1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regulierung: Gewerkschaft will…

Einzelhandel stärken = Käufer massiv schwächen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Beitrag
  1. Thema

Einzelhandel stärken = Käufer massiv schwächen

Autor: Moriath 16.12.20 - 07:06

So sieht es doch aus. Warum ist Amazon denn so beliebt? Weil man dort neben der Auswahl einen astreinen Service hat:

- Gerät kaputt? Gibt noch 1 Tag vor Ablauf der Garantie den vollen Kaufbetrag erstattet.

- keine Behauptungen man hätte die Ware beschädigt bei einer Rückgabe. Die Härte war mal ein Uhrenmacher in der Stadt, der meinte bei einer Rückgabe, ich sei ein Konkurrent und wolle ihn ruinieren (LOL).

- Letztens wurde für unser Kind Lego im Lego Karton versendet.... Kann man so nicht unter den Baum legen. Gab sofort eine Ersatzlieferung mit Umkarton bei Amazon.

- Gestern (kein Scherz) wurde mein Cyberpunk 2077 von einem Paketfahrer geklaut. Laut Paketdienst hab ich unterschrieben und mein Alter wurde verifiziert. Nach der Aussage man bräuchte 3 Werktage um den Fall zu prüfen, hab ich um eine direkte Ersatzlieferung gebeten weil es ein Weihnachtsgeschenk sein soll. Der Amazon Support Mitarbeiter im Chat hat ein paar Minuten mit der Fachabteilung telefoniert und das geregelt. Ersatzlieferung ist unterwegs und ich sollte, falls das andere Paket auftaucht, es einfach zurück schicken.

Ja.. Sorry Einzelhandel. Mit euch habe ich nur Theater. "2 Pixelfehler auf dem Bildschirm? Das ist aber zumutbar!!". Gerät kaputt? "ja da müssen das erst mal einschicken. Wenn kein Fehler gefunden wird müssten Sie den Vorgang bezahlen. ". X-Wochen später: "Der Reperatur Service konnte nichts finden". Man schaltet das Gerät Zuhause ein, gleicher Fehler. Lul.

Nebst der Tatsache, dass ich keine Lust habe nie das zu finden was ich haben möchte(gestern noch beworben, heute "das haben wir leider nicht auf Lager und müssten wir bestellen") und mir diese Stundenlange Torturen in den Städten und Kaufhäusern nicht mehr antun will.

Der Lasche war gestern auch gut: IHR DÜRFT NICHT EINKAUFEN GEHEN, ABER BEI AMAZON SOLLT ihr auch nicht kaufen. OK???

Das hat mich auch richtig aufgeregt. Wie kann man so realitätsfern sein. Also es ist ja OK dass man Läden schließt, aber dann noch die dreistigkeit besitzen die beste alternative die es in so einer Pandemie zum shoppen gibt zu verteufeln. sorry das interessiert mich gar nicht dass die keine steuern zahlen. IHR habt euch darum zu kümmern dass die steuern zahlen.

Genau mein Humor.

Nein lieber Einzelhandel. Mich habt ihr vor 15 Jahren verloren. Und ich komme auch nicht wieder.



5 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.20 07:15 durch Moriath.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Einzelhandel stärken = Käufer massiv schwächen

Moriath | 16.12.20 - 07:06
 

Re: Einzelhandel stärken = Käufer...

headsplash | 16.12.20 - 11:10
 

Re: Einzelhandel stärken = Käufer...

Captain | 16.12.20 - 12:06
 

Re: Einzelhandel stärken = Käufer...

headsplash | 16.12.20 - 14:54
 

Re: Einzelhandel stärken = Käufer...

Gustavson | 16.12.20 - 13:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  2. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  3. Indu-Sol GmbH, Schmölln
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme