Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Golem.de 12.09.03 - 09:35

    Sharp hat mit dem Mebius PC-RD3D das erste Notebook mit einem LC-Display vorgestellt, das eine dreidimensionale Darstellung erlaubt, ohne dass eine Spezialbrille genutzt werden muss.

    https://www.golem.de/0309/27414.html

  2. Genug Spielereien...

    Autor: Nils 12.09.03 - 09:50

    ...es wird Zeit für bessere Akkulaufzeiten !!!

    Wenn dann richtige 3D, aber nicht so nen Tutti Frutti Schnickschnack...

  3. Re: Genug Spielereien...

    Autor: Passive Kühlung 12.09.03 - 09:58

    2,8-MHz-Pentium-4-Prozessor
    Wow, den kann man ja mit einmal die Stunde drüberwedel kühlen...

  4. geiler Processor !!!

    Autor: Rex 12.09.03 - 10:01

    Das Notebook ist mit einem 2,8-MHz-Pentium-4-Prozessor, einer Nvidia-GeForce4-440Go, 512 MByte RAM (maximal ein GByte), einer 60-GByte-Festplatte, einem DVD-Laufwerk sowie einem Ethernet-Controller ausgestattet.

    ich erinnere mich ich hatte mal einen 386 mit 16Mhz ;). endlich baut intel wieder prozessoren, die wirklich leistungsfähig sind, bei moderatem stromverbrauch ;) *sarkastisch* und vor allem, mit effizientem takt zu leistungsverhältniss.

    mfg.

    Rex

  5. Re: Genug Spielereien...

    Autor: Rex 12.09.03 - 10:03

    passiver processor würd ich mal sagen ;).

    Rex

  6. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: remoh 12.09.03 - 10:04

    "...und verkauft seit Ende 2003 in Japan auch Handys mit winzigen 3D-Displays."

    Seit Ende 2003? Ich dachte wir haben gerade erst das Jahr 2003, oder täusche ich mich?

  7. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Rex 12.09.03 - 10:10

    rein mathematisch ist es noch 2002 ;).
    ist eben eine futuristische news :D

    mfg.

    Rex

  8. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Wolf 12.09.03 - 10:24

    Ist der Preis nicht etwas überteuer für 2,8 MHz?

  9. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Sven Janssen 12.09.03 - 10:25

    worauf beziehen sich die 1,3h Laufzeit?
    Nur Office, DVD, oder fürs Gamen.
    Also nur 1,3h bei Office *hust*
    Ich dachte die Zeiten wären vorbei wo jemand noch vor dem auspacken des Notebooks schon nach der Steckdose fragt *tztz*

    Sven

  10. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: ip (Golem.de) 12.09.03 - 10:30

    > "...und verkauft seit Ende 2003 in Japan auch
    > Handys mit winzigen 3D-Displays."
    >
    > Seit Ende 2003? Ich dachte wir haben gerade erst
    > das Jahr 2003, oder täusche ich mich?

    danke für den Hinweis, der Tippfehler wurde umgehend behoben.

    Gruß,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  11. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: reaper 12.09.03 - 10:47

    buh, nich so arschkriecherisch

  12. ieeeeeh

    Autor: designpolizei 12.09.03 - 12:24


    die media card slots hätte man wirklich dezenter unterbringen können.

  13. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Jo 12.09.03 - 13:45

    "Das Notebook ist mit einem 2,8-MHz-Pentium-4-Prozessor, ... ausgestattet."

    ...

    "Das Gerät soll in Japan ab Ende Oktober 2003 zu einem Preis von knapp 2.700,- Euro auf den Markt kommen."

    Ob das wirklich eine(r) kauft, bei dem Preis-Leistungsverhältnis?

    MfG

  14. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: jojo 12.09.03 - 13:50

    also 2,8mhz sind schon ein bissel wenig für den preis!

  15. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Jo 12.09.03 - 13:51

    Denke ich ja auch, aber vielleicht rechtfertigen ja die anderen verbauten Komponenten den Preis. ;-)

    MfG

  16. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: tritra2k 12.09.03 - 16:07

    Wo wir gerade bei Tippfehlern sind:
    "dem Sharp Mebius PC-RD3D werdeb der TriDef Movie Player, der TriDef Photo Viewer und die Sharp Smart Stereo Photo Editor/Slide Show Software beigelegt."

    "werdeb" hört sich auch ein wenig falsch an ;-)

    MfG
    tritra2k

  17. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: AD (golem.de) 12.09.03 - 16:11

    tritra2k schrieb:
    >
    > Wo wir gerade bei Tippfehlern sind:
    > "dem Sharp Mebius PC-RD3D werdeb der TriDef
    > Movie Player, der TriDef Photo Viewer und die
    > Sharp Smart Stereo Photo Editor/Slide Show
    > Software beigelegt."
    >
    > "werdeb" hört sich auch ein wenig falsch an ;-)

    Stimmt. Irgendwie wirkt hier der Vollmond noch nach ..


    AD (golem.de)

  18. Gibts hier eigrntlich nur noch Meckerheinis? (oT)

    Autor: Klatsch 12.09.03 - 20:12

    -

  19. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Ethan Hawk 13.09.03 - 17:29

    Hallo zusammen

    Erstmal muss ich mal was zu den Tippfehlern sagen:

    Sind hier einige nicht in der Lage mal ordentlich und ganz normal auf ein paar Tippfehler hinzuweisen. Ich kriege das Brechen, wenn ich von Menschen, die zumeist weder Groß- noch Kleinschreibung beherrschen, sich über Tippfehler auslassen....
    Vielleicht solltet Ihr darüber mal nachdenken....

    Und zum Notebook:
    Ich denke die kurze Batterielaufzeit liegt am Desktop-Prozessor. Mann muss sich damit abfinden, dass diese auch mehr Strom brauchen.
    Und für die jenigen die mehr Akkulaufzeit benötigen stehen ja Mobil-Prozessoren in ausreichendem Maße zur Verfügung....

    Ich denke das Display ist ein guter Schritt in die richtige Richtung, oder wollen wir nicht alle irgendwann auf dem Holodeck spielen????

    Gruß

  20. Re: Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

    Autor: Desertfox 15.09.03 - 11:53

    >
    > "...und verkauft seit Ende 2003 in Japan auch
    > Handys mit winzigen 3D-Displays."
    >
    > Seit Ende 2003? Ich dachte wir haben gerade erst
    > das Jahr 2003, oder täusche ich mich?



    Wenn man nicht lesen kann, sollte man auch nicht schreiben!!!!
    (Lies Dir noch einmal den Beitrag durch! Da steht eindeutig 2002!) ;)
    Greetings vom Wüstenfuchsremoh schrieb:

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  4. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
    CO2-Emissionen und Lithium
    Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

    In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

    1. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
      5G-Media Initiative
      Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

      In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

    2. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
      SpaceX
      Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

      Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

    3. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
      Selfblow
      Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

      Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.


    1. 18:30

    2. 18:00

    3. 16:19

    4. 15:42

    5. 15:31

    6. 15:22

    7. 15:07

    8. 14:52