1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Golem.de 04.10.02 - 09:23

    Der Lebensmittel-Discounter Plus bringt zum 7. Oktober 2002 ein Kombipaket aus dem WindowsCE-PDA e330 von Toshiba und einem 12-Kanal-GPS-Empfänger sowie der Navigon Mobile Navigator Software. Das Ganze kann im Auto mit einer Saugnapfhalterung an der Windschutzscheibe befestigt als Navigationssystem verwendet werden. Wahlweise lässt sich der PDA auch gerätetypisch mit sich herumtragen.

    https://www.golem.de/0210/21982.html

  2. Re: Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Karsten Thomas 11.10.02 - 15:45

    Habe den Toshiba-PDA e330 gekauft, bekomme aber keine Verbindung zum GPS-Empfänger. Lt. Aussage von Navigon liegt es an einem versehenlich defekten Treiber, welcher die Kommunikation zwischen PDA und GPS-Antenne herstellt.
    Einen genauen Lieferzeitraum für den Treiber konnte mir Navigon nicht nennen.
    Wahrscheinlich ziemlich mit der heißen Nadel gestrickt und nicht vernünftig getestet. Ich frage mich nur ob ich die 777Euro jetzt in den Sand gesetzt habe.
    Hat jemand den Treiber bereits oder kann mir sagen wo ich Ihn downloaden kann.

    Kurze Mail wäre nett.

    Tschau Karsten

  3. Re: Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: KP 12.10.02 - 11:59

    Wir hatten das gleiche Problem ;-(
    Allerdings hatte der Empfänger nach 20 Minuten den Almanach das erste mal eingelesen - dann funktinierte das Gerät auch (für zwei Tage).
    Das mit dem Initialisieren (Almanach einlesen) steht im Handbuch und auch in der Hilfe...
    Aber nach zwei Tagen kam nur noch die Meldung 'Kein GPS'.
    Dann haben wir das komplette Paket umgetauscht. Getestet wird es erst heute - mal sehen!

  4. Re: Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: pitbo 12.10.02 - 13:13

    Ich habe ebenfalls das Problem. Der "Mensch" bei der Navigon Hotline sagte mir, dass dies kein Hardware-, sondern ein Treiberproblem sei. Ende nächster Woche würde entweder auf der Toshiba oder der Navigon Homepage ein Patch zum Download bereitgestellt werden.

    Bin mal gespannt.

  5. Re: Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Stefan 13.10.02 - 00:13

    Ich habe ebenfalls dieses Problem! Leider ließ sich der Treiber auch nicht wie von Navigon im Readme-File beschrieben entfernen, so dass eine komplette Neuinstallation versucht werden könnte. Hoffen wir also auf das Treiber-Update. Dennoch eine ärgerliche und für plus peinliche Sache, schliesslich sind 777 EURO ja nicht wenig für ein Produkt, das offensichtlich nicht auf Anhieb so nutzbar ist, wie man es dem Kunden verspricht.

  6. Treiber noch nicht verfügbar

    Autor: Karsten Thomas 14.10.02 - 15:12

    Hallo,
    der von Navigon versprochene Treiber kommt heute auf keinen Fall ins Netz.
    Auch eine Betaversion wird es zuvor nicht geben. Damit bringt mich Navigon natürlich in Bedrängnis, da ich das Gerät nur unter Vorbehalt gekauft habe und ich dem Plushändler nicht ein 2 Wochen gebrauchtes Gerät zurückbringen möchte.
    Es ist echt blöd, was sich die Fa. Navigon bei einem Bundlepack erlaubt. Das Produkt kann doch nie und nimmer vernünftig getestet worden sein.
    Die letzte Aussage von Navigon ist Mitte der Woche. Ich bin echt gespannt.

    Tschau Karsten

  7. Re: Treiber noch nicht verfügbar

    Autor: Stefan 14.10.02 - 16:33

    Also, mir sagte man vorhin: Ende der Woche...Selten, dass ein Treiber dann früher fertig ist, eher später. Kann jedem nur empfehlen, sich zusätzlich bei plus zu beschweren, dann gibt man sich bei ähnlichen Aktionen in ZUkunft vermutlich etwas mehr Mühe, um so eine wirklich peinliche Panne zu vermeiden.
    Ich hoffe sehr, dass NAVIGON nicht zukünftig mit derartig "heisser Nadel" an seinen Produkten strickt, dann kaufe ich mir lieber jedes Jahr einen neuen Europa-Atlas- für 777 Euro dürfte man da schliesslich einige bekommen.


