Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

T-Sinus Pad - DECT-Webpad der Deutschen Telekom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. T-Sinus Pad - DECT-Webpad der Deutschen Telekom

    Autor: Golem.de 20.03.01 - 16:58

    Die Deutsche Telekom zeigt auf der CeBIT 2001 ein schnurloses Internet-Terminal mit schnellem und unkompliziertem T-DSL- oder ISDN-Zugang. Damit wird die Nutzung des World Wide Web in T-DSL-Highspeed-Geschwindigkeit innerhalb der Wohnung oder im Garten mobil.

    https://www.golem.de/0103/13054.html

  2. Re: T-Sinus Pad - DECT-Webpad der Deutschen Telekom

    Autor: Reinhard Müller 21.03.01 - 12:54

    Ganz nett, nur ADSL Speed erreicht man mit DECT nicht annähernd, DECT ist ja schon von ISDN meilenweit entfernt, von DSL-Speed kann gar keine Rede sein. Hoffentlich war das ein Druckfehler und wird den Leuten nicht so versprochen.

  3. Re: T-Sinus Pad - DECT-Webpad der Deutschen Telekom

    Autor: Joachim Klein 27.03.01 - 09:47

    Hallo,
    JoachimReinhard Müller schrieb:
    > Ganz nett, nur ADSL Speed erreicht man mit DECT nicht
    > annähernd, DECT ist ja schon von ISDN meilenweit entfernt,
    > von DSL-Speed kann gar keine Rede sein. Hoffentlich war das
    > ein Druckfehler und wird den Leuten nicht so versprochen.

    Lies dazu den letzten Satz des vorletzten Absatzes nochmal ganz langsam durch.

    Gruesse
    Joachim

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark bei Berlin
  2. Hays AG, Weissach
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Duisburg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)
  2. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  3. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  4. ab 119,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

  1. Valve: SteamVRs Motion Smoothing macht VR flüssiger
    Valve
    SteamVRs Motion Smoothing macht VR flüssiger

    Per Motion Smoothing kann Valves SteamVR beim HTC Vive (Pro) die Bildrate samt Animationen vorhersagen. Dadurch synthetisch generierte Frames sorgen für flüssige Virtual Reality auch auf jeglicher Hardware.

  2. Indiegames-Rundschau: Rollenspielkult und randalierende Roboter
    Indiegames-Rundschau
    Rollenspielkult und randalierende Roboter

    Der Herbst bringt viel Material für lange Rollenspielabende in Pathfinder Kingmaker und The Bard's Tale 4. Dazu kommen weitere Indiegames, etwa ein spannender Survivalkampf - in tiefster Dunkelheit!

  3. Hinterradantrieb: Tesla verkauft jetzt ein günstigeres Modell 3
    Hinterradantrieb
    Tesla verkauft jetzt ein günstigeres Modell 3

    Tesla hat eine preiswertere Version des Model 3 angekündigt, die weniger kostet als die Langstreckenversion, die Tesla bisher verkauft hat. Es handelt sich aber noch nicht um das versprochene 35.000-US-Dollar-Basismodell.


  1. 09:19

  2. 09:11

  3. 08:15

  4. 07:43

  5. 07:25

  6. 07:11

  7. 19:03

  8. 18:40