1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Ausdauer-Klapphandy: Philips 650 mit 5 Wochen Standby-Zeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Ausdauer-Klapphandy: Philips 650 mit 5 Wochen Standby-Zeit

Autor: Golem.de 21.07.04 - 10:19

Das Klapphandy Philips 650, das mit seiner Funktionsauswahl vornehmlich für Geschäftskunden gedacht ist, erreicht nach Herstellerangaben eine vorbildliche Standby-Zeit von bis zu 5 Wochen. Mit einer Akkuladung soll sogar eine Sprechzeit von maximal 8,5 Stunden möglich sein.

https://www.golem.de/0407/32467.html


Neues Thema


Thema
 

Ausdauer-Klapphandy: Philips 650 mit 5 Wochen Standby-Zeit

Golem.de | 21.07.04 - 10:19
 

Endlich ...

Flo | 21.07.04 - 10:39
 

Re: T39m

maka | 21.07.04 - 11:10
 

Re: T39m

noch ein Flo | 21.07.04 - 11:21
 

Re: Ausdauer-Klapphandy: Philips 650...

Blindside | 21.07.04 - 11:02
 

@Golem: weitere interessante Features?!

Clarissa | 21.07.04 - 11:09
 

Re: @Golem: weitere interessante Features?!

AD (golem.de) | 21.07.04 - 11:20
 

Re: @Golem: weitere interessante Features?!

Plasma | 21.07.04 - 13:32
 

Re: Ausdauer-Klapphandy: Philips 650...

eplus freund | 21.07.04 - 19:31
 

Re: @Golem: weitere interessante Features?!

Pelle | 06.09.04 - 13:04
 

Re: Ausdauer-Klapphandy: Philips 650...

marcusseidler | 21.07.04 - 14:20
 

Re: Ausdauer-Klapphandy: Philips 650...

Bommel | 13.10.04 - 19:51
 

Es ist da!!

kOsTAs | 04.11.04 - 13:42
 

Re: Es ist da!!

atari | 10.11.04 - 15:53
 

Re: Es ist da!!

Rudolf | 22.11.04 - 19:14
 

Re: Es ist da!!

Azze | 22.11.04 - 23:26
 

Re: Es ist da!!

Sepp | 01.05.05 - 21:43
 

Re: Es ist da!!

Phil | 18.10.05 - 23:02

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT Demand Management (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. IT-Administrator mit Schwerpunkt Elektronische Akte (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Projektleiter - Technische Infrastruktur (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. System-Administrator (m/w/d)
    MVZ Clotten Labor Dr. Haas, Dr. Raif & Kollegen, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99
  2. 79,99€ (Release: 28.10.)
  3. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
    Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
    Neben Star Trek leider fast vergessen

    Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
    Von Peter Osteried

    1. Star Trek Dritte Staffel von Lower Decks startet am 25. August
    2. Bluebrixx Star Trek Deep Space Nine kommt als großes Klemmbausteinset
    3. Strange New Worlds Folge 1 bis 3 Star Trek - The Latest Generation

    Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
    Programmierung
    APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

    Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
    Eine Anleitung von Volker Buzek

    1. DSAG SAP-Preiserhöhung sendet "fatale Signale aus"
    2. SAP erhöht erneut Preise Wartung von SAP-Software wird teurer
    3. SAP-Berater Von Bullen und Bären

    1. Google: Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger
      Google
      Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger

      Googles Pixel-7-Smartphones kommen mit neuem Tensor-Chip, ansonsten ist die Hardware vertraut. Neuigkeiten gibt es bei der Software.

    2. Pixel Watch: Googles erste Smartwatch kostet ab 380 Euro
      Pixel Watch
      Googles erste Smartwatch kostet ab 380 Euro

      Die Pixel Watch ist rund und soll sich dank Fitbit besonders gut für Sport eignen. Beim Prozessor setzt Google auf ein älteres Modell von Samsung.

    3. PXW: Huawei bietet bald wieder 5G-Smartphones an
      PXW
      Huawei bietet bald wieder 5G-Smartphones an

      Der Telekomausrüster Huawei kommt nicht ohne seine darniederliegende Smartphone-Sparte aus. Jetzt zeichnen sich trotz Handelskrieg echte Lösungen ab.


    1. 17:01

    2. 17:00

    3. 14:42

    4. 14:17

    5. 14:00

    6. 13:42

    7. 12:48

    8. 12:30