Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: Golem.de 19.06.03 - 09:40

    Mit dem HP Compaq Business Notebook nx7000 hat das Unternehmen sein erstes Breitbild-Notebook auf den Markt gebracht. Das Notebook ist mit Intel-Centrino-Technik ausgerüstet und beinhaltet einen mobilen Pentium-1,4-GHz oder -1,6-GHz mit Intel-855PM-Chipset.

    https://www.golem.de/0306/26008.html

  2. hoppla, mal ein vernünftiger wurf

    Autor: kagi 19.06.03 - 11:06

    das teil ist zwar schweine breit 355mm - aber das geht mit dem display wohl nicht anders. die restlichen abmaße, 255 und 34,5mm sind eher ordentlich für so ein book. auch das gewicht geht mit 3,25kg in dieser klasse in ordnung. die ausstattung ist ziemlich vollständig. bluetooth sollte aber nicht optional sondern standard sein. wenn ein IR port fehlt wäre das ärgerlich, aber durch bluetooth zu verkraften.

    zum zocken sicherlich ideal, und auch sonst als desktop ersatz ein feines gerät. der preis überrascht. rechnen wir da nochmal 25% drauf für mwst, zoll und teurere europa preise, dann liegt das teil bei gut 2100 - mit dem aktuellen dollar/euro kurs ergibt das dann eine preisempfehlung von 1799 euro. vielleicht auch noch ein bischen drüber. na, ich schätze mal ein straßenpreis von 1700 euro müsste drin sein. für so ein gerät - noch dazu von HP - nicht zuviel.

    kagi

  3. Re: hoppla, mal ein vernünftiger wurf

    Autor: Onkelpappe 19.06.03 - 11:35

    hm, nur scheint der grafikcontroller shared memory zu sein. das ist natürlich nicht so toll.

  4. Pentium-1,4-GHz oder -1,6-GHz

    Autor: Sven Janssen 19.06.03 - 11:44

    wer will den langsamen mist

    es gibt schon prozessoren die sind 3 ghz und schneller

    wollen die da die alten reste verbauen

    und das dann als neues modell ankündigen

    und die dummen kaufen es dann oder wie

    *kopfschüttel*

  5. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: raldi 19.06.03 - 11:54

    Europäische Daten liegen wohl vor, oder zählt die Schweiz nicht zu Europa?

    http://h40043.www4.hp.com/goldenoffers/product_detail.php?lang=de&cat=1&prod=2

  6. Re: Pentium-1,4-GHz oder -1,6-GHz

    Autor: daywalker 19.06.03 - 12:07

    der proz ist nicht zu verwechseln mit den desktop pentium 4, die bis über 3ghz gehen, auch nicht mit dem pentium 4 mobile, der bis..öh... keine ahnung, 2,6ghz oder so geht?
    hier drin ist der aktuelle pentium-mobile prozessor, der soweit ich weiss einem wesentlich höher getakteten pentium 4 mobile in nichts nachsteht...

  7. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: vc 19.06.03 - 12:14

    raldi schrieb:
    >
    > Europäische Daten liegen wohl vor, oder zählt
    > die Schweiz nicht zu Europa?

    nein tut sie nicht.

  8. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: bodybag 19.06.03 - 13:48

    stimmt, sie zählt zu nordamerika

  9. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: christian 19.06.03 - 14:20

    Ich glaub er meinte, dass die Schweiz nicht zur EU gehört! %-)

  10. ne, da haste was missverstanden

    Autor: kagi 19.06.03 - 18:37

    "32 oder 64 MB vram nutzen kann" sollte nur heissen, dass es das teil wohl in zwei verschiedenen grafikspeicher varianten geben wird. VRAM ist aber nicht der hauptspeicher, und eine ati 9200 auch definitiv keine UMA-memory grafik lösung. ist das schnellste was es im moment gibt, noch besser als radeon 9000.

    kagi

  11. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: .dean 19.06.03 - 23:37

    interessant das bei dem schweizer angebot bluetooth schon integriert sein soll.
    hat jemand gerade nen umrechner von franken in € zur hand?! ^^

  12. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: andrej 23.06.03 - 11:09

    Hallo,
    Hier gibt's worldwide specs als .html und als .pdf:

    http://h18004.www1.hp.com/products/quickspecs/11667_div/11667_div.HTML
    http://h18004.www1.hp.com/products/quickspecs/11667_div/11667_div.PDF

    Im US specs gibt es nuer Modelle mit CDRW/DVD, aber im WW specs gibt's auch DVD+RW.

    Sind sie sicher dass grafik RAM ist shared? Jeder Modell hat bezeichnung ob er 32 oder 64MB grafik RAM hat...

    Regards,
    andrej

  13. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: sca 25.06.03 - 20:48

    bloomberg währungsrechner ;-)

    http://www.bloomberg.com/analysis/calculators/currency.html

  14. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: sca 25.06.03 - 20:50

    centrino!!! das ist ein centrino!

    der neue mobile von intel...mehr cache, mehr leistung bei weniger mhz
    deshalb weniger wärmeentwicklung, weniger stromverbrauch
    inklusive wlan

  15. DVD+RW/R

    Autor: Alexander Beitz 05.07.03 - 01:00

    Was kann ich mit diesem Laufwerk alles?
    Welche DVD, welche CDs kann ich damit bearbeiten?
    Vielen Dank
    Alexander

  16. Re: Pentium-1,4-GHz oder -1,6-GHz

    Autor: DBK 05.07.03 - 18:27

    Tja - da halten wir es mal mit Dieter Nuhr: "Wen mann keine Ahnung hat.."

    Der 1.3 GHz Pentium M entspricht leistungsmässig in etwa einem P4 mit 2.0 GHz.

  17. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: mOgli 18.07.03 - 19:59

    Unterstütz das Laptop auch Multi-Monitoring?
    Wie ist den die maximale Auflösung auf einem externen Monitor?

    hab dazu nichts gefunden.
    ich hab in einem test gelesen, dass der screen bei spielen kein gutes bild hat. kann das jemand bestätigen?

    cheers,
    mOgli

  18. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: .dean 19.07.03 - 12:07

    wer hat das notebook getestet?! ein review würde mich auch interessieren.

  19. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: SRohde 19.07.03 - 13:36

    http://www.chip.de/news/c_news_10637786.html

    und hier ist ein guter thread
    http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=441991&bwpage=1&bwsortorder=ascending

  20. Re: HP mit 15,4-Zoll-Breitbild-Notebook

    Autor: Fr33climber 22.07.03 - 21:50

    erste test unt erfahrungen und bilder hier: http://www.x1000forums.com

    ist das amerikanische modell x1000 und hier nx7000 - unterschied die haben windows xp home edition. sonst alles 1:1

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen
  3. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,95€
  2. 46,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. (-52%) 13,33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

  1. Bundesverkehrsminister: Uber soll in Deutschland erlaubt werden
    Bundesverkehrsminister
    Uber soll in Deutschland erlaubt werden

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will in Deutschland Fahrdienste wie Uber zulassen, die eigentlich in der Taxibranche wildern. Noch in dieser Wahlperiode sollen die Dienste erlaubt werden. Dazu wäre eine Gesetzesänderung nötig.

  2. Digital Signage: Samsungs 65-Zoll-Displays haben 3,7 mm dünne Rahmen
    Digital Signage
    Samsungs 65-Zoll-Displays haben 3,7 mm dünne Rahmen

    Künftig wird es an Flughäfen oder in Hotel-Lobbys hochauflösend: Samsung hat einen 65-Zoll-Bildschirm für Digital Signage veröffentlicht, der 4K-UHD darstellt. Das soll nicht nur besser aussehen, sondern auch Kosten bei der Installation einer großen Videowand sparen.

  3. Asus Vivobook S13: Günstiges Ultrabook hat fast rahmenloses Display
    Asus Vivobook S13
    Günstiges Ultrabook hat fast rahmenloses Display

    Mit dem Vivobook S13 verkauft Asus ein 13-Zoll-Ultrabook für deutlich unter 1.000 Euro, das dennoch gut ausgestattet ist: Neben kompakten Maßen und sehr schmalem Rahmen gibt es sinnvolle Anschlüsse, einen Quadcore-Chip und optional sogar eine dedizierte Geforce-Grafikeinheit.


  1. 12:15

  2. 11:50

  3. 11:15

  4. 10:47

  5. 10:11

  6. 12:55

  7. 12:25

  8. 11:48