1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen-Generationen im Test…

Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: Starhowl 16.12.20 - 17:26

    Der 5950X ist auf dem Markt ca. 200¤ teurer als von AMD angegeben und alle Lobpreisungen basieren aber auf der unverbindlichen Preisempfehlung der Firma.

    Wieviel Monate wird man warten müssen, bis die CPU genauso viel kostet, wie in den Tabellen angegeben?

    Alles Augenwischerei - ob das bei Intel auch so geschieht mit ihrer nächsten CPU, werde ich nun genauer beobachten!

  2. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: bla 16.12.20 - 18:03

    Naja Intel hat halt noch den 'Vorteil', dass sie ihre eigenen Fabriken haben.
    Aber bei vielen Produkten ist aufgrund von Corona die Liefersituation beschränkt, weswegen auch die Preise teilweise so hoch sind.

  3. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: JohnD 16.12.20 - 18:14

    Starhowl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 5950X ist auf dem Markt ca. 200¤ teurer als von AMD angegeben und alle
    > Lobpreisungen basieren aber auf der unverbindlichen Preisempfehlung der
    > Firma.
    >
    > Wieviel Monate wird man warten müssen, bis die CPU genauso viel kostet, wie
    > in den Tabellen angegeben?
    >
    > Alles Augenwischerei - ob das bei Intel auch so geschieht mit ihrer
    > nächsten CPU, werde ich nun genauer beobachten!

    Das hat nix mit Lügen zu tun. AMD zockt dich nicht ab sondern die Händler und beeinflussen kann AMD das auch nicht. Das nennt man Marktwirtschaft sowie Priesfindung durch Angebot und Nachfrage.

  4. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: elknipso 16.12.20 - 20:28

    Das hat nichts mit AMD zu tun sondern der Preisfindung der Hersteller. Und da regelt nun mal Angebot und Nachfrage den Preis.

  5. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: madawi92 16.12.20 - 22:12

    > Alles Augenwischerei - ob das bei Intel auch so geschieht mit ihrer nächsten CPU, werde ich nun genauer beobachten!

    Das kann ich dir abnehmen: Intel 8000, 9000 und 10000 lagen alle nach dem Start und später dann auch immer wieder deutlich über der UVP. Eben immer dann wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt. Und wenn der Preis dann mal doch passt ist die CPU schlicht ausverkauft gewesen.

    Auch die PS5 und Xbox Series X liegen weit über der UVP. Nicht weil Sony und Microsoft gelogen haben, sondern weil sie nicht genug liefern können und die Unverbindliche Preisempfehlung nunmal unverbindlich ist.

    Und wenn schon die ca. 80¤ Aufschlag für einen Lieferbaren 5800X nicht in dein Budget passen, dann sicher auch nicht die 1000¤+ die eine passende Grafikkarte gerade kostet.

  6. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: Ach 17.12.20 - 00:21

    Der 5950X wird auf ein paar Onlineshops nun schon seit mehreren Tagen durchgehend angeboten. Seit vorgestern werden das immer mehr Händler, welche die CPU vorrätig lagern. Die Preise sind inzwischen auf ca. 90¤ über UVP gesunken. Den Engpass kann man wohl für beendet erklären.

  7. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: gruffi 17.12.20 - 09:40

    Angebot und Nachfrage. So ist das halt in einer freien Marktwirtschaft. Irgendeinen Preis muss der Hersteller nun mal festlegen. Wenn Verkäufer das dann ausnutzen mit erhöhten Preisen aufgrund mangelnder Verfügbarkeit, dann ist das halt so. Wo bitteschön hat AMD da gelogen? Mittlerweile scheint sich die Situation aber deutlich zu bessern. Wenn ich mir z.B. den 5600X bei GH anschaue, dann ist der gut verfügbar und nur noch etwa 50-60 Euro über der Angabe des Herstellers.

  8. Re: Warum helfen die Leute AMDs Lügen vom Preis-Leistungs-Wunder auch noch zu stützen?

    Autor: mambokurt 17.12.20 - 12:40

    Starhowl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 5950X ist auf dem Markt ca. 200¤ teurer als von AMD angegeben und alle
    > Lobpreisungen basieren aber auf der unverbindlichen Preisempfehlung der
    > Firma.
    >
    > Wieviel Monate wird man warten müssen, bis die CPU genauso viel kostet, wie
    > in den Tabellen angegeben?
    >
    > Alles Augenwischerei - ob das bei Intel auch so geschieht mit ihrer
    > nächsten CPU, werde ich nun genauer beobachten!

    Das geschieht im Moment mit quasi jeder Hardware weil die Leute kaufen wie die bekloppten aber die Produktion eher geringer als höher als sonst ist (da gibts irgendson Männerschnupfen hab ich gehört). Guckste dir einfach mal auf geizhals.de die Preisverläufe an. Aber schon vorher hast du für Hardware kurz nach Release mehr bezahlt als 2 Monate später.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Medientechniker:in (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  4. IT-Administrator - Schwerpunkt IT-Security & Kommunikationsdienste (m/w/d)
    Barmherzige Brüder Trier gGmbH, Paderborn, Koblenz, Trier, Bad Mergentheim, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...
  3. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  4. (u. a. Warhammer 40k: Chaos Gate - Daemonhunters für 31,99€ statt 44€, Far: Changing Tides...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
  3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer

Rollen in Data-Science-Teams: Data Scientist, Data Engineer, Data... was?
Rollen in Data-Science-Teams
Data Scientist, Data Engineer, Data... was?

In vielen Firmen kümmert sich ein Data Scientist darum, Infos aus Daten zu gewinnen. Es gibt aber noch andere "Data"-Rollen - und alle sind sie wichtig.
Von Florian Voglauer

  1. Data Scientists und Data Engineers Die Rockstars alleine machen nicht die Show

Fairness am Arbeitsplatz: Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit
Fairness am Arbeitsplatz
"Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"

Faire Firmen finden und binden leichter IT-Fachkräfte als unfaire. Was aber ist fair?, haben wir eine Wirtschaftsexpertin gefragt.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Impostor-Syndrom Hochstapler wider Willen
  2. 1 Milliarde US-Dollar Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
  3. Hybride Arbeit Das Schlechteste aus zwei Welten?