1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offene Sicherheitslöcher im…

Web2 ... und der Zahn der Zeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Web2 ... und der Zahn der Zeit

Autor: Ritter 20.10.06 - 14:52

grumpy schrieb:
[..]
> > Weder arbeite ich für Google noch
> > für M$. Spar' Dir also Unterstellungen.
>
> Du arbeitest offensichtlich in einem Bereich wo
> derartige Anwendungen entwickelt werden,oder warum
> sonst so vehement die Propaganda - wo ist hier
> eine Unterstellung?

Schon geht es weiter - nächste Unterstellung. Weise ich erneut zurück.

Als Informatiker - mit Ehtik und Verstand - reizt mich der technische Aspekt von AJAX, der sich sinnvoll einsetzen läßt. Es ist auf Benutzerseite durch die flüssigere Kommunikation zwischen Server und Client eine deutliche Effizenzsteigerungen für Abläufe im Internet machbar.
Das ist erst einmal nur eine nackte Tatsache, so wie jene, die besagt, daß man mit 2^32 bpp eben mehr Farben darstellen kann als mit 2^4 bpp.

Was man damit macht, steht auf einem anderen Blatt. Allerdings stehenbleiben bei 2^4 Farben - geht nicht. Denn freilich finde ich heute noch 8-Bit Emus ganz entzückend, aber für meine Photosammlung komme ich eben mit 16 Farben nicht klar. Daß die heutigen Spiele _meistens_ nur schöne Farben haben, aber nichts dahinter, bedaure ich zutiefst, aber das liegt nicht an den Farben.
Dito mit Web2: wer auf einen Knopf drückt, möchte nicht 15 Sekunden warten, bis er ein Ergebnis sieht. Mit DSL wohlgemerkt. Sondern er möchte baldmöglichst sehen, daß "etwas ging". Schau Dir am besten mal Sinn und Unsinn graphischer Benutzeroberflächen an.

Oder benutzt Du gar keine GUI? Doch? Dann ist Dir hoffentlich klar, daß just durch GUIs der Programmieraufwand für Betriebssysteme und Anwendungen enorm gestiegen ist und somit auch die Fehleranfälligkeit, worunter die Sicherheit leidet. Nur ein Analogon.

> Das der web2.0 hype ohne mich stattfinden wird ist
> für mich kein Verlust!

Die Welt wird sich weiterdrehen. Web2 ist ein Hype, sicherlich. Liegt am Großkapital aus USA.

Die Technik hinter Web2 ist ja seit Jahren da (vielleicht noch nicht so genormt, aber dennoch). Ist also nur ein verbaler Hype, kein technischer.
Der Übergang ins Web2 wird fließend stattfinden. Wer heute Amazon benutzt, braucht zudem nicht zu wissen, daß oder was über Web2 geplappert wird: er sieht einfach, wie alles besser "flutscht" und sich plötzlich die Bestellung so anfühlt, als ob das Dinge als native Applikation abliefe. Solange er einen richtigen Browser benutzt, wie Firefox, Opera, ...

Schau, wenn Dir JS zu unsicher ist: zieh' Dir Mozillas Rhino-Quellen rein und verbessere sie. Sicherer als OpenSource geht nicht. Aber tun mußt Du schon was für. :-)

> Nicht alles was neu ist und im ersten Moment gut
> aussieht und Verbesserungen zu bringen
> *SCHEINT*ist auch sinnvoll

Da gebe ich Dir zu 100% Recht!

Aber daß eine GUI "responsive" ist, ist zweifelsohne sinnvoll. Wenn Du wüßtest, wie viel Energie wir Programmierer da reinstecken müssen, damit die "gefühlte Geschwindigkeit" von Anwendungen endlich stimmt - ganz ohne Web1 und Web2, wohlgemerkt: popelige netzlose Anwendungen. Quasi GEOS^2.

Doch dasselbe in Grün erleben wir nun im Internet. Wer wollte es aufhalten?

> Aber egal - Lemminge kann man eh' nicht aufhalten.

Sagt der Oberlemming, der einen modernen sicherheitskritischen PC im sicherheitskritischen Internet verwendet, obwohl er auch mit einem "Brotkasten" glücklich sein könnte. (An Paradroid kommt eh nix ran - außer natürlich Paradroid 98 des Erfinders selber, hehe)


Neues Thema


Thema
 

Alternativen...

Masqurin | 19.10.06 - 10:52
 

Re: Alternativen...

r4nt4npl4n | 19.10.06 - 11:40
 

Flashblock (Firefox)

Ritter | 19.10.06 - 11:45
 

Re: Flashblock (Firefox)

grumpy | 20.10.06 - 08:38
 

Re: Flashblock (Firefox)

Ritter | 20.10.06 - 09:02
 

Re: Flashblock (Firefox)

Frage. | 20.10.06 - 09:08
 

Re: Flashblock (Firefox)

grumpy | 20.10.06 - 09:23
 

Re: Flashblock (Firefox)

Frage. | 20.10.06 - 09:29
 

Re: Flashblock (Firefox)

grumpy | 20.10.06 - 09:33
 

Re: Flashblock (Firefox)

grumpy | 20.10.06 - 09:20
 

Re: Flashblock (Firefox)

Frage. | 20.10.06 - 09:22
 

Re: Flashblock (Firefox)

grumpy | 20.10.06 - 09:29
 

Re: Flashblock (Firefox)

Frage. | 20.10.06 - 09:34
 

Re: Flashblock (Firefox)

grumpy | 20.10.06 - 09:46
 

Re: Flashblock (Firefox)

Frage. | 20.10.06 - 09:47
 

Web2

Ritter | 20.10.06 - 11:00
 

Re: Web2

grumpy | 20.10.06 - 11:18
 

Re: Web2

Ritter | 20.10.06 - 12:07
 

Re: Web2

Ritter | 20.10.06 - 12:16
 

Re: Web2

grumpy | 20.10.06 - 12:51
 

Re: Web2

grumpy | 20.10.06 - 12:36
 

Web2 ... und der Zahn der Zeit

Ritter | 20.10.06 - 14:52
 

Re: Web2 ... und der Zahn der Zeit

grumpy | 20.10.06 - 20:16

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Digitalisierungsprojektleite- rin / Digitalisierungsprojektleiter (m/w/d)
    Kreis Paderborn, Paderborn
  3. Software Developer (m/w/d)
    Gameforge AG, Karlsruhe
  4. Technical IT Security Consultant - IT Security Engineer (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (günstig wie nie, UVP 99€)
  2. 1.587€ (Bestpreis, UVP 2.599€)
  3. (u. a. Watch 4 Classic 46 mm LTE für 214,50€, Buds 2 mit ANC für 71€)
  4. (u. a. Asus Vivobook 17 für 629€ statt 829€, Samsung Galaxy Tab A8 für 165€ statt 229€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de