1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Remote Weihnachtsfeiern: Abmurksen…

In welcher Firma ist sowas wirklich machbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In welcher Firma ist sowas wirklich machbar?

    Autor: dummzeuch 07.12.20 - 11:27

    Wir hatten schon Weihnachtsfeiern mit Kickern, Kegeln, Wii und Slotcar-Bahn. Aber eine mit Multiplayer-Videospielen kann ich mir nicht wirlich vorstellen. Es ist nicht so, dass die Leute bei uns nichts mit Computern zu tun hätten, die meisten machen sogar den ganzen Tag nichts anderes als in irgendeiner Art Daten zu verarbeiten, aber Computerspiele? Und dann auch noch Online, ohne das sonst zu einer Weihnachtsfeier gehörige Essen und Besäufnis? Eher nicht.

    OK, ich habe schon in einer Firma gearbeitet, da wäre das zumindest für meine Abteilung machbar gewesen. Aber wir haben damals sowieso mindestens einmal pro Woche abends im Büro eine "LAN-Party" veranstaltet (das war, als man Multiplayer-Strategiespiele noch nicht über Internet spielen konnte, weil die Bandbreite nicht ausreichte bzw. schnelle Internet-Zugänge noch relativ selten waren. Wir haben Command and Conquer und Total Annihilation gespielt, meist mit 5 oder mehr Spielern). Dazu gab's dann immer (Dosen-)Bier, wodurch im Laufe des Abends die "Strategie" immer mehr nachlies. ;-)

    Aber das wäre heute und bei dieser Firma undenkbar. Abgesehen davon, dass ich alter Sack Bier in den damals getrunkenen Mengen nicht mehr vertrage. :-(

  2. Re: In welcher Firma ist sowas wirklich machbar?

    Autor: SM 07.12.20 - 11:44

    "Abgesehen davon, dass ich alter Sack Bier in den damals getrunkenen Mengen nicht mehr vertrage. :-("

    Alles eine Frage der Übung.

  3. Re: In welcher Firma ist sowas wirklich machbar?

    Autor: dEEkAy 07.12.20 - 12:04

    Wir haben auch schon so Sachen wie skribbl.io oder stadtlandflussonline gezockt. Schön mit Teams, Webcam und Essen/Trinken dazu.

    Das Problem an sowas wie Among Us wären allerdings die Steam-Clients + Spiele die jeder im Vorfeld benötigt.

  4. Re: In welcher Firma ist sowas wirklich machbar?

    Autor: Ph4te 07.12.20 - 12:24

    In meiner Firma wird das passieren, da keine Weihnachstfeier in person erlaubt ist. Bzw in meiner Abteilung wird das passieren.

    Among us eventuell, ansonsten hauptsächlich open source/Freeware shooter.

    Firma mit 350 Angestellten / ca 25 Leute in meiner Abteilung.

  5. Re: In welcher Firma ist sowas wirklich machbar?

    Autor: JensM 07.12.20 - 21:59

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben auch schon so Sachen wie skribbl.io oder stadtlandflussonline
    > gezockt. Schön mit Teams, Webcam und Essen/Trinken dazu.
    >
    > Das Problem an sowas wie Among Us wären allerdings die Steam-Clients +
    > Spiele die jeder im Vorfeld benötigt.

    Geht ja auch auf Tablets, auch gemischt mit Steam PC Version. Hat bei uns gut geklappt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
  2. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  3. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  4. Projektmanager (m/w/d) IT
    FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 16.09.)
  2. 32,99€
  3. 14,99€
  4. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis