Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Sagem bringt GPRS-Handy mit Digitalkamera zur CeBIT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sagem bringt GPRS-Handy mit Digitalkamera zur CeBIT

    Autor: Golem.de 30.01.03 - 13:18

    Der französische Handyhersteller Sagem will zur diesjährigen CeBIT in Hannover vom 12. bis 19. März 2003 mit dem myX-6 ein GPRS-Handy mit integrierter Digitalkamera vorstellen. Als Besonderheit verwendet Sagem für die Digitalkamera einen CCD-Chip, während sonst in Kamera-Handys meist CMOS-Bildsensoren genutzt werden.

    https://www.golem.de/0301/23742.html

  2. Unter 1 MegaPixel ist doch alles ein Witz!

    Autor: Phreak 30.01.03 - 13:51

    Hallo alle,

    bevor die nich ne Kamera mit 1 MP und Speichererweiterungskarten rausbringen, werd ich mir gar nichts kaufen! Ist doch alles ein schlechter Witz! 640x480 = 0,3 MP! LoL!

    So muß mein Handy aussehen:
    Wunsch Siemens S65:
    - 1 MP
    - xD-Speicherkarte
    - MP3-Player
    - Radio

    Das Handy wäre sofort gekauft! Ohne nachzudenken! Preis spielt keine Rolle!!!! (ok, nich über 500? mit Vertrag....)

  3. Re: Unter 1 MegaPixel ist doch alles ein Witz!

    Autor: Maka 30.01.03 - 14:12

    Wofür 1MP in einem HANDY??? Damit ich mit dem tollen Joystick auf dem Mini-Display rumscrollen kann?
    Die Größe der Bilder, die per MMS verschickt werden können ist doch ausreichend für ein Handydisplay - da ist sogar SVGA noch zu groß.

    Wenn ich meiner Freundin kurz zeigen will, was ich mir für Schuhe kaufen will, reicht doch ein kleines 320x240 Bild (auch zu groß) damit sie nen Eindruck von den Schuhen hat. Wenn ich sie anrufen würde, erzähl ich doch auch nicht, wie lang die sind und mit 13 Schnurlöchern, 0,5cm Abstand zwischen den Nahtlöchern. Nee, ich sag "ja die sind rot und mit einem weißen streifen an der seite." und für den informationsinhalt reicht auch MMS-Größe

  4. Nich Handy, sondern HandyCam hat Zukunft!!!

    Autor: Phreak 30.01.03 - 14:23

    Hallo?

    Darum gehts doch gar nicht!!!! MMS sind sowieso schweineteuer!!! Aber die kann das Handy doch dann also normale DigiCam "mißbrauchen"! Handy hat man immer dabei und ne DigiCam normal nicht! Wäre also ne feine Symbiose! Quasi eine HandyCam!

  5. Re: Unter 1 MegaPixel ist doch alles ein Witz!

    Autor: Lichtblick 30.01.03 - 14:26

    Danke, Maka!
    Jetzt weiss ich endlich, warum es überhaupt Handys mit Kamera geben muss. Bisher lag das für mich im verschlossenen...;-)
    Und noch was über Phreak: Vielleicht ist er Schuh-Fetischist und hat super-grosse Füsse. Deshalb auch 1MP. Anders kann ich mir das nicht erklären. Eventuell liegt es aber auch an seinem besonders kleinen Verstand. Er will dann was an seinem Körper tragen, was mehr Speicher hat, als er selbst. Muss man Verständnis für haben.
    Ein Tip in diesem Zusammenhang: er sollte sich vielleicht mit einer Spiegel-Reflex-Kamera inkl. Hasselblad-Digital-Rückteil und einem Handy neben sein Radio setzen und dabei an seinem MP3-Player spielen. Dann hat er alles, was er will.

    TÜNNES

  6. Re: Unter 1 MegaPixel ist doch alles ein Witz!

    Autor: Phreak 30.01.03 - 14:33

    @Lichtblick:

    Oh man, bist echt nen toller Typ! Aber gleich so impertinent zu werden ist wirklich nicht sehr niveauvoll...

  7. Re: Unter 1 MegaPixel ist doch alles ein Witz!

    Autor: Lichtblick 30.01.03 - 14:51

    Niveau? Wer hat in solchen Foren Niveau? Ich dachte, dass man bei der Anmeldung das Niveau freiwillig ablegen muss.....

  8. Re: Nich Handy, sondern HandyCam hat Zukunft!!!

    Autor: Maka 30.01.03 - 15:28

    Um es mal so zu sagen: Ich _habe_ immer eine Digicam dabei. Eine Digital Ixus V, die ist schön klein, vor allem robust und hat 'nur' 2 MP.

