1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

    Autor: Golem.de 07.05.04 - 11:41

    Nachdem sowohl O2 als auch T-Mobile bereits schon lange Zeit den xda II respektive MDA II im Sortiment haben, bietet nun auch Vodafone das WindowsCE-Smartphone an und verpasste dem Gerät die wenig einfallsreiche Bezeichnung Personal Assistant. Bei Vodafone ist dieser ab sofort bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages für 379,- Euro zu haben und kostet damit ähnlich viel wie bei O2 und T-Mobile.

    https://www.golem.de/0405/31190.html

  2. Neues Spielzeug braucht das Land (NT/OT)

    Autor: JTR 07.05.04 - 12:14

    wieder was zum spielen, nett, aber einfach zu teuer. Ich will UMTS Flatrate zum Mobil-Online-Gamen.

  3. Re: Neues Spielzeug braucht das Land (NT/OT)

    Autor: tada... 07.05.04 - 12:17

    nich nur du...

    naja, ich teste jez erstmal die vodafone flat fürs vodafone live netz... mal gucken was die so hergibt... bezüglich email und surfen... die 5euro sinds mir wert...

  4. Re: Neues Spielzeug braucht das Land (NT/OT)

    Autor: Johnny Cache 07.05.04 - 12:29

    Hätten die Dinger nicht die dumme Angewohneheit Prozesse nur zu minimieren, wäre die Kiste mit seinen 128MB der absolute Hammer. Leider gibts zu oft das Problem daß man das 31-Prozesslimit erreicht, wodurch zufällig ein offenes Programm geschlossen wird. Sehr ärgerlich.
    Mit einem anständigen Programmanager wie WisBar kann man das aber meist umgehen.

    Als Spielzeug würde ich das Ding nicht bezeichnen. Inzwischen habe ich mich so an meinen MDA2 gewöhnt, daß man auch mal seinen Kopf irgendwo vergessen kann, ohne in Schwierigkeiten zu kommen.
    Allerdings würde ich das Geräte wegen der recht schlechten Sprachqualität nur bedingt als Handy einsetzen.

  5. Re: WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

    Autor: bbhermann 07.05.04 - 14:56

    es ist echt zum heulen. klar, nich jeder braucht so ein ding; aber in ein paar punkten ist es schon toll. z.b. wenn ich meinen heim-pc darüber steuern kann.

    aber was zum teufel ist mit e-plus. die bekommen das wieder nicht auf die reihe. man muss sich das mal vor augen halten: dort bekommt ma ein sx1 für 320 euro angeboten und bei t-d1 (,...) gibt es für 370 schon einen windows CE pda. echt schade. wenn das so weitergeht, dann wird es echt dunkel um e-plus. nur nikoa reicht eben nicht.

  6. XDA II-Genialer gehts nicht !

    Autor: Agent J 08.05.04 - 15:12

    Von Spielzeug kann ich nicht reden,- ich habe meinen XDAII seit November und liebe das Teil !
    Es ersetzt mir Flugnavigation(ca. 500 Euro), Autonavigation (ab 600,-), PC in weiten Teilen, Kamera, Kalendar, Fotoalbum, Taschenrechner, Internet/E-Mail, W-Lan, Fax, Wörterbücher, E-Books, DVD-Player(!), MP3-Player(200,-), äähh,- achja:
    Ich vergaß das Telefon ;-) Alles in einem Gehäuse,- mir fehlt nur das Radio und der Fernseher,- aber den kann man jetzt nachrüsten - wer´s braucht. Ergo,- unentbehrlich für den Großstadtnomaden !
    Selbst alle Leute um mich rum mit nem reinen PDA (Palm, Ipaq etc.) kriegen die Krise, wenn ich nen Anruf reinbekomme, oder mir das akt. Flug-Wetter aus dem Netz ziehe, die hampeln dann erstmal mit Modem-IR-verbindungen zum Handy rum, oder fangen an Kabel zu ziehen...
    Von der Leistung habe ich bisher noch keinerlei Einschränkungen erlebt. Der X-Scale tickt echt zackig. Das Ding ist sauschnell und hat mir bisher alles ohne Wartezeiten verarbeitet. Grafik und Display sind klasse, Videos gucken macht echt Spaß und ruckelt NULL.
    Akkuleistung liegt je nach Nutzung zwischen 1-2 Tagen, dann ist aber wirklich Schluß. Meiner muss täglich an die Strippe.

    Leider ist Vodafone nun etwas spät dran,- habe extra zu O2 gewechselt wegen dem Ding. War aber kein Verlust,- bin jetzt 50 Euro billiger unterwegs und hatte noch keine Netzprobleme ;-)

    Grüße,
    AgentJ

  7. Re: XDA II-Genialer gehts nicht !

    Autor: Steuerzahler 08.05.04 - 16:30

    Hi Agent,

    hoert sich gut an.
    Kann man aber auch den Handy-Part abschalten, sodass der Betrieb im Flugzeug auch erlaubt ist?
    Danke.

    Gruesse,

    Steuerzahler

  8. Re: XDA II-Genialer gehts nicht !

    Autor: Marcel Mertens 09.05.04 - 18:36

    Guten Abend,

    ich habe den mda2 von T-Mobile. Hier kann man das Handy ausschalten (Flugmodus). Sollte auch beim xda gehen.Steuerzahler schrieb:
    >
    > Hi Agent,
    >
    > hoert sich gut an.
    > Kann man aber auch den Handy-Part abschalten,
    > sodass der Betrieb im Flugzeug auch erlaubt ist?
    > Danke.
    >
    > Gruesse,
    >
    > Steuerzahler

  9. Re: XDA II-Genialer gehts nicht->doch!

    Autor: snake 09.05.04 - 19:29

    naja.dein xdaII ist schon toll.

    was mich vom kauf abhielt waren aber
    1.pocketpc OS
    2. die niedrige akkuleistung.
    3. das unhandliche format


    hab mir einen p900 geholt von e+.
    ein tolles gerät und handlicher als der xdaII.
    +bessere telefonfunktionen.
    -dafür etwas einfacherer pim.

  10. Re: XDA II-Genialer gehts nicht->doch!

    Autor: snake 09.05.04 - 19:31

    vergass:
    das beste gerät ist nur so gut wie sein akku reicht!

  11. Re: WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

    Autor: geisslr 13.05.04 - 11:55

    Kann man so ein Ding auch als Navigationssystem einsetzen?`Wenn ja, was kostet da eine geeignete Software?

  12. Re: WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

    Autor: driving_duck 14.05.04 - 14:52

    Ja:
    Es wird ein GPS-Emfänger und SW benötigt.

    Als Bundel ab ca. 200,-€ erhältlich.
    Adapterkabel für den MDA/XDA und das Navikit bestellen.

  13. Re: WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

    Autor: onkel hotte 16.05.04 - 23:34

    Man kanns auch einfacher haben... Mit der O2 Multicard. Eine in den XDA, den XDA als Navi ins Auto, und eine in des schicke, kleine Siemenshandy in der Tasche.
    :-)

    Dann hat man nix klobieges, und der Akku reicht auch ne ecke länger (XDA im auto am Bordnetz - Handyakku hält gut ne woche), und zum schluss dann noch: Man hat so ziemlich immer, was man braucht. Dank Outlook kann man seine Termine auf dem XDA und auf dem Handy syncronisieren...

    Und zum Spielen taugt der XDA auch (TombRaiderI, Worms etc.)

  14. Re: WindowsCE-Smartphone: Vodafone macht es O2 und T-Mobile nach

    Autor: Volker A. Stark 15.06.04 - 09:17

    Hallo!

    Es gibt vielleicht ein paar User von Symbian oder Palm, die nicht zu unrecht sagen, dass WM2003 recht instabil läuft. Diese User lehnen natürlich die Nutzung des neuen HTC Himalaya (XDA II, MDA II) kategorisch ab. Ich war früher selber Psion-Nutzer.
    Nur eins stellt sich auch bei diesem Thema heraus...
    Der HTC ist ein unschlagbares Universalinstrument, insbesondere mit Backpack und Tastatur. Die Palette der Software und das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten lassen jeden Skeptiker links liegen (ich kann ja sogar die Daten meines Tauchcomputers runterladen). Nachdem ich das Gerät im Januar gekauft habe, möchte ich von dem anderem Kram einfach nichts mehr wissen.
    Man kann das System natürlich noch verbessern. Der nächste Schritt in einem Jahr wäre:
    - XScale 1GHz
    - 512 MB Ram
    - 640 x 480, 24 bit Display
    - 2 Mio. Pixel Kamera
    - GPS integriert
    - Thuraya und Iridium– Steckplatz
    - Direkter Anschluss USB 2.0 als Massenspeicher an den PC
    - Fast IRDA
    - 3D-Graphikkarte
    - Akku 3.000 mAh
    - Etwas stabileres OS (auf Win NT Basis)
    - „Aber kleiner dürfen Sie nun wirklich nicht sein!“


    Grüße aus Athen

    V. A. Stark
    (Was für ein Spinner)

    P.S.: Wann gibt es die WM2003 SE für T-Mobile MDA 2???

  15. XDA II auch in Vodafone nutzbar ?

    Autor: Martin 06.07.04 - 15:24

    Hallo denjenigen, die mehr Ahnung haben als ich.

    Ich habe den XDA II von o2 und möchte Ihn mit meiner Vodafone-Karte benutzen. Jetzt ist das Telefonieren und sms´en kein Problem. Das Gerät stellt sich selber ein.

    Das Problem für mich ist jetzt mms und Internet. Gibt es irgend jemanden auf diesem Planeten, der mir mitteilen kann, welche Einstellungen notwendig sind, damit ich meine e-mail Adresse einstellen kann und mms verschicken und empfangen kann.

    Weder Vodafone noch o2 können / wollen mir weiterhelfen.

    Bitte bitte bitte meldet Euch.

  16. Re: XDA II-Genialer gehts nicht !

    Autor: Maria 01.08.04 - 11:31

    Hi,
    auch ich habe seit Januar ein XdaII- Superbaby. Von den Funktionen bin ich begeistert, nutze es pausenlos und eigentlich klappt alles auch recht gut. Das einzige Problem ist der Akku. Wenn ich es über Nacht auflade, dann hält es nur maximal ein paar Stunden. Gestern z.B. war es um Mitternacht bei 100% Leistung, heute morgen um 10.30 bei 15%!!! Was kann ich machen, um die Akkuleistung zu steigern????

  17. Re: XDA II-Genialer gehts nicht !

    Autor: Vollker Stark 01.08.04 - 19:01

    Der Empfang wird anscheinend zu gering sein. Der Akku des XDA II entlädt sich bei schlechtem Empfang und eingeschalteten BlueTooth doch sehr schnell.

    Volker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. 499€ (Release 10.11.)
  3. 999,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de