holstein: Landesregierung…

Re: Jetzt noch Schienen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Jetzt noch Schienen

Autor: GajusTempus 25.11.20 - 21:54

M.P. schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------

> Von da her können die von Haus zu Haus liefern... Bei der Bahn muss dann
> irgendwann z. B. der Container auf einen LKW umgeladen werden, wenn es
> keinen Gleisanschluss am Fracht-Start/-Ziel gibt ...

die wenigsten 40-Tonner liefern direkt in ein Wohngebiet oder direkt an Geschäfte. DAFÜR gibt es in Gewerbegebieten am Stadtrand normalerweise Logistikzentren, wo entweder Containerbrücken oder sonstige Container abgeladen, in kleinere Fahrzeuge umgepackt und von dort aus verteilt werden.

Die EFFIZIENTE Alternative also: Gleise von Logistikzentrum zu Logistikzentrum, von dort aus dann ein Transporthub mit elektrischen LKW bis 7,5 Tonnen oder Transportern wie elektrischen Sprintern, Streetscootern oder derlei, optional eventuell sogar sowas wie ein Mini-Hyperloop, der unterirdisch aus dem Logistikzentrum direkt größere Supermärkte, Baumärkte oder sonstige Gewerbebetriebe beliefert und du hast deine zu 100% emissionsfreie Logistik aufgebaut.

Und nein, dieses Konzept ist nicht neu. Im Gegenteil - es ist nur mit diesem ganzen "Just-in-Time"-Quatsch abgeschafft worden, das Logistikzentrum vom zentralen Hub auf die Autobahn verlegt worden. Sowas mag zwar auf kurzsichtige BWLer-Sicht hin effizient sein, dank der EXTREMEN Belastung der Autobahnen und dem enormen Impact auf die Umwelt (statt einmal die Woche mit einem Vorrat, der eine Woche hält, von A nach B zu fahren, fährt jeden Tag ein LKW mit dem Vorrat von genau einem Tag rum) sowie der Gefahr, wenn IRGENDWO eine Störung auftritt, dass direkt die komplette Lieferkette zusammenbricht.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Jetzt noch Schienen

greyman_hh | 25.11.20 - 12:28
 

Re: Jetzt noch Schienen

M.P. | 25.11.20 - 12:43
 

Re: Jetzt noch Schienen

GajusTempus | 25.11.20 - 21:54
 

Re: Jetzt noch Schienen

lemmer | 26.11.20 - 04:27
 

Re: Jetzt noch Schienen

forenuser | 26.11.20 - 09:29
 

Re: Jetzt noch Schienen

Kirschkuchen | 25.11.20 - 13:26

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  3. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 17,49€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme