1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grover: Samsung vermietet…

Wer mietet ein Smartphone?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer mietet ein Smartphone?

    Autor: ibecf 10.12.20 - 12:05

    Insbesondere wenn der Mietpreis in keinem Verhältnis zum Kauf steht.

    Das wäre so als würde man einen Kompaktwagen für 2000 ¤ im Monat mieten und das Monat für Monat.

    Insbesondere ist ein Smartphone nicht gerade ein Gegenstand das man nur kurzfristig braucht. Das kann ja beim Auto anderes sein deshalb macht Autovermietung durchaus mal Sinn. Aber ein Smartphone monatsweise macht für mich keinen Sinn

  2. Re: Wer mietet ein Smartphone?

    Autor: Zuryan 10.12.20 - 12:08

    Bin da ganz deiner Meinung. Einzig, dass man das Gerät mal für nen Monat ausprobieren möchte, würde mir jetzt dazu einfallen.

  3. Re: Wer mietet ein Smartphone?

    Autor: kayozz 10.12.20 - 13:25

    ibecf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insbesondere wenn der Mietpreis in keinem Verhältnis zum Kauf steht.
    >
    > Das wäre so als würde man einen Kompaktwagen für 2000 ¤ im Monat mieten
    > und das Monat für Monat.
    >
    > Insbesondere ist ein Smartphone nicht gerade ein Gegenstand das man nur
    > kurzfristig braucht. Das kann ja beim Auto anderes sein deshalb macht
    > Autovermietung durchaus mal Sinn. Aber ein Smartphone monatsweise macht für
    > mich keinen Sinn

    Ich kenne genug Leute, die ein Smartphone "mieten", in dem sie statt dem günstigen Tarif ohne Handy, den teuren Tarif mit Handy haben und sich freuen, dass Sie nach 2 Jahren ein Smartphone "geschenkt" bekommen.

    Und ich kenne genügend Leute die ein Top-Smartphone haben, dass Sie sich eigentlich nicht leisten können.

    Die Zielgruppe gibt auch 30 EUR im Monat aus um ein iPhone zu mieten.

  4. Re: Wer mietet ein Smartphone?

    Autor: amk 10.12.20 - 22:24

    ibecf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insbesondere wenn der Mietpreis in keinem Verhältnis zum Kauf steht.
    >
    > Das wäre so als würde man einen Kompaktwagen für 2000 ¤ im Monat mieten
    > und das Monat für Monat.

    Im Autobereich gibt es das Konzept Leasing, was unter anderem Leute anspricht, die regelmäßig ein topaktuelles Auto haben wollen, ohne das selbst in die Hand nehmen zu müssen. Dafür bezahlt man bereitwillig einen Aufpreis. Weniger Stress, mehr Spaß.

    > Insbesondere ist ein Smartphone nicht gerade ein Gegenstand das man nur
    > kurzfristig braucht. Das kann ja beim Auto anderes sein deshalb macht
    > Autovermietung durchaus mal Sinn. Aber ein Smartphone monatsweise macht für
    > mich keinen Sinn

    Doch, das ergibt absolut Sinn. Immer das neuste Smartphone. Und kein Stress, sich selbst um Kauf (des neuen) und Verkauf (des alten) kümmern zu müssen.

    Vielleicht gibt es Leute, die auch nur temporär ein bestimmtes Smartphone benötigen. Beispielsweise im Urlaub eines mit Top-Kamera. In der Heimat zu Hause wäre so ein Gerät hingegen möglicherweise Overkill.

    Einige Handy-Verträge gehen bereits seit Jahren in eine ähnliche Richtung, da bekommt man nicht alle zwei Jahre, sondern jedes Jahr das neuste Top-Smartphone.

    Geiz ist nicht immer geil, manchmal möchte man einfach Spaß im Leben haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.), Trier
  2. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  3. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme