Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Offiziell: Sony bringt Clié NX70V und NX60 mit PalmOS 5.0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Offiziell: Sony bringt Clié NX70V und NX60 mit PalmOS 5.0

    Autor: Golem.de 04.10.02 - 10:25

    Nun haben sich die Gerüchte um die beiden neuen Clié-Modelle mit PalmOS 5.0 von Sony bestätigt: Kurze Zeit nach der offiziellen Ankündigung in Japan wurden die beiden Modelle NX70V und NX60 nun auch in den USA vorgestellt und können über den Online-Shop von Sony vorbestellt werden. Als einziger Unterschied zwischen den beiden Geräten besitzt der NX70V eine integrierte Digitalkamera, während der NX60 ohne diese auskommen muss.

    https://www.golem.de/0210/21995.html

  2. Re: Offiziell: Sony bringt Clié NX70V und NX60 mit PalmOS 5.0

    Autor: AndyWandy 04.10.02 - 10:52

    Und wo ist Bluetooth? Ich glaube die Sony´Experts sind schizophren...Immer diese halb Sachen. Ist doch die Chance gewesen gegen IPAQ etc. zu punkten....

  3. Re: Offiziell: Sony bringt Clié NX70V und NX60 mit PalmOS 5.0

    Autor: Iratax 04.10.02 - 11:47

    Das ist ein geiles Gerät, na dann wird es hoffentlich hierzulande für 500€ zu haben sein, nicht das die wieder kräftig draufschlagen.
    Mich würde mal ein Vergleich zum Modell mit Dragonball 66MHz sehr interessieren!

  4. Re: Offiziell: Sony bringt Clié NX70V und NX60 mit PalmOS 5.0

    Autor: Sinbad 04.10.02 - 12:57

    > Das ist ein geiles Gerät, na dann wird es
    > hoffentlich hierzulande für 500€ zu haben sein,

    damit ist kaum zu rechnen, weil die US-Preisangaben nie die MwSt enthalten. Somit werden die Geräte also _mindestens_ 586,- Euro bzw. 705,- Euro kosten.

  5. Modell ohne Kamera heißt NV60

    Autor: tuvok 04.10.02 - 13:04

    und nicht NX60V.

    bye
    tuvok

  6. Re: Modell ohne Kamera heißt NV60

    Autor: ip (Golem.de) 04.10.02 - 14:03

    > und nicht NX60V.

    NV60 ist aber auch falsch ;-) Leider hat sich in der Tat ein Tippfehler eingeschlichen und das Modell ohne Kamera heißt NX60. Die Meldung wurde entsprechend korrigiert.

    Beste Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  7. Polyphone Klingeltöne und nichts dahinter?

    Autor: KoTxE 07.10.02 - 11:13

    Polyphone Klingeltöne, wofür? Soll es noch eine Erweiterung zum Mobiltelefon geben?

  8. Warten wir auf das nächste Modell

    Autor: HighPower 08.10.02 - 15:05

    Naja,
    irgendwie beruhigt mich dass ich jetzt doch entspannt auf den NÄCHSTEN Clié warten kann.
    Die erste Variante war klasse, da hatte man ja gehofft und gebangt, dass die nächste Version so gut wird dass man sich trotz des Preises nicht mehr zurückhalten kann und zuschlägt.

    Dank Sonys Entwickler ist das ja jetzt Gott sei Dank nicht der Fall ...

    Fakt ist:
    - die höher auflösende Kamera ist klasse, aber die erste tats für Snapshots auch
    - der interne Speicher ist mit 16 MB immer noch recht knapp wenn ich bedenke was schon alles drauf ist
    - der Compact-Flash Slot ist zu nichts zu gebrauchen wenn man keine WLAN Karte benötigt und sorgt damit nur für einen unhandlicheren Formfaktor und verschwendeten Platz. Zudem stellt Sony mit dem proprietären CF-Slot seinen eigenen Memorystick in Frage
    - Wer braucht bei solch einem PDA schon WLAN? Auch wenn ich selbst zu Hause ein WLAN habe, ich verwende den PDA vor allem unterwegs und bis es da Flächendeckend WLAN Hotspots gibt dauert es noch ewig.
    - ob die CF-WLAN Karte in Deutschland Funkzulassung erhält und damit (für mindestens 179 EUR) auf den Markt kommt ist sehr fraglich - ansonsten hat man nen CF-Slot der einem gar nix bringt.
    - Sony propagiert mit Sony-Ericsson bei Handys als einziger Hersteller vehement Bluetooth .. aber wo bleibt der in den Clie integrierte Bluetooth? Wo bleibt der kompakte Bluetooth-Memorystick?

    Naja, ich bin wie gesagt froh drüber ... ich hab mich schon nen Kredit aufnehmen, in den Laden rennen und Clie und Bluetooth-Handy kaufen sehen aber so habe ich dafür mit Sicherheit noch n Jahr Zeit. Schade eigentlich, aber das schont zumindest meinen Geldbeutel.

    DANKE SONY! ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

  1. Volkswagen: Elektrifizierung wird Preise für Kleinwagen erhöhen
    Volkswagen
    Elektrifizierung wird Preise für Kleinwagen erhöhen

    Günstige Kleinwagen wird es nach Ansicht von Volkswagen in Zukunft möglicherweise nicht mehr geben. Das heutige Preisniveau sei nicht zu halten, wenn Autos mit Elektromotoren ausgestattet würden.

  2. HTTPS: Let's Encrypt schaltet alte Validierungsmethode ab
    HTTPS
    Let's Encrypt schaltet alte Validierungsmethode ab

    Let's Encrypt wird in Kürze die Domain-Validierungsmethode TLS-SNI-01 aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht mehr anbieten. Für Nutzer älterer Versionen der Certbot-Software wird das zum Problem - beispielsweise für Debian-Anwender.

  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
    Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus

    Die Einigung über die umstrittene EU-Urheberrechtsreform verzögert sich. Die Mitgliedstaaten streiten weiter über Leistungsschutzrecht und Uploadfilter.


  1. 08:03

  2. 07:37

  3. 07:24

  4. 11:46

  5. 11:08

  6. 10:43

  7. 15:39

  8. 15:13