1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Neuer PalmOS-PDA Zire 21 für Einsteiger für 99,- US-Dollar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer PalmOS-PDA Zire 21 für Einsteiger für 99,- US-Dollar

    Autor: Golem.de 01.10.03 - 10:06

    Parallel mit der Vorstellung der neuen PalmOS-PDAs Tungsten E und Tungsten T3 bringt Palm auch ein neues Zire-Modell auf den Markt, das jedoch vorerst nicht in Deutschland angeboten wird. Der für Einsteiger konzipierte Zire 21 wird mit ARM-Prozessor, PalmOS 5 und 8 MByte Speicher in den USA zum Kampfpreis von 99,- US-Dollar in den Handel kommen.

    https://www.golem.de/0310/27710.html

  2. Alles was man braucht!

    Autor: heckmeckjack 01.10.03 - 12:29

    Bei dem Ding stimmt alles: Preis und Leistung. Mal ehrlich: mehr braucht doch auch der dollste Business-Man von Welt nicht, oder? Ich weiss nicht, warum manche soviel geld für die kleinen PDAs raushauen....

    Danke Palm!

  3. Re: Alles was man braucht!

    Autor: Blödlaberer 01.10.03 - 13:02

    Prinzipiell hast du recht, das Teil ist vollkommen ausreichend. Allerdings haben die "großen" Palms halt auch noch einen nicht zu unterschätzenden Spielwert. Ich hab mir zum Beispiel den Zire71 aus den USA geholt, der meinen Palm 505 abgelöst hat. Eigentlich war der alte 505 mehr als ausreichend für Adressverwaltung und ähnlichem, allerdings kann man mit dem Zire71 viel schöner "spielen" (z.B. MP3s und Kamera... brauch kein Mensch, wenn man schon eine DigiCam und einen HDD MP3 Player hat, ist aber trotzdem nett ;-)).
    Ist aber oft das gleiche mit Computern und Autos. Man will gleich einen High-End Athlon oder Pentium, obwohl man meistens nur surft und Office Anwendungen benutzt. Oder man will Zentralverriegelung, Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber und so viele PS wie möglich, obwohl man das alles nicht wirklich brauch (sind aber alles nette Spielereien, die man nicht missen will).

  4. Re: Alles was man braucht!

    Autor: 911 01.10.03 - 13:17

    heckmeckjack schrieb:
    >
    > Bei dem Ding stimmt alles: Preis und Leistung.
    > Mal ehrlich: mehr braucht doch auch der dollste
    > Business-Man von Welt nicht, oder? Ich weiss
    > nicht, warum manche soviel geld für die kleinen
    > PDAs raushauen....
    >
    > Danke Palm!

    Also ein beleuchtetes Display wäre ja wohl echt nicht zu viel verlangt. Auch der Speicher wird vielleicht ein wenig (weiss nicht wie speicherhungrig die Anwendungen fürs PalmOS 5 sind). Ausserdem sind sehr viele Apps, die fürs OS 5 geschrieben sind, auf ein Farbdisplay hin ausgelegt, so dass es hier womöglich auch zu Darstellungsproblemen kommt. Ok, muss nicht sein, aber gerade eine Displaybeleuchtung ist in meinen Augen Pflicht.

  5. Re: Alles was man braucht!

    Autor: MasterX2 01.10.03 - 21:01

    Hi

    Also der Zire 21 bietet alles was ich brauche. Und zwar einen Terminkalender mit Adressbuch, der einfach zu bedienen ist. Sachen wie Photo, Mp3 und Video, die in den anderen Palms integriert sind, braucht denke ich niemand wirklich! Dafür gibt es Einzelgeräte, die das viel besser können!
    Außerdem spricht die Akkulaufzeit schon für sich! Aber das Argument mit der Beleuchtung zählt! Die wäre echt nicht schlecht.

    Ich wollte mir eigentlich schon den alten Zire holen, aber jetzt werde ich wohl warten bis der 21 nach Deutschland kommt...

  6. Re: Alles was man braucht!

    Autor: Raiden 02.10.03 - 02:15

    ich habe mir den ersten zire nur deshalb nicht geholt weil er keine beleuchtung hat. Jede billige Mc Donalds Digitaluhr hat eine Hintergrundbeleuchtung. Warum bekommen die das nicht gebacken frag ich mich

  7. Re: Alles was man braucht!

    Autor: Sam 02.10.03 - 17:06

    hallo, bin an einen pda interesiert. Habe aber noch keine ahnung von diesen Geräten, wenn du dein 505 verkaufen willst bitte schick mir eine e´mail

  8. Re: Alles was man braucht!

    Autor: snake 02.10.03 - 20:23

    meinst du daß der zire21 nach D kommt?
    ich will ihn mir nämlich auch holen!

  9. Re: Alles was man braucht!

    Autor: harry 04.01.04 - 16:38

    der Zire ist eigentlich ein Top Gerät - hat alles was man braucht - außer einer Displaybeleuchtung! Ausgesprochen SCHADE !! :/

  10. Re: Neuer PalmOS-PDA Zire 21 für Einsteiger für 99,- US-Dollar

    Autor: Alexander 09.01.04 - 13:01

    Wann soll der Zire 21 denn endlich in Deutschland erscheinen? Ich brauche unbedingt einen und ich will nicht den normalen Zire kaufen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  2. BIPSO GmbH, Singen
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
      Made in USA
      Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

      Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

    2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


    1. 19:14

    2. 18:07

    3. 17:35

    4. 16:50

    5. 16:26

    6. 15:29

    7. 15:02

    8. 13:42