1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Patriot Act zum Überwachen…

Na das ist aber eine Ueberraschung!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: ulink 04.12.20 - 13:04

    Ist doch immer das gleiche. Bei aehnlichen Faellen in Europa ist es und wird es genauso laufen.

    NIEMALS werden Ueberwachungsdaten zu etwas anderem als zum Fangen von Terrorristen verwendet. Darauf kann man vertrauen, nicht wahr?

  2. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: Niriel 04.12.20 - 14:57

    Wenn ich einen Politiker sagen höre: "Das machen wir nicht" fällt mir sofort immer "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten." ein. Wem das nichts sagt, fragt Onkel Google.

    Und in der Regel bewahrheitet sich das dann auch, das es eben doch gemacht wird. Nicht zu 100%, aber deutlich zu oft.

  3. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: Salzbretzel 04.12.20 - 17:35

    Das war ja keine Mauer. Es war ein Raumtrenner mit den Maßen 1,2x3,6x155000m.
    Mit vorgelagerten Minenfeld und Selbstschussanlagen. Wäre es eine Mauer hätte es Türen. In diesem Fall hatte es aber ganz klar Übergänge in die man jederzeit die Seite wechseln könnte. Also wenn man die Erlaubnis hatte - sonst wird man von einen der Raumtrennerbeamten ... erschossen.



    Wobei, bei Ulbricht konnte man es schon erahnen das da geflunktert wird. Die Gestik und Mimik und die Sprache waren verdächtig.
    Die Frage war ja ob man die Grenzsicherung mit allen Mitteln umsetzen wollte - worauf der Mauer Satz kam. Ich kenne den Kontext der damaligen politischen Debatte nicht - aber bis Ulbricht hatte ich nichts von einer Mauer gelesen.

  4. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: ulink 04.12.20 - 18:19

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war ja keine Mauer. Es war ein Raumtrenner mit den Maßen
    > 1,2x3,6x155000m.

    LMAO, ymmd !

  5. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: Huanglong 04.12.20 - 20:33

    Antifaschistischer Schutzwall bitte

  6. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: u21 07.12.20 - 13:28

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..... Wäre es eine Mauer hätte es Türen.

    Interessante Aussage. Wo hast Du denn diese "Weisheit" her?

    > ... jederzeit die Seite wechseln könnte. Also wenn man die Erlaubnis hatte -
    > sonst wird man von einen der Raumtrennerbeamten ... erschossen.

    Beamten??
    Im "Arbeiter- und Bauernstaat"!?
    Da habe ich mir aber in den 70ern ganz anderslautende Belehrungen um die Ohren hauen lassen müssen ...

    Sieht auch Wikipedia anders:
    "In der SBZ und in der DDR gab es keinen Beamtenstatus, sondern in vergleichbarer Funktion ausschließlich Staatsangestellte."
    [https://de.wikipedia.org/wiki/Beamtentum]

    Sorry, dass ich als dt. Korinthenkxxxxx Deinen Joke demontiere ... ;-)

  7. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: Salzbretzel 08.12.20 - 20:23

    u21 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, dass ich als dt. Korinthenkxxxxx Deinen Joke demontiere ... ;-)
    Ach was, alles gut. Ich hab die Zeit nicht erlebt und kann gewiss noch etwas lernen. Somit hasst du mir wieder ein Stück neues Wissen zugeworfen. Passt schon. Man hofft trotzdem ein kleines schelmisches Lächeln geschenkt zu haben. Wenn nicht strenge ich mich das nächste mal mehr an!

  8. Re: Na das ist aber eine Ueberraschung!

    Autor: u21 08.12.20 - 20:52

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > u21 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorry, dass ich als dt. Korinthenkxxxxx Deinen Joke demontiere ... ;-)
    > Ach was, alles gut. Ich hab die Zeit nicht erlebt und kann gewiss noch
    > etwas lernen. Somit hasst du mir wieder ein Stück neues Wissen zugeworfen.
    > Passt schon. Man hofft trotzdem ein kleines schelmisches Lächeln geschenkt
    > zu haben. Wenn nicht strenge ich mich das nächste mal mehr an!

    *thumbs up"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Franke Coffee Systems GmbH, Gruensfeld
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. AR Media Service GmbH, Mannheim
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme