1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Endgültig: Kein "Gears of War" für…

Ich darf so was eh nicht spielen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich darf so was eh nicht spielen

    Autor: David1996 19.10.06 - 12:02

    Ich finde es gut das solche Spiele nicht bei uns erscheinen. Es gibt genug Gewalt auf der Welt, warum soll ich sowas auch noch im Wohnzimmer spielen?
    Freue mich schon auf Electroplankton für meinen DS und auf Animal Crossing für den Wii.

  2. Gewalt an Schulen

    Autor: BerndBauer 19.10.06 - 12:06

    David1996 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es gut das solche Spiele nicht bei uns
    > erscheinen. Es gibt genug Gewalt auf der Welt,
    > warum soll ich sowas auch noch im Wohnzimmer
    > spielen?
    > Freue mich schon auf Electroplankton für meinen DS
    > und auf Animal Crossing für den Wii.


    Das unterstütze ich, ich finde auch das die Publisher uns langsam mit Baller Orgien zu schmeißen. Mann sieht doch wo es hinführt an unseren Schulen.

  3. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: FranUnFine 19.10.06 - 12:10

    BerndBauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das unterstütze ich, ich finde auch das die
    > Publisher uns langsam mit Baller Orgien zu
    > schmeißen. Mann sieht doch wo es hinführt an
    > unseren Schulen.

    Vollkommen Banane. Schüler dürften das Spiel sowieso nicht spielen, solange die Eltern das nicht anders sehen, zudem ist Gewalt an den Schulen kein von Spielen verursachtes Problem (schon zu Zeiten, als noch keine Games, gescheige denn "Killerspiele" gab, gab es Gewalt an Schulen).

    Den schwarzen Peter für die soziale Verwahrlosung schiebt man nur lieber gerne einem Medium zu, als den tatsächlich Verantwortlichen, weil - beim unsichtbaren rosa Einhorn - die müssten SICH dann ja ändern.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: BerndBauer 19.10.06 - 12:12

    Robert S. der Massenmoerder in Erfurt - auch jene in den USA in Littleton - haben wochenlang Counterstrike und DOOM dezockt;

    Robert S. hat sich im Internetcafe monatelang aggressiv gemacht.

    Eine Studie der Uni Bochum stellt aggresives Verhalten der Kinder nach Gewalt-PC-Spielen fest.

    Wissenschaftler in den USA stellen nach dem Massaker von Kindern an Kindern - und sich selbst ebenso - in Littleton fest:

    "Wir haben es hier mit einem unleugbarem Zeugnis der Wut einer ganzen Generation zu tun. "

    Ich denke es ist hoechste Zeit diese Gewaltspiele aller Art zu indizieren, - da das oft nicht hilft wg. der unerfindlichen Beschaffungsmentalitaet - ggf. den Import zu verbieten.

  5. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: FrankNFurther 19.10.06 - 12:13

    Studie der Uni Bochum:

    Gewalt-Computerspiele machen Kinder aggressiv

    Gewaltverherrlichende Computerspiele machen Kinder einer neuen Studie zufolge aggressiv. Bei Kindern, die mit aggressiven Computerspielen ihre Zeit verbringen, sei die Hemmschwelle gesunken, sagte die Psychologin der Ruhr-Universität Bochum, Rita Steckel, am Freitag in München.

    "Das kann dazu führen, dass aus einer harmlosen Rangelei unter Kindern und Jugendlichen eine schwere Prügelei wird", sagte Steckel.

    Diese Kinder könnten ihre Aggression nicht mehr regulieren. Die Hemmschwelle der Kinder und Jugendlichen würde verstärkt direkt nach dem Computerspiel sinken.

    Aber auch langfristig neigten diese Kinder eher zu Aggression und Gewalt.

    Ein Drittel der Kinder findet Gewalt in Computerspielen nach den Worten Steckels gut.

    Allerdings gebe es auch positive Auswirkungen von Computerspielen. Videogames, die helfende und eher soziale Spielsituationen darstellten, lösten bei den Kinder ein höheres Unrechtsbewusstsein aus.

    Die Wissenschaftler testeten nach den Angaben in der Studie 280 Kinder zwischen acht und 14 Jahren. Nach den Spielen legten sie ihnen Mitleid erregende Bilder vor. Kinder, die sich mit gewaltverherrlichenden Spielen beschäftigten, hätten wesentlich mehr Bilder von Kinder in Notsituationen angeschaut. Die anderen Kindern dagegen hätten rascher weggeschaut.

    Die meisten Kinder sitzen sieben Stunden in der Woche vor dem Computer.

    Nur 13 von 280 Kindern hätten keine Möglichkeit gehabt vorm PC zu sitzen.

