1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Autor: Golem.de 20.09.01 - 10:29

    Nachdem bereits Mitte August Gerüchte über ein neues PDA-Modell von Palm aufgetaucht sind, bestätigen sich diese Angaben nun: Palm bietet den Palm m125 ab sofort auf dem deutschen Markt an, der die m100er-Serie um ein Modell mit einem Steckplatz für SD-Cards erweitert. Im Test musste der Neuling zeigen, ob er seinen Preis von immerhin 629,- DM wert ist.

    https://www.golem.de/0109/15937.html

  2. Palms Produktpolitik

    Autor: Barney 20.09.01 - 11:11

    Muss man Palms Produktpolitik verstehen? Die geräte unterscheiden sich nur mehr marginal im Preis, trotzdem sind die "kleinen" Modelle künstlich und unsinnig verstümmelt, den Top-Produkten fehlen wirkliche Innovationen, wie sie die Konkurrenz bringt.

    Die PalmOS-Konkurrenz hingegen holt aus Palms-Betriebsystem sogar mehr raus, als Palm selbst und Palm wirkt zunehmend wie ein Bremsklotz in der PDA-Entwicklung. Zudem sind sie zu teuer und das läßt sich schlecht mit dem Namen begründen, denn Sony ist nunmal auch eine Marke und die sind im Vergleich eher preiswerter bzw. bieten bei gleichem Preis mehr Funktionen.

    Barney

  3. Re: Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Autor: Frank 20.09.01 - 11:57

    Zu den Palm´s allgemein kann ich nur eins sagen:

    Ich habe ca. 2 Jahre lang mit einem Palm IIIx gearbeitet, habe sehr viel an diesem Gerät ausprobiert! Irgendwas hat jedoch immer gefehlt.

    Seit kurzem besitzte ich einen Psion Revo Plus und ich muß sagen, das zwischen diesen Geräten Welten dazwischen liegen.

    Wem Terminverwaltung und Aufgabenverwaltung reicht - bitte der jenige kann gerne einen Palm benutzen.

    Jedoch wer wirklich unterwegs arbeiten will (ohne ständig ein Notebook mit sich zu führen) dem kann ich nur den Revo empfehlen. Meiner Meinung nach trotz seines höhern Gewichts und der größeren Ausmaße die einfach bessere Wahl.

    Damit hier nichts falsches aufkommt:

    Ich bin nach wie vor ein Fan von Palm OS jedoch hat für mich EPOC wesentlich mehr Vorteile

  4. Re: Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Autor: ckaufmann 20.09.01 - 15:23

    Auch als Palmfan gebe ich gerne zu, PSION hat auch tolle Geräte. Leider werden die ja nicht mehr weiterentwickelt. Deswegen sind die Reste jetzt oft günstig zu bekommen. Schade eigentlich.

  5. Re: Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Autor: ip (Golem.de) 20.09.01 - 16:22

    Hallo,

    > Auch als Palmfan gebe ich gerne zu, PSION hat
    > auch tolle Geräte. Leider werden die ja nicht
    > mehr weiterentwickelt.

    das stimmt nicht. Psion hat nur den Marktstart der angekündigten Bluetooth-PDAs aufgehoben. Siehe auch unsere Meldung dazu: https://www.golem.de/0107/14779.html

    Wir hatten wegen durchaus missverständlicher Formulierungen bei Psion nachgefragt. Die antworteten, das bedeute keineswegs das Ende der PDA-Entwicklung.Einige Tage nach der missverständlichen Pressemitteilung veröffentlichte Psion eine weitere Pressemeldung, um ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass die PDA-Produktion nicht beendet sei. Diese findet man übrigens hier: http://195.217.169.203/gpress/releases/pr858763.asp

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  6. Re: Test: Palm m125 mit SD-Card-Slot

    Autor: Stephan Elter 20.09.01 - 17:16

    >Die antworteten, das bedeute keineswegs das Ende der PDA-Entwicklung.

    Naja, das würden sie derart offen auch kaum zugeben können, sonst würden sie nicht einmal mehr die Lagerbestände verkaufen können.

    Das ganze sieht ist für OS/2-Anwender ein Deja-vu Erlebnis - dort fing der Ausstieg ähnlich an.

  7. Palm m125 mit dem Computer abgleichen

    Autor: Neutsch 29.06.05 - 19:56

    ip (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > > Auch als Palmfan gebe ich gerne zu, PSION
    > hat> auch tolle Geräte. Leider werden die ja
    > nicht> mehr weiterentwickelt.
    >
    > das stimmt nicht. Psion hat nur den Marktstart der
    > angekündigten Bluetooth-PDAs aufgehoben. Siehe
    > auch unsere Meldung dazu:
    >
    > Wir hatten wegen durchaus missverständlicher
    > Formulierungen bei Psion nachgefragt. Die
    > antworteten, das bedeute keineswegs das Ende der
    > PDA-Entwicklung.Einige Tage nach der
    > missverständlichen Pressemitteilung
    > veröffentlichte Psion eine weitere Pressemeldung,
    > um ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass die
    > PDA-Produktion nicht beendet sei. Diese findet man
    > übrigens hier: [195.217.169.203]
    >
    > Viele Grüße,
    > Ingo Pakalski
    > Golem.de

    Habe bei ebay einen Palm m125 ersteigert,software war nicht bei.
    ich habe mir noch eine Dockingstadion zugelegt.
    Viel ahnung habe ich nicht.
    Wollte mit dem Computer abgleichen,er schrieb mir her, keine verbindung zwichen ihrem Handheld und dem Palm,Desktop konnte nicht hergestellt werden.Wer kann mir helfen?
    Vielen Dank in voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Olaf Neutsch
    ONeutsch@aol.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  2. Projektleiter (m/w/d)
    Funkwerk Systems GmbH, Karlsfeld
  3. Informatikerin oder Informatiker (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Stuttgart
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de