    Stefan

  8. Re: Treiber noch nicht verfügbar

    Autor: Andreas 14.10.02 - 16:46

    Auch mir sagte man ende der Woche.
    Es ist echt Mist das denen sowas passiert.
    Der Fehler tritt aber nur auf wenn die Stromversorgung unterbrochen wird.
    Bzw. da ist er am wahrscheinlichsten.

  9. Re: Treiber noch nicht verfügbar

    Autor: Winfried Meiser 14.10.02 - 16:54

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Nachdem das GPS bei mir anfangs manchmal funktionierte geht nun nichts mehr: kein GPS! Habe Stunden mit der Fehlersuche und -behebung vor dem PC und im Auto verbracht und bin jetzt echt erleichtert zu wissen, dass es nicht nur an m e i n e m Gerät liegt.
    Folgendes macht mich etwas stutzig:
    Im Hilfemenü finden sich folgende Aussagen:
    Der GPS-Empfänger ist für die Installation im Fahrzeuginnern konzipiert.
    Und weiter unten:
    Die Installation des GPS-Empfängers im Fahrzeug kann also die Funktion des Navigationssystems deutlich verschlechtern und ist deshalb nicht empfehlenswert.

    En Fall für Stiftung Warentest.

    MfG

    Winfried

  10. Antwort zu GPS-Empfang im Auto

    Autor: Karsten Thomas 14.10.02 - 18:27

    Hallo Winfried,
    gelesen habe ich diese Sätze auch allerdings kann ich Dich dahingehend beruhigen, daß die Verbindung zu den Sat. nur selten abreißt. Ich hatte vor kurzem ein 9210i der Fa. Nokia mit einer Tom-Tom GPS-Anwendung zum testen. Diese Anwendung hatte keine Außenantenne und funktionierte sogar auf meinem Beifahrersitz einigermaßen gut.
    Sollte also der Empfänger auf dem Armaturenbrett zum Einsatz kommen so sehe ich keine Probleme, wenn denn der Treiber mal nachgeliefert wird. Ich überlege mittlerweile echt das ganze Geschlunze wieder bei Plus abzugeben, denn scheinbar kann man auch keine Zwischenziele eingeben oder Strecken sperren. Das wäre bei längeren bekannten Baustellen oder notorischen Staugebieten echt von Vorteil. So weit ich mich erinnern kann kann, kann die Software von Tom-Tom dieses. Allerdings gibt es auch dort Einschränkungen, welche noch gravierender sind. Man kann nämlich nur einzelne Städte installieren und muß beim Verlassen des Stadtgebietes die Karte wechseln (war beim 9210i in jedem Fall so).
    Dann gab es noch eine Karte von ganz Deutschland, diese war aber von der Auflösung ne Katastrophe, so daß man ständig an den Ausfahrten vorbeifuhr. Alles in allem ist die Auflösung des Toshiba schon besser und auch die Sprache, welche beim 9210i fehlte, ist gut.
    Vielleicht warte ich wirklich noch diese Woche ab, bevor ich mich von diesem Spielzeug wieder trenne.

    CU Karsten

  11. Remove-Tool

    Autor: Stefan 14.10.02 - 19:30

    Ich hoffe ferner, dass NAVIGON bei dem neuen Treiber daran denkt, ein Tool zum Entfernen des alten beizulegen! Das Remove-Tool auf der CDfinktionierte bei mir nämlich nicht, der Treiber wird nicht ordnungsgemäß entfernt- und das dürfte für die Installation eines neuen ja wohl unumgänglich sein, oder?

    GRüßings
    Stefan

  12. Re: Treiber noch nicht verfügbar

    Autor: Martin Klüver 14.10.02 - 19:33

    klasse,
    auch ich habe stunden im auto verbracht, weil ich dachte, mein Gerät wäre defekt. Gut zu wissen, dass andere das gleiche Problem haben, und "NUR" die Software nicht ganz in Ordnung ist.
    Ich warte auf jeden Fall ab, denn ich bin sonst mit dem Bundle echt zufrieden.

    Frage am Rande : Da die GPS Maus scheinbar einen kleinen Magneten beinhaltet, könnte ich den Kasten ohne weitere Befestigungen direkt am Rahmen meines PKWs in der Frontscheibe "festheften" : darf man das, oder wird dadurch der Empfang verschlechtert oder noch schlimmer, geht da ggf. etwas kaputt ??????

    MfG Martin Klüver

  13. Verbindung vom PC zum Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Manfred 14.10.02 - 23:31

    Hallo Leute!

