1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Helpino: Notrufsystem im Handy-Format

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Helpino: Notrufsystem im Handy-Format

    Autor: Golem.de 12.03.02 - 09:59

    Auf der CeBIT 2002 präsentiert die GPP AG mit Helpino ein mobiles Notrufsystem im Handy-Format, das in brenzligen Situationen schnelle Hilfe ermöglichen soll. Das mobile Helpino-Endgerät kombiniert dabei GSM-Mobilfunk mit GPS, einem Satelliten-gestützten Ortungssystem, und alarmiert auf Knopfdruck das Helpino Call Center.

    https://www.golem.de/0203/18724.html

  2. Re: Helpino: Notrufsystem im Handy-Format

    Autor: Hyperactiveman 12.03.02 - 12:35

    Hmm, ich weiss nicht. Bei den Preisen wäre mir ein Handy lieber. Orten kann man dieses auch, und die Notruftaste ist meines Erachtens auch nicht schwer zu erreichen.

  3. Re: Helpino: Notrufsystem im Handy-Format

    Autor: R. Hormann 18.07.02 - 19:51

    Ein Handy mit diesem System zu vergleichen ist banal. Ein Handy kann man zwar orten,ist zur Zeit mit nur einem Provider möglich.Die Genauigkeit liegt bei ca. 500 Meter und ist daher schon wertlos. Einen schrillen Ton zur Abschreckung liefert ein Handy auch nicht. Das wesentliche ist aber der Service, der den Notruf sehr schnell auswertet. Im Ernstfall ist das sehr wichtig.

  4. Re: Helpino: Notrufsystem im Handy-Format

    Autor: Peter Wolf 26.09.05 - 10:24

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich hätte gerne Infomaterial und ein Angebo von Ihrem Helpino.

    Gruß
    Peter Wolf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. August Storck KG, Halle (Westf.)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  4. IT-POWER4You GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,29€
  2. (-70%) 2,99€
  3. 25,99€
  4. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen