Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Auto-Tastatur für Palm III

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auto-Tastatur für Palm III

    Autor: Golem.de 17.01.01 - 13:11

    Revolve Design bringt mit dem RoadWriter eine Palm-Tastatur auf den Markt, die speziell für den Einsatz im Auto gedacht ist. Der Hersteller ist unter anderem spezialisiert auf Auto-Einbau-Kits für Palm-PDAs.

    https://www.golem.de/0101/11766.html

  2. GoType-Keyboard von Landware nachruesten

    Autor: Spiegelstrich 17.01.01 - 14:51

    kann man das GoType-Keyboard von Landware nicht nachruesten - was soll denn so toll an einer durchgeschliffenen Ansteckleiste sein - dann wird halt unten oder Hinten der Kontakt, der unten am Palm ist, nicht nur an die Tastatur angesteckt, sondern auch noch nach hinten an die Tastatur an nen weiteren Stecker weitergeleitet - und da kommt dann das Modem oder was auch immer hinten dran - oder irre ich mich da ?

  3. Re: GoType-Keyboard von Landware nachruesten

    Autor: ip (Golem.de) 17.01.01 - 15:13

    > kann man das GoType-Keyboard von Landware nicht nachruesten -

    Soweit aus den vorliegenden Informationen und der Web-Seite ersichtlich ist, ähnelt der RoadWriter zwar der GoType-Tastatur, muss ihr aber keineswegs entsprechen. Einige Tasten sind anders angeordnet als beim GoType-Keyboard, sodass es auch eine Eigenproduktion sein kann.

    > was soll denn so toll an einer durchgeschliffenen
    > Ansteckleiste sein

    Es scheinen ganz gewöhnliche serielle Anschlüsse zu sein, an die man eben zusätzliches Equipment anschließen kann, während die untere Anschlussleiste des Palm durch die Tastatur belegt ist. Ohne die herausgeführten Buchsen wäre der Anschluss weiterer Komponenten an den Palm unmöglich, wenn der dabei in der Tastatur steckt.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski

  4. Re: Auto-Tastatur für Palm III

    Autor: aske 18.04.06 - 16:26

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Revolve Design bringt mit dem RoadWriter eine
    > Palm-Tastatur auf den Markt, die speziell
    > für den Einsatz im Auto gedacht ist. Der
    > Hersteller ist unter anderem spezialisiert auf
    > Auto-Einbau-Kits für Palm-PDAs.
    >
    > www.golem.de



Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BIZOL Germany GmbH, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. MT AG, Großraum Frankfurt am Main, Großraum Düsseldorf, Köln, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07