1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mobile Endgeräte

Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: Golem.de 30.08.04 - 17:05

    Nachdem Siemens bereits aktualisierte Firmware-Versionen für die Mobiltelefone der 65er Modellreihe zum Download bereit gestellt hatte, wurden diese nun wieder abgeschaltet, da es sich hierbei nicht um die für Endkunden gedachten Netzbetreibervarianten, sondern um Handelsversionen handelte. Die aktuelle Firmware für Endkunden wird in den nächsten Tagen erwartet.

    https://www.golem.de/0408/33272.html

  2. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: bleibt bei waschmaschinen 30.08.04 - 18:13


    "firmware gegen hörschäden" klingt schon ein bischen wie
    ein aprilscherz

  3. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: kauft schöne rote Äpfel 30.08.04 - 19:57

    ......war vielleicht nur der Kampfschrei der Finnen bei den Handyweitwurfweltmeisterschaften.

  4. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: Raim 30.08.04 - 21:39

    Hattest du schon mal dein Ohr am Handy, wenn der Akku leer war und das piepst plötzlich?
    Ist mir bei meinem Sagem-Handy (myX-5) schon passiert und ich kann dir sagen, dass du dann erst mal für mindestens eine halbe Minute gar nichts mehr auf dem Ohr hörst.
    Ich finde es gut, dass Siemens solche Fehler eingesteht, publiziert und Verbesserungen liefert!

  5. sagem ist ja auch schrott

    Autor: _Uzul_ 30.08.04 - 22:36

    sorry, kein bashing. nur meine meinung.
    ich hatte auch mal ein sagem, war das letzte ding. war nach 5 wochen komplett im arsch, dank fehlerhafter firmware.

    von den hohen ausfällen bei sagem dsl-modems der telekom mal abgesehn...

  6. Gibt es andere Firmen bei denen Firmeware Updates vom Kunden durchgeführt werden können?

    Autor: anybody 31.08.04 - 03:43

    Ernst gemeinte Frage:

    Kennt jemand noch andere Firmen bei denen Firmeware Updates vom Kunden durchgeführt werden können?

    Bei Nokia braucht man meines Wissens (war jedenfalls früher so) ja für jedes Handy ein Spezialkabel, dazu eine sehr seltsame Software und offiziell war das sowieso nicht.

    Gibt es noch andere Hersteller / Geräte bei denen man als Kunde die Fehler per Software Update selber beheben kann? Ich finde es immer als sehr Nervig wenn ich wegen einem Firmware Update (z.B. bei unserem Nokia im Auto wärs wegen der Bluetooth Sicherheitslücken mal wieder nötig) wieder in den Nokia Shop rennen darf und dann Stunden aufs Handy warten muss, wo es bei Siemens auch in 10min zuhause geht...

    Geräte die ich kenne bei denen es geht:
    - Eigentlich alle halbwegs aktuellen Siemens Geräte
    - Die Pocket PC Smartphones XDA/MDA/Qtek und wie sie sonst noch heissen

    Gibts noch mehr ? Würde mich sehr interessieren!

    Gruß,
    any

  7. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: ????? 31.08.04 - 07:34

    wieso gibt es da verschiedene Versionen für Endkunden und Handel?

  8. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: ND 31.08.04 - 09:11

    hat jemand die kurz reingestellte Siemens Firmware ?
    Wär ja der Hammer wenn ich mein Vodafon Branding
    runterschmeissen könnte ;-))))????? schrieb:

  9. Re: Gibt es andere Firmen bei denen Firmeware Updates vom Kunden durchgeführt werden können?

    Autor: Gissmo 31.08.04 - 12:40

    Die Microsoft Smartphones.. also SPV, E100, E200, Qtek 7070, Qtek 8080

    Sind keine Pocket PCs, sondern Handys mit Windows Mobile..

    Sonst kenne ich ledier auch keine Handys..

  10. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: Sandman 31.08.04 - 19:15

    ich bezweifle das das damit gemeint ist und mas das Branding damit runter bekommt....
    Wenn es dennoch der Fall sein sollte...her damit! :D

  11. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: Sandman 31.08.04 - 20:00

    jo hab hier was gefunden.
    Zumindest fürs Cx 65 scheint die Fw zwar nich mehr verlint aber immernoch aufm server zu sein, das Bradning wird übrigends NICHT entfernt, wenn du es vorher drauf hattest wirds immernoch drauf sein.
    Dafür gibts ja auch andere Wege, die hier nicht weiter erleutert werden sollen :)

  12. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: Sandman 31.08.04 - 20:32

    und das ganze fürs M65 http://www.siemens-mobile.com/com.aperto/MySiemens/Files/Specials/hq/m65_upgrade/files/M65_120100.xbz_update.exe
    :)

  13. Re: Siemens: Doch keine Handy-Firmware gegen Hörschaden-Gefahr

    Autor: Sandman 31.08.04 - 20:33

    cx65
    http://www.siemens-mobile.com/com.aperto/MySiemens/Files/Specials/hq/CX65_Upgrade/files/CX65120100.xbz_update.exe
    ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de