Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Palm mit Voice Over IP und WLAN-Allianzen für Tungsten C

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Palm mit Voice Over IP und WLAN-Allianzen für Tungsten C

    Autor: Golem.de 30.05.03 - 09:22

    Palm hat Abkommen mit fünf Unternehmen geschlossen, die Voice Over Ip (VoIP), WLAN und Sicherheitssoftware für die Authentifizierung auf einem Prokoll erlauben, das Cisco entwickelt hat. Alle Abkommen sollen nach Angaben des PDA-Herstellers dafür sorgen, dass vor allem Unternehmenskunden sicherer und dennoch drahtlos mit dem Palm Tungsten C auf ihre Daten im Unternehmensnetzwerk zugreifen können.

    https://www.golem.de/0305/25719.html

  2. Tungsten T

    Autor: anonymous 30.05.03 - 10:18

    Nen Tungsten T mit der CPU und Memory vom Tungsten C möcht ich haben *grrrrrrr*

    WLAN bringt mir nur in der Firma was, Blauzahn hab ich im Handy immer mit...

  3. Re: Tungsten T

    Autor: Manchen passt es halt nie 30.05.03 - 11:47

    Also wenn Du zu den 0,5% Grossverdienern gehörst, die ständig mit dem Handy und PDA surfen können, dann Gratulation. Die 2 Mal im Jahr, in denen ich meine E-Mails mit dem PDA abfragen MUSS tut es auch die Infrarotschnittstelle. Die WLAN-Funktion am Tungsten C möchte ich dagegen nie mehr missen.

    Ansonsten kannst Du doch mit Sicherheit noch ein wenig warten, bis es ne funktionierende Bluetooth Erweiterung (SDIO oder UniversalConnector) für den Tungsten C gibt. Ne Bluetooth SDIO Karte gibt es ja schon und das Bluem von TDK gibts auch noch - fehlen nur die passenden Preise.

  4. Re: Tungsten T

    Autor: Aber Zack Zack 30.05.03 - 12:48

    Mir ist nicht klar, warum zwingend WLAN dafuer gebraucht wird. Mit BT (Access-Point) muesste das doch genauso gehen. Bandbreite reicht und IP ist halt IP.
    --
    Oliver

  5. Re: Tungsten T

    Autor: SuperCewlerInsidaEliteUser 30.05.03 - 18:08

    die insidaz und supacewlen müssen halt immer ihren senf ablassen. schließlich muss man der welt ja zeigen, dass man zur elite zählt... LOL

    Ich persönlich lege lieber Wert auf die Akkuleistung und Kompaktheit eines Palms. Und da befriedigt der vielgescholtene m500 meine Bedürfnisse immer noch am besten. Was habe ich von all den tollen Funktionen, wenn unterwegs der Akku schlapp macht? Schade, daß die Herrsteller auf diese Punkte immer weniger Wert legen. Die Dinger müssen heute wohl hipp sein, Kameras haben und Bluetooth und WLAN und mp3-Player und und und.. Nur nach 5 Stunden ist Ende im Gelände und in meiner Hemdtasche sehen Tungsten und die neuen Sony-Geräte doch eher sperrig aus.

  6. leider immer eine kompromiss frage

    Autor: kagi 31.05.03 - 16:46

    man möchte möglichst viele funktionen in einem gerät vereinen, aber wenn es geht keinen nachteil haben.
    wenn man oft mit dem zug fährt ist so ein mp3-player einfach nett. ob der dann zwingend im organizer enthalten sein muss?! geschmackssache!
    auf mein handy kann ich nicht mehr verzichten. ist einfach schön klein, ich habe die wichtigsten telefonnummer und adressen samt mail immer dabei. und ich kann fast überall mal schnell jemanden erreichen, bzw. bin per SMS gut erreichbar.
    wenn ich beruflich unterwegs bin habe ich fast immer meinen notebook dabei. egal ob per zug oder bahn. und mit so einem book kann man nunmal viel bequemer mails checken, kurz online-banking machen oder nachrichten lesen als es mit einem organizer je gehen wird.
    da ich auf dem book so gut wie nie "entwickle" geht für mich der trend mehr und mehr von 2,8kg zu 2,3kg, und demnächst vielleicht sogar auf 1,8kg. und das mit 14" display, vernünftiger tastatur und TWO-spindel, also harddisk und DVD/CD-RW. so taugt das gerät im hotel auch mal als DVD-abspieler und man kann unterwegs schnell und einfach daten auf CD sichern.

    wo ich einen organizer brauche? immer dann, wenn das handy nicht genug leistet, und ich den notebook nicht dabei habe. am wochenende. mal abends. auf messen wo notebook schleppen eine qual ist. sind nicht viele anwendungen die da (FÜR MICH!!!) bleiben. aber leider leider habe ich auch noch kein gutes smartphone gefunden was für mich einen organizer völlig obsolet machen würde. das sony P800 ist dicht dran. aber wenn man nur das handy mit 80gramm einstecken möchte, dann ist das P800 schon ein klotz der manchmal etwas nervt.

    jemand nen guten tip? wie habt ihr das problem zwischen den verschiedenen systemen gelößt?

    kagi

  7. Re: Tungsten T

    Autor: Catweasel 19.07.04 - 16:55

    ...für manche Leute ist selbst ein kleiner Taschenrechner wie Perlen vor die Säue. Man kann immer alle Entwicklungen in Frage stellen und schlau daher reden, vorallem wenn man selber nichts produziert (außer geistigen dünnschiss)...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00