    Habe gelesen, daß Ihr mit dem Treiber Probleme habt. Ich bin erst garnicht soweit gekommen. Ich schafe es nicht mit dem ActiveSync eine Verbindung zu meinem Pc herzustellen. Bin bereits zweimal bis nachts um 2 Uhr drangesesen und habe schon alles ausprobiert. Sogar mit einem anderen PC als mit meinem. Kann mir jemand weiter helfen? Mach ich was falsch? Habe es wie ind der Anleitung gemacht. Oder muß ich noch wo anders was einstellen? Der Geräte-Manager in der System-Steuerung erkennt den Toshiba, aber bei ActiveSync kommt immer die Meldung kein Gerät gefunden. Oder muß ich im Avant Go Connect etwas einstellen, wenn ja, was? Wäre für hilfreiche Ratschläge sehr dankbar.

    Gruß Manfred

  14. Re: Treiber noch nicht verfügbar

    Autor: Andreas 15.10.02 - 11:04

    Jetzt heisst es schon nächste Woche.
    So langsam komme ich mir echt bescheuert vor.

  15. Re: Verbindung vom PC zum Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Udo bach 15.10.02 - 11:05

    Treiber installiert?
    ActiveSync starten erst dann den PDA in den Cradle schieben.

  16. Re: Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: bernhard 15.10.02 - 12:26

    kleiner Trick bis der neue Treiber da ist

    alles im Auto anschließen und mit Strom versorgen, dann im Hauptmenue Einstellungen auf GPRS, von com1 auf einen anderen com wechseln, wieder com1 antippen und auf Änderung sichern. dann müsste es funktionieren

  17. Speichererweiterung

    Autor: Sven 15.10.02 - 14:49

    Nach einem Hardreset der PDA und einer zweiten Neuinstallation der Navigon-Software lief es plötzlich, allerdings nicht IM auto, sondern 10 m davon entfernt auf dem Gartenboden. Nach der vorgeschriebenen Installationsweise werde ich es heute Abend nochmal ausprobieren, aber was ich eigentlich wollte:

    Wenn diese Treiberprobleme tatsächlich gelöst werden und es an dan praxiseinsatz kommt, dann brauche ich als Vielfahrer doch deutlich mehr speicher, als mir eine 256MB SD-Karte bieten kann. Meine Frage: gibt es noch andere Möglichkeiten der Speichererweiterung? Ich hatte da an einen CompactFlash-Adapter für den SD-Slot gedacht, um ein IBM Microdrive anzuschließen, existiert soetwas, wenn ja, wo?
    Oder habt ihr alternativforschläge? Bin für jeden Rat dankbar.

  18. Re: Plus bringt Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Malakai 15.10.02 - 16:09

    also bei mir geht es soweit recht gut, dafür dass der treiber recht bescheiden ist.
    da ja aber bald abhilfe geschaffen werden soll, sehe ich der sache positiv entgegen.
    kann mir mal nur jemand erklären, warum ich mit dem ding keine mpeg dateien abspielen kann???
    ich kopiere selbige auf eine sd-card, will starten & das teil sagt mir, "datei ist nicht verknüpft, starten sie zuerst die anwendung"
    erm.......da is aber scho media player drauf. also frag ich mich ein wenig was das soll?

    weiss wer rat?
    grüsse

  19. Re: Verbindung vom PC zum Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Manfred 15.10.02 - 17:10

    Hallo Leute!
    Habe heute bei Toshiba angerufen. Mir wurde geholfen! Ich mußte einen Hartwarereset am Pocket PC durchführen, dann gings. Jetzt warte ich noch wie alle auf den neuen Treiber.

  20. Re: Verbindung vom PC zum Toshiba-PDA e330 mit GPS-Navigationssystem

    Autor: Manfred 15.10.02 - 17:46

    Hallo!
    Wo erfahre ich wann der neue Treiber da ist und wo kann ich diesen runter laden? Muß man immer bei Navigon anrufen? Auf der Homepage von Navigon habe ich zu diesen Problem nichts gefunden. Das Problem betrift doch bestimt mehr Leute (Plus hat doch bestimmt nicht nur 10 Getäte verkauft), muß da jeder jeden Tag einmal anrufen und fragen ob der neue Treiber schon da ist? Oder kann man das wo nachlesen auf der Homepage von Navigon?

    Gruß Manfred

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin, Hannover, Münster, Schweinfurt, bundesweit
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 17,99€
  3. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme