Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Einsteiger-PalmOS-PDA Zire 21 kommt nach Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einsteiger-PalmOS-PDA Zire 21 kommt nach Deutschland

    Autor: Golem.de 15.01.04 - 09:28

    Nachdem palmOne den Einstiegs-PDA Zire 21 bereits seit Oktober 2003 in den USA verkauft, kommt das PalmOS-Gerät nun auch auf den deutschen Markt und löst damit den bisherigen Zire ab. Als Unterschied zum Vorgänger besitzt der Zire 21 mehr Speicher und einen schnelleren Prozessor samt PalmOS 5.2.1.

    https://www.golem.de/0401/29261.html

  2. Kastrierte Palms

    Autor: deBaer 15.01.04 - 13:58

    Klär mich doch bitte mal einer auf, warum so viele Leute die Palmkastraten a la Zire (21) oder Tungsten E kaufen.

    Momentan ist es doch z.B. mega-in, den PDA als Navi zu benutzen. Das geht mit den erwähnten Modellen natürlich nicht, weil kein GPS anschliessbar.

    Und der Palm ist doch bestimmt auch wesentlich weniger praktisch am Schreibtisch, wenn man ihn erstmal unter irgendetwas hervorziehen muss, um ihn dann in die Hand zu nehmen (mit einem Kabel, das nach oben abgeht!), bloss um kurz etwas nachzusehen. Da ist er im Cradle doch wesentlich praktischer jederzeit verfügbar.

    Internet geht mit den Teilen ja auch nur, wenn man eine feste Unterlage hat oder zweihändig den IrDA-Sichtkontakt aufrecht erhält.

    Und so fallen mir noch viele weitere Beispiele ein, warum diese Dinger zu nichts zu gebrauchen sind.

    Hat jemand so einen USB-Palm und ist anderer Meinung?

    deBaer

  3. Preis + Nutzen

    Autor: Flo 15.01.04 - 14:16

    Die Dinger verkaufen sich so gut, weil sie sehr günstig sind und sich immer noch sehr gut für den eigentlichen Zweck eines PDA eignen: PIM.

  4. Re: Kastrierte Palms

    Autor: tmp12 16.01.04 - 10:12

    Bin anderer Meinung obwohl ich mir so einen 'kastrierten' Palm nicht kaufen würde (eben weil Navi, WLAN, etc. nicht geht).

    Wenn 'so viele Leute die Palmkastraten' kaufen, leite ich daraus ab, dass denen wohl völlig egal ist, was 'mega-in' ist. ;-)
    Alles Deppen? Wir sind nun mal keine Klischee-Chinesen, die alle nur den gleichen Arbeitsanzug brauchen. Stichwort 'Bedürfnisse'.

    Ich wunder mich auch immer über die Leute, die in diesen 'Autokastraten' fahren: Cuore, Panda, Polo und wie die alle heißen.
    Nein, nicht wirklich :-)


    Gruß
    Uwe

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 8,75€
  2. 0,00€ USK 18
  3. (-13%) 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Archos Hello: Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android
    Archos Hello
    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

    MWC 2018 Archos geht bei smarten Lautsprechern einen anderen Weg als die Konkurrenz. Die Firma baut einen smarten Lautsprecher, der mit einem vollwertigen Android läuft. Das erlaubt mehr Möglichkeiten als ein Gerät mit dem Google Assistant oder Amazons Alexa.

  2. Automaton Games: Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten
    Automaton Games
    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

    Viermal mehr Teilnehmer als in Playerunknown's Battlegrounds sollen in Mavericks Proving Grounds um den Sieg kämpfen. Das Actionspiel von Automaton Games will mit einer neuen Middleware sogar noch mehr Spieler in seine Welt locken.

  3. Sipgate: App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz
    Sipgate
    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

    Sipgate versucht mit der App Satellite etwas Neues. Doch der Aufbau einer eigenen Telefongesellschaft ist für den Internet-Telefonie-Anbieter nicht ganz einfach.


  1. 10:52

  2. 10:38

  3. 09:23

  4. 08:40

  5. 08:02

  6. 07:46

  7. 07:38

  8. 07:17