1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: Golem.de 14.10.03 - 16:25

    HP hat zwei neue Business-Notebooks der nc6000- und nc8000-Serie angekündigt, die - ausgestattet mit einer Embedded-Sicherheitslösung von Infineon - "Trusted Computing" unterstützen. Infineons "ProtectTools Embedded Security" ist dabei als Option integriert und entspricht der TCG-Spezifikation 1.1 b (Trusted Computing Group, vormals TCPA).

    https://www.golem.de/0310/27931.html

  2. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: AnonymousCoward 14.10.03 - 16:49

    und diese TCPA Spez. ist zurecht umstritten. mir drängt sich langsam aber sicher das szenario von terminator 1 auf, wenn ich an die zukunft denke....

    kann mir nicht helfen.

    * bitte_entkräftet meine aussage und beruhigt mich ;o) *

    gruß,
    AC

  3. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: canadoo 14.10.03 - 17:21

    Ich werde im Schnitt jede zweite Woche von einem Bekannten gefragt, welchen Rechner sie sich kaufen sollen. Bisher konnte ich nur von Sony (wg. schlechter Support) abraten. Jetzt kommt noch HP hinzu.

    Schade, war immer sehr angetan von denen. Hab immernoch Probleme mit Taschenrechnern, die kein UPN können ;-)

    c.

  4. TCPA stinkt

    Autor: Patient 14.10.03 - 20:25

    AnonymousCoward schrieb:
    >
    > und diese TCPA Spez. ist zurecht umstritten. mir
    > drängt sich langsam aber sicher das szenario von
    > terminator 1 auf, wenn ich an die zukunft
    > denke....
    >
    > kann mir nicht helfen.
    >
    > * bitte_entkräftet meine aussage und beruhigt
    > mich ;o) *

    Kann ich leider nicht, denn wenn man TCPA schon länger verfolgt, sieht man, daß die gravierenden Nachteile und die Gefahr totalitärer Kontrolle jeglichen potentiellen Vorteil bei weitem aufwiegen...

    Das Geschwätz von "Computer muß sicherer werden - also TCPA" ist Irreführung.

    Aber wie so oft: erst wenn das Übel namens TCPA da ist, merkt die Masse, daß es zu spät ist, sich dagegen zu wehren...

  5. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: GRiNSER 14.10.03 - 22:10

    kauf dir dell :D
    das sind geile laptops...

  6. Re: TCPA stinkt

    Autor: Infinity 14.10.03 - 23:20

    Vielleicht ein kleiner Link damit sich unser Fragesteller besser informieren kann:

    www.againsttcpa.com

  7. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: andi 15.10.03 - 04:42

    Oder IBM, dort kann man das TPM nämlich einfach ausbauen und genüslich mit nem Hammer drauf schwerten... wenn man will :)

  8. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: Sturmkind 15.10.03 - 08:15

    Wäh bleib mir bloß weg mit DELL!

    Wirkliche Qualität bieten die nämlich nicht!

    Vielleicht sollte Otto-Normal-Verbraucher anfangen zu lernen das gerade bei Computern günstige Preise meist durch schlechte Verarbeitung bzw. minderwertige Komponenten erkauft werden. Erst letztlich war in der c't vom 06.10.2003 auf Seite 216 ein Bericht zum Thema billige Kondensatoren. Und leider dürfte dieses Problem der 'Günstigen Preise auf Kosten der Qualität' nicht nur bei den Kondensatoren sondern auch bei anderen Komponenten vorhanden sein!

    Grüße
    Sturmkind

  9. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: GRiNSER 15.10.03 - 16:15

    Sturmkind schrieb:
    >
    > Wäh bleib mir bloß weg mit DELL!
    >
    > Wirkliche Qualität bieten die nämlich nicht!
    >...
    > Grüße
    > Sturmkind

    Also ich kenne Dell sowohl als Firmenkunde und als Privatkunde - und was ich bis jetzt so von dell gesehen hab [laptops und desktop rechner] ist das eine sehr gute qualität - in der firma wo ich in den ferien gearbeitet hab vertraute man fast nur auf dell und probleme gabs mit solchen rechneren eigentlich keine - selbst 5 jahre alte laptops versehen dort noch ohne probleme ihren dienst, obwohl jeden tag jemand viele seiten text reinhämmert usw...

    In der schulklasse wo ich bin gibt es einige laptops, von denen die qualitativ am besten wohl die dell sind... und das service ist bei dell auch recht gut [zumindest nach den erfahrungen in der firma und von meinen kollegen] - nach 3 tagen hat man seinen laptop wieder wenn man etwas ausgetauscht haben will [fehler passieren jedem hersteller...]...
    natürlich kann man mit jedem hersteller schlechte erfahrungen gemacht haben... ich hab die zumindest mit hp [laptops und drucker...]

  10. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: Scholle 1701 15.10.03 - 19:37

    kauf dir dell :D
    das sind geile laptops...

    ...Dann schau mal bei >www.againsttcpa.com< in die Mitgliederliste.....

  11. Re: HP - Neue Notebooks unterstützen Trusted Computing

    Autor: GRiNSER 15.10.03 - 20:09

    naja zzt is aber noch nix von dem in den notebooks...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. dSPACE GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19