    ===

    Diese Untersuchungen wurden per Video aufgezeichnet und ueber Finger-Elektroden gemessen.

  6. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: S.Janssen 19.10.06 - 12:17

    Also ich weiß nicht auf welcher Schule du damals warst oder nun bist. Aber auch vor über 10 Jahren gab es ziemlich viel Gewalt an Schulen ( z.b bei mir in Düsseldorf auf der Gesamtschule ). Und damals gab es bei weitem nicht so viele Shooter.

    Aber moment ... damals war es doch die Videofilme schuld ;)

  7. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: FranUnFine 19.10.06 - 12:19

    Ja, und... äh... warum spielen die KINDER Spiele, die AB 18 frei gegeben sind?

    Weil die Eltern sich null kümmern.

    Ich sag ja nichts dagegen, dass die Spiele nicht für Kinder zugänglich sind. Aber warum sollte ich, als Erwachsene, darunter zu leiden haben? Meine Kinder dürften die Spiele auch nicht spielen. Ich durfte sie auch nicht spielen, bis meine Ma gesagt hat, das geht in Ordnung.


    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  8. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: S.Janssen 19.10.06 - 12:19

    Jo Studien ... Wahrscheinlich haben die auch alle geraucht und Bier getrunken. Vielleicht sogar Nutella morgens auf Brot gegessen ... alco ich denke das Nutella war Schuld.

    Hier werden nur 2 Sachen zusammen verknüpft die reinzufällig alle gemeinsam hatten. Das bedeutet aber noch lange nicht das dies die Ursache dafür ist.

  9. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: FranUnFine 19.10.06 - 12:20

    S.Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jo Studien ... Wahrscheinlich haben die auch alle
    > geraucht und Bier getrunken. Vielleicht sogar
    > Nutella morgens auf Brot gegessen ... alco ich
    > denke das Nutella war Schuld.
    >
    > Hier werden nur 2 Sachen zusammen verknüpft die
    > reinzufällig alle gemeinsam hatten. Das bedeutet
    > aber noch lange nicht das dies die Ursache dafür
    > ist.

    Abgesehen davon hat die Pozilei doch schon mal verkündet, dass der Erfurter Amokläufer gar keine "Killerspiele" hatte, oder erinnere ich mich da falsch?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: SoSo 19.10.06 - 12:21

    BerndBauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Robert S. der Massenmoerder in Erfurt - auch jene
    > in den USA in Littleton - haben wochenlang
    > Counterstrike und DOOM dezockt;
    >
    > Robert S. hat sich im Internetcafe monatelang
    > aggressiv gemacht.
    >
    > Eine Studie der Uni Bochum stellt aggresives
    > Verhalten der Kinder nach Gewalt-PC-Spielen fest.
    >
    > Wissenschaftler in den USA stellen nach dem
    > Massaker von Kindern an Kindern - und sich selbst
    > ebenso - in Littleton fest:
    >
    > "Wir haben es hier mit einem unleugbarem Zeugnis
    > der Wut einer ganzen Generation zu tun. "
    >
    > Ich denke es ist hoechste Zeit diese Gewaltspiele
    > aller Art zu indizieren, - da das oft nicht hilft
    > wg. der unerfindlichen Beschaffungsmentalitaet -
    > ggf. den Import zu verbieten.

    Es sind nicht die "Killerspiele die Menschen töten, sondern die Waffen, die wir schon seit Menschengedenken benutzen...

    Man braucht sich nur unsere Geschichte anzuschauen...

  11. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: S.Janssen 19.10.06 - 12:24

    Und selbst wenn. Maybe haben soe auch halle mit He-Man oder Lego gespielt. Vielleicht ist das der Kern des Übels?!

    btw. ich werde immer Agressiv wenn ich NHL gespielt hab. Kommt vom vielen checken *lol*

  12. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: FranUnFine 19.10.06 - 12:26

    S.Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und selbst wenn. Maybe haben soe auch halle mit
    > He-Man oder Lego gespielt. Vielleicht ist das der
    > Kern des Übels?!
    >
    > btw. ich werde immer Agressiv wenn ich NHL
    > gespielt hab. Kommt vom vielen checken *lol*

    Ich werde leicht aggressiv, wenn ich mich als potentielle Massenmörderin betiteln lassen darf, nur weil ich alle möglichen Computerspiele spiele (hey, in Super Princess Peach habe ich bestimmt 'nen krassen Bodycount). ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: BerndBauer 19.10.06 - 12:27


    > btw. ich werde immer Agressiv wenn ich NHL
    > gespielt hab. Kommt vom vielen checken *lol*

    Genau das meine ich. Videospiele die Gewalt darstellen, erzeugen beim Spieler, gleich welchen Alters Aggressionen.

  14. Gebt den Amis son Mist

    Autor: Clarabella 19.10.06 - 12:30

    Die können damit besser umgehen *g* Ich hoffe unsere Politiker verbieten solche Spiele bald. Als Elternteil bist Du machlos, verbietest DU es, spielen sie es bei Freunden.

  15. Re: Gewalt an Schulen

    Autor: S.Janssen 19.10.06 - 12:34

    BerndBauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > btw. ich werde immer Agressiv wenn ich
    > NHL
    > gespielt hab. Kommt vom vielen checken
    > *lol*
    >
    > Genau das meine ich. Videospiele die Gewalt
    > darstellen, erzeugen beim Spieler, gleich welchen
    > Alters Aggressionen.
    >
    >


    Das war ein Keks du Nase. Bist ja ganz schon naiv und überzeugt von deiner Aussage oder?

  16. Re: Gebt den Amis son Mist

    Autor: ds 19.10.06 - 12:35

    Clarabella schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die können damit besser umgehen *g* Ich hoffe
    > unsere Politiker verbieten solche Spiele bald. Als
    > Elternteil bist Du machlos, verbietest DU es,
    > spielen sie es bei Freunden.

    Allerdings, dazu kommt noch dass viele Eltern mit den modernen Medien überfordert sind. Ganz aktuell haben wir jetzt 4 tote Kinder in einer Woche weil die Eltern überfordert sind. Glaubt ihr im Ernst dass Eltern aus der "Unterschicht" ihren Kindern vernünftigen Umgang mit Killerspielen beibringen können? Es mag ja sein dass viele hier in diesem Forum sich sehr gut mit der Materie auskennen aber die Mehrzahl der deutschen hat Probleme damit.

  17. Re: Gebt den Amis son Mist

    Autor: BerndBauer 19.10.06 - 12:36

    ds schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Clarabella schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die können damit besser umgehen *g* Ich
    > hoffe
    > unsere Politiker verbieten solche
    > Spiele bald. Als
    > Elternteil bist Du machlos,
    > verbietest DU es,
    > spielen sie es bei
    > Freunden.
    >
    > Allerdings, dazu kommt noch dass viele Eltern mit
    > den modernen Medien überfordert sind. Ganz aktuell
    > haben wir jetzt 4 tote Kinder in einer Woche weil
    > die Eltern überfordert sind. Glaubt ihr im Ernst
    > dass Eltern aus der "Unterschicht" ihren Kindern
    > vernünftigen Umgang mit Killerspielen beibringen
    > können? Es mag ja sein dass viele hier in diesem
    > Forum sich sehr gut mit der Materie auskennen aber
    > die Mehrzahl der deutschen hat Probleme damit.

    Dem stimme ich voll und ganz zu. Schöer kann mann es nicht ausdrücken.

  18. Re: Gebt den Amis son Mist

    Autor: S.Janssen 19.10.06 - 12:37

    Clarabella schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die können damit besser umgehen *g* Ich hoffe
    > unsere Politiker verbieten solche Spiele bald. Als
    > Elternteil bist Du machlos, verbietest DU es,
    > spielen sie es bei Freunden.
    >

    Genau, mit allem mit dem wir nicht umgehen können oder wollen, lassen wir verbieten. Oder besser ... steuern drauf erheben. Dann verdient der Staat sogar noch dran.

    Verbieten ist keine Lösung auf Dauer. Das sollte man als Elternteil schon bemerkt haben oder? Oder hast Du keiner Kinder?

  19. Re: Gebt den Amis son Mist

    Autor: S.Janssen 19.10.06 - 12:38

    Die warenn aber nicht von den Medien überfordert, sondern hatten einen an der Klatsche. Z.b Drogenkonsum.
    Es ist traurig das so etwas passiert, aber das Problem liegt hier ganz wo anders. Nicht bei den modernen Medien.

  20. Re: Gebt den Amis son Mist

    Autor: Lars M 19.10.06 - 12:39

    Ja klar. Stimmt. Verbieten bringt nichts, dann machen sie den Mist ja bei den Freunden. Also warum Kinder noch erziehen?

    Durch Verbieten der Spiele gewinnt man gar nichts. Dadurch wird der Artikel noch begehrter. Erwerben kann man die Spiele nämlich trotzdem.

    Besser die Kinder aufklären und die Gründe darlegen.

    Warum soll ich nun auf ein solches Spiel verzichten, nur weil andere Leute ihre Kinder nicht erzogen bekommen?

    Clarabella schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die können damit besser umgehen *g* Ich hoffe
    > unsere Politiker verbieten solche Spiele bald. Als
    > Elternteil bist Du machlos, verbietest DU es,
    > spielen sie es bei Freunden.
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt
  3. Stadtwerke Potsdam GmbH, Potsdam
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de