1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Neues Einsteiger-Handy mit Farbdisplay von Samsung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues Einsteiger-Handy mit Farbdisplay von Samsung

    Autor: Golem.de 27.08.03 - 10:43

    Noch im September 2003 will Samsung mit dem SGH-X100 ein neues Einsteiger-Handy auf den Markt bringen, das über ein Farbdisplay verfügt und MMS empfangen und versenden kann. Durch Unterstützung von GPRS der Klasse 10 agiert das Dual-Band-Handy (900 und 1.800 MHz) bei Datenverbindungen besonders zügig.

    https://www.golem.de/0308/27130.html

  2. Re: Neues Einsteiger-Handy mit Farbdisplay von Samsung

    Autor: cmi 27.08.03 - 13:35

    täuscht das, oder macht samsung mittlerweile richtig geile handys? irgendwie schaue ich momentan gar nicht mehr bei nokia (wo mich allein die x-millionen modelle abschrecken) für meinen neuen vertrag, der ende des jahres fällig wird..

  3. Einsteiger-Händy...???

    Autor: Nüüls 27.08.03 - 15:27

    gibt's denn dann auch profi-händies? ich dachte, mit den dingern kann man telephonieren? und das ist im grunde doch ganz einfach - unten kommt was rein und oben was raus. einsteiger-rechner lasse ich mir ja noch gefallen, aber sowas? mann...!

  4. Re: Einsteiger-Händy...???

    Autor: framesfuerlau 28.08.03 - 12:01

    Ich denke der Terminus "Einsteiger" bezieht sich eher auf den vergleichsweise günstigen Preis und nicht so sehr auf die Anforderungen, die das Gerät an den Nutzer stellt. ;-)


    Zudem sind Handys heutzutage im Grunde keine simplen Mobiltelefone mehr, sondern vielmehr multimediale Plattformen zum Gamen, Musikhören, fotografieren, filmen, im Internet surfen, mailen etc., die Telefonie-Funktion wird also immer mehr zur netten - wenn auch nützlichen - Dreingabe.

  5. Re: Neues Einsteiger-Handy mit Farbdisplay von Samsung

    Autor: framesfuerlau 28.08.03 - 12:08

    Ich würde mir auch mal die Sony-Ericsson Handys anschauen, die haben design-mäßig richtig aufgeholt in letzter Zeit. Außerdem ist dieser Hersteller in Sachen Technik führend, er war beispielsweise maßgeblich an der Implementierung der Bluetooth-Funktion (seeehr nützlich zum kostenlosen Datentransfer) in Handys beteiligt (Nokia ist erst viel später auf den Zug aufgesprungen). Zudem ist das Preisleistungsverhältnis im Gegensatz zu Nokia noch einigermaßen im Rahmen des Erträglichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HiScout GmbH, Berlin
  2. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13