1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte
  5. The…

Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

  1. Thema
  1. 1
  2. 5
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. 13

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: Technikfreak 26.02.04 - 11:52

    Gib mal bei Aldi etwas zurück, das geöffnet wurde !!!

    Geöffnete Software-Lizenzen sind ohnehin von der Rücknahme
    immer ausgeschlossen.

    Uebrigens dir Rücknahmeverpflichtung ist im Fernabgabegesetz geregelt und betrifft nur versendete Ware... alles andere ist freiwillig.

  2. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: dgr 26.02.04 - 11:55

    Hallo,

    ich habe das Gerät seit gesternl.
    Der erste Eindruck ist ok.

    Das Einklinken in unser Wireless-LAN funktionierte auf Anhieb (nachdem ich erkannt hatte, dass
    man dafür eine Knopf zu drücken hat.)
    Das Zusammenspiel mit meinen Sharp-Camcorder klappt auch.
    (hier suche ich Erfahrungsträger bzgl. Übertragung Video --> DVD (welche Software,
    welche Formate, ....)
    Weil das hier viele Leute offenbar besonders interessiert: ich hatte das Teil eine ganze Weile im
    Batteriebetrieb laufen, ohne allerdings auf die Stoppuhr zu schauen. Ich schätze es waren
    etwa 90 Minuten - danach zeigte die Akku-Kontrolle 23 %. Wenn es gewünscht wird,
    liefere ich morgen noch genauere Zahlen.
    Der Lüfter ist kurzzeitig etwas laut, "beruhigt" sich aber auch wieder.
    Merkwürdig erschien mir, dass die Soundkarte erst nach einem Reboot
    (also nicht beim ersten Systemstart) erkannt wird. Das muss ich noch genauer
    beobachten.

  3. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: Technikfreak 26.02.04 - 11:57

    Gratuliere !!!

    Endlich einer, der weiss, dass nirgends etwas verschenkt wird. Es ist
    ein knallhartes Business.

    Wenn es auch noch so günstig aussieht, es bleibt ein Geschäft an dem
    verdient sein will.

    Mehr Schein als Sein, das ist ein Teil des Marketing-Konzeptes.

    Aber wie bereits im Vorfeld gesagt, für viele Benutzer reicht auch
    ein Aldi PC, da er vorwiegend in der Ecke steht und ohnehin veraltet
    ist, bevor er richtig zum Einsatz kommt.

  4. Re: EINFACHE FRAGE MD 41300 oder Gericom 30680XL+

    Autor: Nopp 26.02.04 - 12:41

    Hallo,
    habe besagtes Teil seit gestern im Test. Muss sagen ein tolles Teil !
    Akku hält wirklich 3 Std.,unter anderen auch nach heftigen DVD brennen. Hier wurden ja schon Ängste geschürt von wegen max 70min.unsw. Gott sei Dank alles Gesülze, denn ansonsten
    wäre das Teil gleich gestern wieder zurück gegangen.
    Der Brenner macht übrigens auch einen guten Eindruck.
    Das Notebook läuft wirklich Klasse und ist sehr schnell. Der Brenner brennt problemlos plus/minus.

    Kann den MD 41300 nur emfehlen. Für den Preis gibt es meiner bescheidenen Meinung nach nichts Besseres.

    Der Gericom vom MM war 3Std.bei mir zum testen und der Accu gab nach 1,28 Sdt
    den Geist auf. Das Gerät ging gleich wieder zurück.

    Gruß Nopp

  5. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: stefan 26.02.04 - 13:16

    ich habe mir das teil auch geholt. habe mich beim start erschrocken...ich dachte da ist ein fön am werk. aber dann war es totenstille. beim einfachen tippen in word ging´s dann wieder los;-(
    aber dann stellte sich der lüfter nach kurze zeit wieder ab.
    frage: ist das normal? in welchen intervallen geht bei euch das ding los?
    was ich für spielerei halte ist die tv-karte die man einsetzen muß. dann hat man keine DVD/CD laufwerk mehr.
    mit dem accu bin ich auch noch nicht ganz so einverstanden. ca 1,5 stunden beim ersten mal im gebrauch. dann aufladen. werd voll aufladen und dann wieder testen...
    gibt bald neue erfahrungen von mir
    Stefan

  6. Re: EINFACHE FRAGE MD 41300 oder Gericom 30680XL+

    Autor: Arie 26.02.04 - 13:17

    Wie ist die Schauwinkel?

    H.D.

  7. Re: EINFACHE FRAGE MD 41300 oder Gericom 30680XL+

    Autor: Arie 26.02.04 - 13:23

    Wie ist die Schauwinkel?

  8. Re: EINFACHE FRAGE MD 41300 oder Gericom 30680XL+

    Autor: Arie 26.02.04 - 13:28

    Hallo Stefan,

    Was is die Schauwinkel?

