1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Gerücht: Bilder und Details zu zwei weiteren Palm-Modellen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gerücht: Bilder und Details zu zwei weiteren Palm-Modellen

    Autor: Golem.de 23.09.02 - 11:08

    Nachdem Palm-Chef Todd Bradley Ende vergangener Woche bereits einige Details der kommenden PDA-Modelle preisgab, tauchten am Wochenende nach und nach weitere Fotos und Details der neuen Geräte auf Palm-Fan-Seiten im Internet auf. Das US-News-Magazin CNet.com will zudem erfahren haben, dass Palm bereits am heutigen Montag alle Geräte offiziell ankündigen wird.

    https://www.golem.de/0209/21783.html

  2. Das ist doch schon wieder nix

    Autor: KoTxE 23.09.02 - 13:06

    Toll, ne Klappe. Sie hätten lieber eine Ausblenbare Grafittifläche installieren sollen.
    Die Klappe wäre viel interesanter am Tungsten W gewesen da hätte sie auch Sinn gemacht.

    Naja, wieder 2 unütze Designs von Palm mit den sie sich langsam ins Abseits stellen.

  3. Re: Gerücht: Bilder und Details zu zwei weiteren Palm-Modellen

    Autor: vertingetorix 06.10.02 - 01:08


    Sie schreiben:


    >Update:
    >Wie von CNet.com vermutet, stellte Palm heute die Produktreihen Tungsten und Zire vor, >nannte aber keine Details zu künftigen PDAs. Palm kündigte eben nur die beiden neuen >Produktreihen an und erklärte, dass die Zire-Reihe für den Privatanwender gedacht ist und sich >die Tungsten-Serie an den Profi-Anwender und Unternehmenskunden richtet

    was ist "heute" bitte ? keine normale Zeitung, kein Magazin und erst recht keine Onlinepublikation sollte _jemals_ als Zeitangabe den Begriff "heute" verwenden. was habe ich denn in dieser Sekunde davon, dass sie "damals" ein "heute" bezeichneten ? schreiben sie wann. Setzen Sie ein Fixivum.

  4. Re: Gerücht: Bilder und Details zu zwei weiteren Palm-Modellen

    Autor: ip (Golem.de) 07.10.02 - 12:58

    > was ist "heute" bitte ?

    in dem Fall: Natürlich gilt der Tag, an dem der Artikel erschienen ist. Und dieses Datum wird bei jedem Artikel klar und deutlich genannt. Also gar nicht so schwer ;-)

    > keine normale Zeitung,
    > kein Magazin und erst recht keine
    > Onlinepublikation sollte _jemals_ als Zeitangabe
    > den Begriff "heute" verwenden.

    Und jetzt beruhigen Sie sich wieder und holen erstmal tiieeef Luft :-)

    Beste Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PAS-X MBR Designer (Business Analyst) (m/w/d) im Bereich Pharma
    Rainer IT GmbH, Neu-Ulm
  2. IT-Manager / Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Dr. Becker Burg-Klinik, Dermbach
  3. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  4. IT-Spezialist/-in (m/w/d) Entwicklung & Administration - Datenbanken, Finanz- und Verwaltungslösungen
    Ludwig-Maximilians-Universität München, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher