Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Dell: Notebook mit neuem Intel-Celeron-M-Prozessor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dell: Notebook mit neuem Intel-Celeron-M-Prozessor

    Autor: Golem.de 13.01.04 - 09:32

    Dell bietet mit dem Latitude D505 nun sein erstes Gerät mitdem Intel-Celeron-M-Prozessor mit bis zu 1,3 GHz und einem 512 KByte großen Level-2-Cache oder mit einem bis zu 1,5 GHz schnellen Intel-Pentium-M-Prozessor mit einem 1 MByte großen Level-2-Cache an.

    https://www.golem.de/0401/29229.html

  2. @golem: 14,1- oder 15-Zoll-Display ???????

    Autor: Robert 13.01.04 - 15:25

    Also wann BITTE lernen die Werbeleute für Prospekte und die Redakteure endlich dass:

    14,1- oder 15-Zoll-Display

    bei einem TFT-Monitor oder Laptop Nebensache ist, OHNE die Auflösung anzugeben ????

    BITTE IMMER dazu schreiben !!
    XGA - 1024x768
    WXGA - 1280x800
    SXGA - 1600x1200

    etc.

    Das ist das Wichtigste beim Display für den KAUF !!
    (MediaMarkt, Saturn, Aldi, Amazon - überall fehlt es - selbst in den Shops!)

    Danke
    R.

  3. Re: @golem: 14,1- oder 15-Zoll-Display ???????

    Autor: frank farien 13.01.04 - 18:10

    wenn sie es nicht dazu schreiben, ist es immer XGA - verlass dich drauf.

  4. Re: @golem: 14,1- oder 15-Zoll-Display ???????

    Autor: chojin 13.01.04 - 18:17

    frank farien schrieb:
    > wenn sie es nicht dazu schreiben, ist es immer
    > XGA - verlass dich drauf.

    Würde ich auch so als Faustregel sehen.
    Dell bietet bei manchen Modellen jedoch auch SXGA+ mit 1400 x 1050 Bildpunkten an, halte ich bei diesem Gerät jedoch für unwahrscheinlich.

  5. Re: @golem: 14,1- oder 15-Zoll-Display ???????

    Autor: CK (Golem.de) 13.01.04 - 18:29

    Robert schrieb:
    > Das ist das Wichtigste beim Display für den KAUF
    > !!
    > (MediaMarkt, Saturn, Aldi, Amazon - überall
    > fehlt es - selbst in den Shops!)

    Wir schreiben es immer dazu, nur diesmal haben wir es vergessen. :) Danke für den Hinweis, jetzt ist es nachgetragen.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  6. Celeron

    Autor: Alex 13.01.04 - 19:20

    Celeron? naja

  7. Re: Celeron - Hmm?!

    Autor: Wolfgang 14.01.04 - 00:19

    Hmm,
    frage ich mich auch: warum sollte man einen Intel-Celeron-M-Prozessor mit 1,2 GHz nehmen, wenn der "Inspiron 5150" einen Mobile Intel Pentium 4-Prozessors mit 3,06 GHz (Ungefähre Betriebsdauer: bis 4 Stunden pro Akku) hat - ebenfalls für 1.399 EUR ??!

    Gruß
    Wolfgang

  8. Lob

    Autor: Paul 14.01.04 - 01:01

    Möchte hier mal ein Lob für die Redaktionsarbeit aussprechen,
    die sicher mit einem harten alltag zu kämpfen hat.
    Aber nicht müde wird auch noch die Foreneinträge durch zu sehen.
    Weiter so.

  9. Re: @golem: 14,1- oder 15-Zoll-Display ???????

    Autor: Christian 14.01.04 - 08:51

    Dell bietet sogar das W-UXGA-Display (15,4 ") mit einer realen Auflösung von 1920x1200 an, zum Beispiel beim Latitude D800

  10. Re: Celeron - Hmm?!

    Autor: Flo 15.01.04 - 14:21

    Wo kommen denn die Daten her? IMHO hat der Pentim 4m äußerst schlechte Akkulaufzeiten - da der neue, mobile Celeron vom Pentium M geerbt hat, dürfte er sich wesentlich besser für das mobile Dasein eignen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Nintendo Switch Grau für 289€, Filmneuheiten, Saug- und Mähroboter, Philips Hue...
  2. (u. a. Samsung Galaxy A6 für 179€ und reduzierte Spiele)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)
  4. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

  1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
    Nissan
    Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

    Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

  2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


  1. 15:00

  2. 13:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:30

  6. 10:02

  7. 08:00

  8. 23:36