    Gr. Arie

  9. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: Kerstin 26.02.04 - 13:32

    Vielen Dank für Euren Mut... ich trau mich noch nicht, das nb zu kaufen, bin aber zumindest schon mal bei Aldi gewesen und es gibt zumindest bei uns noch welche. Mich würde die Software reizen und natürlich der Rest des Systems zu dem Preis. Wie ist die Grafik? Ich will nicht viel spielen, aber Videobearbeitung machen.

  10. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: Kerstin 26.02.04 - 13:33

    ach, was ich gerade noch vergessen habe. Stiftung Warentest hat auch mit zufriedenstellenden Ergebnissen getestet... ob ich es vielleicht doch wage??? ;-)))

  11. Re: Aldi Notebook ist Super!!!

    Autor: ich kenne meinen Namen 26.02.04 - 13:38

    Treffer ... versenkt :-)

  12. Re: Ich finde Ihn gut!

    Autor: ich kenne meinen Namen 26.02.04 - 13:44

    ein P4 ist weit leistungsfaehiger als ein centrino, was du meinst ist wohl die Rechenleistung pro Takteinheit. ein centrino 1,4 Ghz entspricht so ungefaehr dem p4 mit 2Ghz.

  13. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: tommy 26.02.04 - 14:31

    Merkwürdig nur, dass Tashiba bei so einem Preis so viele tech. Pobleme hat... ganze Serien von MainBoards machen nach einiger Zeit Probleme (Abstürze, schwarzes Bild...), und jede Menge Modifikationen eingebaut werden müssen und die Festplatten sind der größte Müll!
    Da fühle ich mich mit einem ALDI Teil mit 3 Jahren Garantie auf der sicheren Seite!

  14. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: pioter 26.02.04 - 15:46

    Meldung aus Zürich von pioter

    Muss schon sagen, dass das ganze sehr unterhalsam ist.

    ob man nicht zuerst viel zeit, zur herausarbeitung der eigene bedürfnisse aufwenden sollte!!!

    bevor man sich überhaupt eine kiste anschafft?

    Fussvolk, high-end-user, oder sonst wer, das kann man eigentlich in diesem forum gar nicht nachprüfen!

    interessant ist, dass man in deutschland immer noch von 1EUR=2DM ausgeht, als würden teuerung und das zutun der price determination der diversen unternehmen keine rolle spielen.

    weitere kommentare folgen

  15. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: pioter 26.02.04 - 15:47

    Meldung aus Zürich von pioter

    Muss schon sagen, dass das ganze sehr unterhalsam ist.

    ob man nicht zuerst viel zeit, zur herausarbeitung der eigene bedürfnisse aufwenden sollte!!!

    bevor man sich überhaupt eine kiste anschafft?

    Fussvolk, high-end-user, oder sonst wer, das kann man eigentlich in diesem forum gar nicht nachprüfen!

    interessant ist, dass man in deutschland immer noch von 1EUR=2DM ausgeht, als würden teuerung und das zutun der price determination der diversen unternehmen keine rolle spielen.

    weitere kommentare folgen

  16. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: sualk 26.02.04 - 21:47

    genauso sehe ich das auch ,habe das Teil gekauft .
    der Lüfter läuft selten , sollten sich nur angewöhnen
    das Betriebssystem ordentlich zu installieren( ist es ja)und zu sichern
    die Software dazu legen und nach persönlichem Geschmack nachzuinstallieren
    Das Teil ist voll OK , habe schon schlechtere benutzt.

  17. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: pebel 26.02.04 - 22:28

    ...ich habs seit gestern und bin bis jetzt sehr zufrieden. Auch das standard Lüftergeräusch ist für mich absolut kein Problem. .. Ach so, hatte mir bereits vor einiger Zeit die kleine Funkmaus auch bei Aldi geholt ... ich glaub EUR 19.99 oder so- die kleine mit dem Kabel, auch die passt gut zum Gerät

    Liebe Grüße RCWE

  18. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: Jens 26.02.04 - 22:38

    Bei mir geht gerade der Akku dem Ende entgegen, würde sagen ca. 1,5 bis 2 stunden gehalten, obwohl der am Anfang nur 85% voll war.
    Jetzt ist er bei 6% und alles wird schön langsam und das Display wird langsam

  19. Re: Aldi-Notebook Erste Erfahrungen

    Autor: Kerstin 26.02.04 - 22:55

    Ich glaube, ich werde morgen mal los marschieren und schauen, ob es noch welche gibt. So schlecht scheinen die ersten Erfahrungen nicht zu sein und wahrscheinlich hat jedes Notebook einen Haken.

  20. Re: Aldi-Notebook mit 3,06 GHz P4 und GeForce FX Go 5350

    Autor: d 26.02.04 - 23:06

    Gegen GEZ kaempfen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 5
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. 13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, München
  3. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)
  4. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 326,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de