    Ich kann deinen Denkansatz durchaus verstehen - aber sowas ist echt unnötig - damit die Fotos gut werden fehlen noch Blitz, Zoom, verschiedene Einstellmöglichkeiten... Das alles in einem der heutigen Handys - das Teil würd ich nur noch mit Samthandschuhen anfassen oder im Büro aus der Tasche holen, weil sonst was kaputt geht. Wäre nicht mehr alltagstauglich.

    Wohl auch _der_ KO-Grund gegen das P800 :-/

  9. Re: Nich Handy, sondern HandyCam hat Zukunft!!!

    Autor: ¥E$ 30.01.03 - 16:31

    ich bin ebenfalls der meinung das das handy ein handy, und keine digicam ist... für das kleine display reicht so eine auflösung völlig! es würde viel zu teuer werden... siemens z.b. ist doch auch auf die fresse geflogen weil sie vor 5/6 jahren farbdisplays hatten (gut nur 3 farben, aber auf jeden fall viel eher als manch andere, nicht wahr!?)... noch ein anderes beispiel, siemens hatte damals auch in jedem handy li-ionen akkus... erst z.b. (!!!) das c35 mit nickel-cad-akku war der renner... zu innovativ ist schädlich fürs geschäft, das gerät würde zu teuer und ergo damit ein flopp! und wenn das s55 schon so "teuer" ist was denkst du würde dein wunsch handy kosten...???
    und nur wegen einer person die's geld über hat machen die das nicht!

    außerdem wird doch jetzt eh mehr wert auf mode-handys wert gelegt! "normale" handys bringen nunmal nicht mehr dieses geld wie damals... also, dann bis zum nächsten mal

    euer ¥€$

  10. Foto = einzige KillerApplication! Ergo: Bald 1MP im Handy!

    Autor: Phreak 30.01.03 - 17:28

    So Leute,

    was meinte Ihr, warum im Moment die Fotohandys so der Renner sind, bzw. zu dem gemacht, gehyped, werden??? Weil bald UMTS (spätestens Ende des Jahres, sonst verfallen die Lizenzen) groß startet und die ihre Bandbreite verkaufen wollen... müssen! D.h. so ziemlich jedes neue Handy wird eine Foto- und bald Videofunktion haben (erstes: Nokia 3650, und das schon im lowcost-Bereich!!!). Damit die Handys immer besser werden (das müssen sie, sonst kauft keiner mehr), wird sich auch die Technik verbessern! Und ich geb euch Brief und Siegel, daß Ende des Jahres/Anfang nächsten Jahres ein CCD 1MP-Handy mit Blitz (den hat ja selbst das S55, sinnigerweise, schon) auf dem Markt ist, wenn nicht mehr! Dann sind die Teile auch erschwinglich! MP3 wird auch dabei sein, weil die MP3-Decoding-Chips immer kleiner, billiger und stromsparender werden. Und: Warum nicht gleich MP3 rein, wenn sowieso ne Speicherkarte drin steckt (wird bei 1MP nötig sein, aber is ja auch kein Ding! Können die Hersteller nur noch mehr verkaufen, die freuen sich!!!).

    btw: 1MP reicht zum Funfotographieren voll aus! Hatte ne Fuji A101! Die war klasse! Ich hab mich immer geärgert, daß ich sie im richtigen Moment nicht mit hatte. Beim Handy wäre das nicht der Fall.


    > das Teil würd ich nur noch mit Samthandschuhen anfassen oder im Büro aus der Tasche holen, weil sonst was kaputt geht.

    Dann müßtest Du dein normales Handy auch so behandeln! Das kostet sicher regälur (ohne Vertrag) auch mehr, als deine Ixux..., mal davon ausgegangen, es ist nich absolut lowcost...

  11. Re: Foto = einzige KillerApplication! Ergo: Bald 1MP im Handy!

    Autor: Maka 31.01.03 - 08:01

    Na gut... beide (Handy & Ixus) haben schon einiges auf dem Buckel aber neupreis war ungefähr gleich.

    Am Thema UMTS schrappen diese FotoHandys aber noch vorbei. Ich will auch nicht weiter auf diese Geldvernichtung eingehen - mir aber auch nicht vorstellen, was ich mit GPRS-Kapazitäten auf meinem Handy für Videos zu sehen bekomme...

    -> S55 hat eine Aufsteckkamera, was meines Erachtens eine weitaus sinnvollere Lösung ist, als die Ziegelsteine anderer Hersteller. Bleibe dabei: Mehr als Funfotografie wird mit den Dingern nicht geschehen, und dafür reichen imho 320x240 px.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  3. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  4. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 43,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58