1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Richtungswechseldurchsagen übers Autoradio

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Richtungswechseldurchsagen übers Autoradio

Autor: Uwe 29.07.03 - 12:08

Hallo,

ich habe gehört, dass es für den palm eine kleine elektronische schaltung, oder sogar fertigteil gibt, welches einem ermöglicht die richtungsänderungsdurchsagen ins autoradio einzuschleifen, so das die momentane musik unterdrückt wird - wie z.b. bei verkehrsfunkdurchsagen.

wer kann mir da weiterhelfen wo man so ein zusatzteil bekommen kann

danke
uwe


Neues Thema


Thema
 

Richtungswechseldurchsagen übers Autoradio

Uwe | 29.07.03 - 12:08

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. IT Service Coordinator (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. Test Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Berlin
  4. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AKRacing Master PRO für 319€ + 34,99€ Versand statt 449€ im Vergleich)
  2. 499€ (Vergleichspreis 679€)
  3. (u. a. Apple MacBooks im Angebot)
  4. 1.099€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    The Cycle & Co: Gratisspiele für entspannte Sommertage
    The Cycle & Co
    Gratisspiele für entspannte Sommertage

    Unter 100.000 Euro: Golem.de stellt faires Free-to-Play für fast alle Plattformen vor - vom Actionspiel The Cycle bis Aufbau mit Home Wind.
    Von Rainer Sigl

    1. Free-to-Play Eine Galaxie voller Geschäftsmöglichkeiten
    2. Free-to-Play Sony und Microsoft wollen Werbung in Spielen
    3. Velan Studios Gelungenes Sportspiel Knockout City wird Free-to-Play