Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Golem.de 24.08.04 - 10:42

    Ab sofort soll das auf der CeBIT 2004 vorgestellte Tri-Band-Handy S65 von Siemens im Handel zu haben sein. Das Handy besitzt eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera mit einer maximalen Auflösung von 1.280 x 960 Pixeln sowie einen Speicherkarten-Steckplatz für RS-MMC und Bluetooth.

    https://www.golem.de/0408/33149.html

  2. Und wieder ein (optischer) Nachmacher des Sony Ericsson T610 (o.T.)

    Autor: Gorilla 24.08.04 - 11:17

    -

  3. Re: Sieht geil aus das Teil

    Autor: MooNKiD 24.08.04 - 11:22

    Bin ja sehr zufrieden mit meinem Siemens ME45. Das ist das zuverlässigste Handy was ich je hatte. Aber die neueren Modelle sehen ja alles so scheisse aus und deshalb liebäugel ich mit einem Nokia 6230. Aber irgendwie traue ich Nokia nicht mehr so richtig. Ich hatte nur Stress mit den Dingern...

    Schwere Entscheidung!

  4. Re: Sieht geil aus das Teil

    Autor: xpert71 24.08.04 - 11:30

    Wann merken es die Siemens Manager, daß dieses Handy die anvisierte Zielgruppe gar nicht treffen kann. Mit der Digicam kommt man mittlerweile bei den wenigsten Firmen aus Angst vor Spionage gar nicht mehr rein und für Kiddies ist der Preis einfach viel zu hoch.

  5. Re: Sieht geil aus das Teil

    Autor: MooNKiD 24.08.04 - 11:32

    xpert71 schrieb:
    >
    > Wann merken es die Siemens Manager, daß dieses
    > Handy die anvisierte Zielgruppe gar nicht
    > treffen kann. Mit der Digicam kommt man
    > mittlerweile bei den wenigsten Firmen aus Angst
    > vor Spionage gar nicht mehr rein und für Kiddies
    > ist der Preis einfach viel zu hoch.

    Da geb ich Dir recht! Ich hätte auch gerne wieder eine Handy ohne Cam.

  6. Siemens suckz big time...

    Autor: IT-W0T 24.08.04 - 11:34

    Ich hatte das SX1 sowie das SL55 und Abstürze der Software en Masse.

  7. Re: Siemens suckz big time...

    Autor: Eddie 24.08.04 - 11:43

    Ich habe das S55 und das SX1 und bisher noch nie Abstürze!
    Hast du evtl. alte/fehlerhafte Firmware drauf?

    Gruß
    Eddie

  8. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: djnews24 24.08.04 - 11:48

    toll bei meiner vertragsverlängerung kostet mich das ding 165 :)
    bei einem neuen vertrag ca. 140... grrrrrrr O2 Sucks

  9. Re: Und wieder ein (optischer) Nachmacher des Sony Ericsson T610 (o.T.)

    Autor: Gizzmo 24.08.04 - 11:51

    Also ich seh da keine Gemeinsamkeiten...

    Ach doch. Oben Display, unten Tasten. Ok, geb mich geschlagen!

  10. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Grübelmonster 24.08.04 - 11:52

    hmm... hab keine Lust nachzuschauen, kann mir evtl jemand sagen, ob das S65 ein Smartphone ist??? Also ob da auch die kleinen Programme laufen, die man bereits für's Nokia 6600 bekommt???

    Danke schonmal!

  11. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Alexander 24.08.04 - 11:52


    Ahhhh... so ein Top Handy und dann ohne Radio und ohne MP3 Player...

    Schade, damit für mich absolut unbrauchbar.... GRRRR...

    Dann wohl doch das 6230......

  12. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Gizzmo 24.08.04 - 11:55

    Das S65 ist kein Smartphone, Applikationen laufen nur unter Java (J2ME)

  13. Re: Sieht geil aus das Teil

    Autor: Bluesman 24.08.04 - 11:58

    Du sagst es, MooNKiD, das ME45 ist eines der besten und problemlosesten Handys!
    Deswegen tue ich mich auch so schwer mit der Anschaffung eines neuen Handys. Mit welchem Handy kann man schon unter der Dusche telefonieren? Mit dem ME45! :-)
    Man könnte ja auf das Nokia 5140 oder das Siemens M65 "upgraden". Da die aber beide kein Bluetooth bieten, sehe ich für mich keinen Vorteil.

  14. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Marc 24.08.04 - 11:58

    Ja. Und laut Test von Xonio auch massig Softwareabstürze und eine gigantische Akkulaufzeit von nicht mal 24 Stunden.
    Das ist absolut untragbar. Also wenigstens 2-3 Tage Akkulaufzeit sollten heutzutage ja wohl drin sein

  15. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Grübelmonster 24.08.04 - 11:58

    Alexander schrieb:
    >
    >
    > Ahhhh... so ein Top Handy und dann ohne Radio
    > und ohne MP3 Player...


    Jau... verdammt, Du hast Recht! Da ist kein Player integriert. Gibts sowas evtl. als Programm für das S65???

  16. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: MetooS 24.08.04 - 12:16

    Naja, Neuvertrag 140,- und Rufnummernmitnahme 30,- macht 170,-

    Da bist Du doch bei 165,- gut bedient, oder?

  17. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: Sinister 24.08.04 - 12:31

    Mensch, lies doch mal richtig! Oder informier dich mal bei anderen Stellen.

    Standby 300 Std.!! Das sind über 10 Tage!

    Gesprächszeit über 5 Std... (bei Xonio 2,4 Std.)

    Es wurde auch bei Xonio auf Platz 1 der Hitliste gesetzt..

    Also.. erstmal richtig lesen.

  18. Wo bleibt der MP3-Player?

    Autor: McFrost 24.08.04 - 12:41

    BEi allem Respekt für dieses Gerät und die DigiCam hat es Siemens doch wieder verpennt, einen MP3-Player einzubauen. Auch die Möglichkeit, einen eigenen Sound (MP3-File) als Klingelton einzurichten fehlt gänzlich..

    Kein Vergleich zum NOKIA 6230.

  19. Re: Tri-Band-Handy S65 von Siemens ab sofort im Handel

    Autor: yovoblanc 24.08.04 - 13:20

    Ich habe mir dieses Handy angeschaut und war sehr enttäuscht.
    Es dauert ewig, um zu laden und die Menüführung ist kompliziert.
    Ich habe ein SL 55 und ein Nokia 6600 im Gebrauch, und ich bin mit beiden sehr zufrieden-noch.

  20. Re: Sieht geil aus das Teil

    Autor: nocam 24.08.04 - 13:40

    da geb ich euch beiden recht. eine kamera in einem business-handy ist vollkommen unnötig. siemens hätte die besser weggelassen und das handy etwas günstiger gemacht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS GmbH, Ettlingen, Koblenz
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. Hays AG, Berlin
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 279,90€
  3. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
    Funkstandards
    Womit funkt das smarte Heim?

    Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.

  2. Hongkong: Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm
    Hongkong
    Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm

    Ein halbes Jahr statt ein ganzes Jahr wird ein E-Sport-Profi gesperrt, der auf einem Turnier von Blizzard mit einem Ausruf für die Protestbewegung in Hongkong gekämpft hatte. Zwei dauerhaft entlassene Kommentatoren dürfen nach ebenfalls einem halben Jahr wieder arbeiten.

  3. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.


  1. 09:00

  2. 08:21

  3. 15:37

  4. 15:15

  5. 12:56

  6. 15:15

  7. 13:51

  8. 12:41