1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Golem.de 25.10.01 - 10:55

    Wie der Kaffeeröster Tchibo mitteilte, werde das Unternehmen den Visor Neo von Handspring unter der Bezeichnung "Handspring Visor TCM Edition" zum Preis von etwa 400,- DM anbieten. Handspring selber plant nach wie vor nicht, den PalmOS-PDA in Deutschland auf den Markt zu bringen.

    https://www.golem.de/0110/16549.html

  2. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Tom 25.10.01 - 15:10

    Na endlich!

    Jetzt kommt der Neo doch noch auf den deutschen Markt, und das auch noch zu einem vernünftigen Preis. Bisher bekam man ja fast Brechreiz, wenn man die Preise auf der US-Handspring-Homepage mit den deutschen Preisen verglich.
    Der I-Mac-Look des Neo ist zwar nicht ganz mein Geschmack, aber das Teil ist schnell und hat auch noch sinnvolle Funktionen des Edge intus - wie die Schnellsuche oder den stillen Alarm. Ob dann auf dem Gerät zusätzlich TCM steht oder nicht, ist mir egal.
    Jetzt brauche ich auch nicht mehr alle Aldi-Filialen in Süddeutschland abzuklappern und die Hotline von Medion zu nerven, wo ich denn einen Platinum bekommen kann.

    Tchibo, ich komme!!! Am 28. November werde ich vor der Ladentür nächtigen ;-)

    Es freut sich
    Tom

  3. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Claas 25.10.01 - 15:25

    Ja aber was nützt mir das Gerät, wenn ich kein OS updaten kann? wenn da ein Bug drin ist, im OS, was dann?
    Andernfalls kann man das Ding aufschrauben und den ROM wechseln. Bekommt man denn auf der Homepage des Herstellers ein Update?

  4. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Peter 25.10.01 - 16:12

    Mann kann das OS ein "bisschen" Updaten.

    Für den ersten Visor (deluxe) gabs nen Update, der hat einige Sachen des damaligen Palm OS gefixt.
    Aber eine komplett neue Version kannst du vergessen.

  5. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Alex 25.10.01 - 17:24

    Gruesse aus den Staaten, da kann man ja nur lachen! 400$ maeuse, boh wo lebt ihr...
    99$ das is der preis *G*...naja wer darueber mal diskutieren will...
    UIN 3 56445628

  6. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Michael DOrn 25.10.01 - 21:09

    Oh Hilfe! Was seid Ihr alle schlau... Ich kann das OS nicht updaten!!!!! Leute, mein Palm Vx ist jetzt mein dritter Palm und ich mußte bei keinem Modell das Flash-Rom neu schreiben! Die meisten Updates liegen nämlich im RAM und sind da auch gut aufgehoben... Wenn also das ROM Euer einziges Problem ist... dann lasst Euch vom Kauf nicht abhalten.

    Michael

  7. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Matthias 25.10.01 - 21:28

    99$? Wo?Zumindest auf der amerikanischen handspringseite kostet das Gerät noch 199$

  8. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Alex 25.10.01 - 23:24

    Wer kauft schon direkt beim Hersteller, das is wie deutschland....*G*
    wenn du interesse hast kannst dich ja mal melden apro2000@gmx.net
    hab schon MD's und PDAs nach germany verschifft....macht sich ziemlich gut
    brauchst halt nur nen strom adapter und solltest keine probs mit englisch haben :-)

    mfg alex!

  9. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Alex 25.10.01 - 23:24

    Wer kauft schon direkt beim Hersteller, das is wie deutschland....*G*
    wenn du interesse hast kannst dich ja mal melden apro2000@gmx.net
    hab schon MD's und PDAs nach germany verschifft....macht sich ziemlich gut
    brauchst halt nur nen strom adapter und solltest keine probs mit englisch haben :-)

    mfg alex!

  10. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Tom 26.10.01 - 09:05

    Ich habe auch schon überlegt, ein Gerät in den USA zu bestellen. Aber mal ehrlich: Wer hat den Lust, sich permanent mit Englisch herumzuschlagen, so oft, wie man den PDA in die Hand nimmt?!? Dass ich Englisch verstehe und sprechen kann, bedeutet ja nicht, dass ich mich jeden Tag in der fremden Sprache suhlen muss, wenn es auch bequem in Deutsch geht.
    Und noch ein Wort zum Flash-ROM: Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, dass ich jedes halbe Jahr ein Update für das Palm-OS brauche (wenn es das überhaupt so häufig gibt). Schließlich bietet der Visor so ziemlich alles, was ich für PIM brauche. Und dann kostet das Gerät ja auch nur die Hälfte von einem Palm 500 und ist dabei genauso schnell. Wenn ich später das alte Gerät gebraucht verkaufe und ein neues besorge, habe ich immer noch Geld gespart.

  11. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Alex 26.10.01 - 17:13

    Mhm aber mal ehrlich, das PDA english is doch easy way das macht net mal stress...
    ich hab mir nen Casio H3635 geholt und bin mehr als zufrieden...scheiss auf das english...
    fuer den preis nehm ich das englisch gern in kauf, scheiss auf die bequemlichkeit..

    mfg alex!

  12. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Dirk 30.10.01 - 10:56

    Gibt´s da auch optional sperziell etwas serielles zu? Oder sind die seriellen HotSync-Halterungen für alle identisch?
    Ich weiss, dass der Abgleich langsamer ist, habe NT 4.0 installiert und keine USB-Unterstützung.

    Dirk

  13. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Bianca 30.10.01 - 12:17

    Solange brauchst Du nicht zu warten. Ich habe mir gerade bei Aldi Süd den
    Handspring Visor Platinum für DM 460,- gekauft.

    Bei Tchibo kosten er übrigen 450,- DM und ist ab nächster Woche Mittwoch
    bereits im Rhein-Ruhr-Centrum in Mühlheim zu erwerben.

    Gruß Bianca

  14. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: ANDY 03.11.01 - 18:50

    In Stuttgart gibt es den Visor bereits. Testfiliale von Tschibo/Eduscho. Ich hab ihn bereits gekauft und bin sehr zufrieden. Preis: 429 DM.

  15. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: ANDY 03.11.01 - 18:52

    Gibt nur USB Dokingstation dazu.

  16. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: auchAndy 04.11.01 - 20:15

    Wo genau in Stuttgart?

    Gruss,
    Andy

  17. Ist schon da! Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Maestro 20.11.01 - 17:32

    Der Visor ist auch im Online-Shop von Tchibo erhältlich (suche nach "handheld").

    Habe meinen heute bekommen, DM 399,- plus rd. DM 7,- Versand. Gehäuse aus "rauchglas"-farbigem Kunststoff.

  18. Re: Ist schon da! Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: ip (Golem.de) 20.11.01 - 18:09

    Guten Abend,

    > Der Visor ist auch im Online-Shop von Tchibo
    > erhältlich (suche nach "handheld").
    >
    > Habe meinen heute bekommen, DM 399,- plus rd. DM
    > 7,- Versand. Gehäuse aus "rauchglas"-farbigem
    > Kunststoff.

    vielen Dank für den Hinweis. Fertige News-Meldung gibt es hier:
    https://www.golem.de/0111/17049.html

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  19. Re: Ist schon da! Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: Maestro 21.11.01 - 09:41

    Wegen entsprechender Fragen:

    - Kein Etui, sondern nur der abnehmbare Kunstoffdeckel ist dabei
    - Mikrofon: habe ich leider keine Ahnung, ob irgendeine Unterstützung dabei ist. (ich habe die mitgelieferte CD noch nicht mal ausgepackt, sondern meine Original-Palm-Software weiterverwendet.) Auf der Verpackung steht aber nichts derartiges drauf und im ROM ist auch nichts vorinstalliert.
    - Lieferzeit: knapp über eine Woche.

  20. Re: Tchibo bringt Visor Neo auf den deutschen Markt

    Autor: zeus 21.11.01 - 09:53

    Hallo,
    kennt eigentlich jemand die genauen Unterschiede zwischen den im Aldi erhältlichen Platinum und dem Neo bei Tschibo?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Koblenz, Ettlingen
  2. Webasto Group, Planegg bei München
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Landratsamt Göppingen, Göppingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
    Next-Gen
    Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

    Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
    2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
    3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen